Suche

Was hat frisches Wasser mit Gerechtigkeit zu tun? (246/2017)

Kategorie: ,

Heute am 14.02.2017 musste ich einen Leserbrief in der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung (HAZ) lesen, der mich sehr geschockt hat. Da fand ich einen 90jährigen Wasser-Wissenschaftler, der vor und nach dem 2. Weltkrieg keine deutsche Schuld für den über 50millionenfachen Kriegs-Tod empfinden konnte. Er fühlt sich bis heute als unschuldig, weil er vor dem 2. Weltkrieg ein Kind war. Ich war nach dem 2. Weltkrieg gerade einmal ein Jahr alt. Fühlte mich als Schüler nicht schuldig an der Ermordung von sechs Millionen europäischen Juden. Aber ich fühlte Verantwortung dafür, dass so etwas nie wieder passieren darf.

Artikel lesen...Kommentare: 0 |   Kommentar schreiben

Hört Euch die 6-Minuten-Rede des Mädchens in Sachen Umwelt und Friede an; Danke (163/214)

Kategorie: ,

Das Mädchen weiß noch nichts vom QEG. Und dass damit alle Weltprobleme gelöst werden können. Wir unteren 99 % müssen nur aufwachen und die oberen 1 % in ihre Schranken weisen.

Artikel lesen...Kommentare: 0 |   Kommentar schreiben
Kategorien-Übersicht Neueste Artikel
Ist die Neu-Deutsche-Demokratie nach dem 2. Welt-Krieg eine Volks-Herrschaft? (318/2019)
Wie können wir Deutschland und die Welt gerechter machen? (313/2019)
Wieviel % von 44 Milliarden € der Bundeswehr sind für die Sicherheit der Deutschen? (310/2019)

Letzten Kommentare

Verständnisloser (Ist die Neu-Deutsche-Demokratie nach dem 2. Welt-Krieg eine Volks-Herrschaft? (318/2019))
ETA (Die große Geta-Frage: Können Schüler unser Klima retten? (317/2019))
wilhelm mohorn (Seit 1931 ist Ärzten bekannt: Wasserkreuze bewirken tödlichen Krebs. (17/2010))
Peter Rodner (Energie- und Klimaproblem zusammen lösen (9/2010))
Ernst (Zur Person:)