Suche
Kategorien-Übersicht Neueste Artikel
Mail an den Celler Oberbürgermeister vom 6.3.2019 (315/2019)
Mail an den Architekten der schwarzen Null in Berlin (314/2019)
Mail an den Chefredakteur von P.M. wegen des dümmsten P.M.-Artikels (311/2019)

Letzten Kommentare

Verständnisloser (Ist die Neu-Deutsche-Demokratie nach dem 2. Welt-Krieg eine Volks-Herrschaft? (318/2019))
ETA (Die große Geta-Frage: Können Schüler unser Klima retten? (317/2019))
wilhelm mohorn (Seit 1931 ist Ärzten bekannt: Wasserkreuze bewirken tödlichen Krebs. (17/2010))
Peter Rodner (Energie- und Klimaproblem zusammen lösen (9/2010))
Ernst (Zur Person:)

Wir Menschen können mit unserem Geld nur zwei Dinge tun. Es ausgeben oder sparen. Wenn wir es ausgeben, sorgen wir für Binnennachfrage, Löhne, Gewinne und Investitionen. Ein positiver Kreislauf kommt in Gang. Wenn wir unser Geld sparen, nötigen wir damit das Banksystem, jemanden zu finden, der sich verschuldet. Fragen Sie sich bitte: Wir Menschen lieben nun einmal das Geld.
Die Schulden sollen die anderen haben!

Patentrezept gegen Millionen-Arbeitslosigkeit und -Armut (14/2010)

Kategorie: ,

Vier Ahlers-Sätze analog zum deutschen Schulsystem, verständlich geschrieben.

Artikel lesen...Kommentare: 1 |   Kommentar schreiben

Gibt es ein Recht auf Arbeit? (13/2010)

Kategorie: ,

In der DDR gab es ein Recht auf Arbeit. Aber auch die Pflicht zu Arbeit. In der alten Bundesrepublik hatte jeder Sozialhilfeempfänger grundsätzlich die Pflicht, seinen Lebensunterhalt durch Arbeit zu verdienen.

Artikel lesen...Kommentare: 3 |   Kommentar schreiben

Warum ist die Arbeitslosigkeit zu hoch? (8/2010)

Kategorie: ,

Seit 1974 jammern wir über die zu hohe Millionenarbeitslosigkeit. Was läuft falsch in Deutschland? Was machen Politik und Wirtschaftswissenschaften falsch?

Artikel lesen...Kommentare: 2 |   Kommentar schreiben

Was ist Geld? (5/2010)

Kategorie: ,

Was kann man zu Geld machen? Volksweisheiten über das Geld.

Artikel lesen...Kommentare: 1 |   Kommentar schreiben

Zehn Fundamente für den wirtschaftlichen und sozialen Fortschritt (4/2010)

Kategorie: ,

Zusammenfassung des Ahlers-Buches “Zehn Fundamente für den wirtschaftlichen und sozialen Fortschritt”
Zwölf Wege aus der Arbeitslosigkeit, 1988, 279 Seiten

Artikel lesen...Kommentare: 0 |   Kommentar schreiben