Suche

Die größten 10 Dummheiten im Entwurf des SPD-Wahl-Programms für den Herbst 2017 (266/2017)

Kategorie: ,

Das SPD-Wahlprogramm hat auf 64 Seiten 2 883 Zeilen. Das meiste darin ist sehr gut. Es stecken aber auch viele dumme Denk-Fehler darin. Die habe ich unserer Generalsekretärin Katarina Barley am 23.05.2017 rechtzeitig vor Einsendeschluss von Änderungs-Anträgen gemailt; siehe unten meine 10 Punkte. Mit diesem Link finden Sie den kompletten Programm-Entwurf: https://www.spd.de/fileadmin/Dokumente/Beschluesse/Bundesparteitag/170515_Entwurf_WP_nach_PV.pdf

Artikel lesen...Kommentare: 0 |   Kommentar schreiben

Mail an die Bundes-Sozial-Ministerin Andrea Nahles (254/2017)

Kategorie: ,

Heute vor 60 Jahren, bei der Gründung der EWG am 25.03.1957, war ich 10 Jahre und gut 3 Monate alt und las jeden Tag die Zeitung. Mein Vater war mit viel Glück aus dem 2. Weltkrieg gekommen. Nun liegen 60 Jahre Friede in Europa hinter uns. Das Bundes-Sozial-Ministerium veröffentlicht gerade den Armuts- Reichtums-Bericht 2017 der Bundesregierung. Frage an meine Ober-Genossin Andrea Nahles: Warum besitzen die unteren 50 % nur ein 1 % der Vermögen? Antwort: Weil wir oberen 50 % ca. 99 % der Vermögen im Eigentum haben. Ist das gerecht? Wie kann das korrigiert werden?

Artikel lesen...Kommentare: 0 |   Kommentar schreiben

Mail an Martin Schulz: Wie kommen wir als SPD bei der Bundestagswahl 2017 auf 51 %? (242/2017)

Kategorie: ,

Hallo lieber Martin, habe mir Deinen Vornamen gemerkt, indem ich bei Deinem Gesicht an Martin Luther denke.

Artikel lesen...Kommentare: 0 |   Kommentar schreiben

Mail an Mutti Merkel in Sachen Renten/Pension/Gerechtigkeit (225/2016)

Kategorie: ,

Mit der Pflichtrente für Selbständige kann die Sparquote von 10 auf 6 % gedrückt werden. Damit können Nachfrage und Firmen-Gewinne so gestärkt werden, dass die Durchschnittsfirma mit 10 Leuten das Lohngeld für den 11. in die Kasse bekommt. Damit können 3,3 Millionen Arbeitgeber die Arbeitslosigkeit von drei Millionen auf 500 000 drücken.

Artikel lesen...Kommentare: 0 |   Kommentar schreiben

Warum besitzen die unteren 50 % nur 1 % der Vermögen? Weil die oberen 50 % 99 % besitzen. (213/2016)

Kategorie: ,

Glücklicherweise gab es wieder einen Armuts- und Reichtums-Bericht der Bundesregierung. Schon beim vorherigen habe ich bemängelt, dass es keine öffentliche Diskussion in den Medien gibt, warum Deutschland in Sachen Geld und Vermögen immer ungerechter wird.

Artikel lesen...Kommentare: 0 |   Kommentar schreiben

Deutschkurs für syrische Flüchtlinge (208/2015)

Kategorie: ,

Wir Deutschen müssen syrische Flüchtlinge aufnehmen, weil sie vor dem Krieg geflüchtet sind. Gott sei Dank ist dafür genug Geld in den Staatskassen. Zuerst sollten wir Flüchtlingen, die gut Englisch können, deutsche Sprache und Kultur beibringen. Die können sich damit ihr Taschengeld verdienen, indem sie ihren Landsleuten Deutsch beibringen.

Artikel lesen...Kommentare: 1 |   Kommentar schreiben

Davos-Welt-Treffen: 2016 besitzen die oberen 1 % weltweit 99 % der Vermögen (183/2015)

Kategorie: ,

Deutschland steht noch gut da. 2014 besaßen die oberen 50 % nur 99 % der Vermögen. Nun fordert SPD-Oppermann sieben Millionen Ausländer für den deutschen Arbeitsmarkt. Was soll mit den 2,8 Millionen Arbeitslosen werden? Will er Pegida als neue Partei?

Artikel lesen...Kommentare: 0 |   Kommentar schreiben

Mail an die Spiegel-Redaktion in Sachen Charly vom 17.01.2015 (181/2015)

Kategorie: ,

Die SPIEGEL-Titel-Geschichte ist gut, aber nicht sehr gut. Informieren Sie sich bitte, wie Religions- und Armuts-Probleme in Europa gelöst werden können.

Artikel lesen...Kommentare: 0 |   Kommentar schreiben

Das Märchen vom dummen und reichen Volk (177/2014)

Kategorie: ,

Wir leben im 25. Jahr des Mauerfalls und im 40. Jahr hoher Arbeitslosigkeit.

Artikel lesen...Kommentare: 0 |   Kommentar schreiben
Kategorien-Übersicht Neueste Artikel
DGB 2017: Rente muss reichen. Wie kann die finanziert werden? (268/2017)
Die größten 10 Dummheiten im Entwurf des SPD-Wahl-Programms für den Herbst 2017 (266/2017)
Mein Christen-Wunsch am Oster-Montag 2017: Ich hätte gerne 600 Kurden, die jeder Deutschland 1 000 € spenden (263/2017)

Letzten Kommentare

Koller Josef (Elektrogesellen, bitte baut den Ahlers-Bedini nach (176/2014))
ThomasKix (Wird die Erde immer grösser? (10/2010))
Rudolf Zölde (Aufsehen erregende Ionisations-Heizung - NET-Journal Jg. 170, Heft Nr. 11/12 November/Dezember 2012 (85/2013))
achleitner (Vasili Skondin sollte so schnell wie möglich den Friedens-Nobelpreis bekommen. (114/2013))
Müssner Wolfgang (Gute Nachricht für alle Schmerz-Geplagten: Wir können ohne Schmerzen gesund 100 Jahre alt werden. (232/2016))