Suche

Roland Plocher, der Retter der Landwirtschaft wird von DLG und Agritechnica noch nicht erkannt (144/2013)

Kategorie: ,

Gestern am 13.11.2013 konnte ich das erste Mal mit Roland Plocher auf der Agritechnica auf dem Messegelände in Hannover sprechen. Seine kleine Firma kann unsere Welt retten.

Roland Plocher kenne ich als Retter toter Seen seit ca. 20 Jahren. Gestern durfte ich ihn endlich auf der Agritechnica, der größten Hannover-Messe vor Industrie und Computer in die Arme nehmen. Für ein Bier habe ich für seine Firma zwei Stunden Werbung machen dürfen. Informieren Sie sich bitte gratis auf seiner Website http://www.plocher.de/.

Warum ist Plocher der Retter der modernen Landwirtschaft? Er hat es irgendwie geschafft, die Homöopathie auszunutzen, um Seen, Gülle und Äcker gesund zu machen. Lesen Sie dazu bitte diesen Artikel von mir: http://ahlers-celle.de/Gesundheit/wie-wirkt-die-homoeopathie-16.
Und danach diesen: http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/vortrag-20-spruenge-in-die-neutrino-welten-am-27-januar-2012-vor-30-vip-s-der-herrensteinrunde-im-landgasthof-weisses-lamm-in-engelthal-oestlich-von-nuernberg-57.

Sie sollten wissen: Alle Physiker weltweit wissen: Neutrinos durchdringen unsere Erde, als würde sie aus Glas bestehen. Vor über 20 Jahren konnte ich mit diesem Artikel Isaac Newton als allergrößten wissenschaftlichen Betrüger der letzten 350 Jahre entlarven: http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/gravitation-neu-erklaert-11. Auf meiner 31. Hochzeitstagsreise habe ich ihn im Mai 2013 etwas erweitert, siehe: http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/gravitation-neu-erklaert-11-oder-warum-gibt-es-zweimal-am-tag-ebbe-und-flut-127.

Nach meiner Plocher-Werbung habe ich bei den großen Agrar-Konzernen Werbung für den Russen Vasili Skondin gemacht. Das Theater lief so ab: “Darf ich ihnen etwas schenken?” “Ja.” “Zuerst möchte ich mich vorstellen; meine Website ist www.ahlers-celle.de. Das war vor drei Jahren die 1. Freie Internet-Uni weltweit. Seit einem Jahr kopieren mich die großen privaten US-Unis. Die Computer haben dafür gesorgt, dass auch Menschen in USA, Canada, Großbritannien und Australien gratis auf meiner Uni studieren können; auf Englisch. Der Spaß kostet mich nur 4,50 € im Monat.”

“Nun zu meinem Geschenk: Damit sie meinen Artikel darüber nicht lange suchen müssen, googeln Sie bitte “Vasili Skodin”. Dann ist mein Artikel über den russischen Magnet-Motor-Generator-Erfinder ganz oben auf Ihrem Bildschirm. Habe für ihn den Friedens-Nobelpreis beantragt. Sie wissen gleich, warum er den verdient hat. In der 2. Zeile meines Artikels finden Sie einen Link. Wenn Sie den anklicken, können Sie sich ein 2 1/2 Minuten YouTube-Video des holländischen TV von 2009 anschauen. Da fahren Elektro-Fahrräder, -Mofas, -Rollstühle und -Dreiräder ohne Batterie durch das russische Dorf. Wie ist das möglich?”

“Wenn Ihre Freunde sich das nicht vorstellen können, bitten Sie die, den Erdumfang von z.Z. von Napoleon (40 000 km) durch 24 Stunden zu teilen. Da kommt 1 666,66 km/h heraus. Vor 200 Jahren gab es noch keine Flugzeuge und erst recht keine überschallschnellen Düsenjäger. Aber so schnell waren damals die Menschen am Äquator. Fragen Sie sich bitte: “Wie macht Gott das, dass sich unsere Erde jeden Tag dreht? Wo hat er den Erdmotor versteckt?” Ahlers-Antwort: Unsere Erde ist ein sehr großer Magnet-Motor-Generator. Die meisten Menschen wissen heute nicht, warum damals der Erdumfang 40 000 km betrug. Der französische Kaiser Napoleon wollte, dass europäische Schüler sich den Erdumfang leicht merken können. Er hat damals den Erdumfang vermessen lassen; er wollte genau wissen, wie groß unsere Erde ist. Und seine Meter-Kommission hat das Meter solange korrigiert, bis es 40millionenmal um unsere Erde passte. Das wissen Sie sicherlich: 40millionen Meter sind 40 000 km.

Unsere Astro-Physiker interessiert das nicht, wie Gott unsere Erde jeden Tag dreht. Im Mittelalter haben die Päpste das ihrem Gott nicht zugetraut. Sie waren deshalb der Meinung: “Unsere Erde ist eine Scheibe.” Dass Gott die angeblich kleine Sonne um die Erde drehen lassen kann, haben sie im zugetraut. Ägypter und Juden waren vor Jahrtausenden der Meinung: Gott hat am 1. Tag das Licht erschaffen und erst am 4. Tag Sonne, Mond und Sterne als Lampen am Himmel, damit wir Menschen Tag und Nacht unterscheiden können. Für die ganz alten Ägypter war die Sonne ein Kohlenfeuer Gottes, das in einem Schiff von der einen Seite des Himmel an die andere Seite gefahren wird; und in der Nacht zurück.

Was hat das alles mit Plocher und unserer Zukunft zu tun? Wir Menschen können inzwischen viel Strom mit Solaranlagen und Windrädern erzeugen. Der meiste Strom wird aber noch mit Kohle, Öl, Gas und Atom-Spaltung erzeugt. Inzwischen wissen fast alle Menschen, was Klima-Erwärmung und Tschernobyl bzw. Fukushima bedeuten. In den Zeitungen konnten wir lesen: In 8-14 Jahren wird das Sommer-Eis auf dem Nord-Polar-Meer komplett weg sein, sodass die gesamte Sonnen-Wärme ins Wasser eindringt. Dann bildet sich um Grönland ein Meeresklima wie um England. Dann schmelzen die Eisberge von Grönland schneller als gedacht. Z.Z sind sie im Durchschnitt noch 1 500 Meter dick.

Grönland passt 166mal auf alle Ozeane. Bitte nachrechnen. 1 500 m geteilt durch 166 ergibt 9 Meter. Die Ozeane steigen dann weltweit aber nur um 7 Meter, weil viele Küsten von Grönland schon heute eisfrei sind. Der Umzug von Hamburg, Bremen, New York, Tokyo und Bangladesch kostet Billionen €. Das ist grundsätzlich kein Problem. Unser Menschheits-Problem ist der Golfstrom. Wenn der vor Grönland nicht mehr absinkt und in km-Tiefe nicht mehr zum Äquator zurückfließt, sondern durch die Bering-Straße fließt und vor China zum Stehen kommt, produzieren wir uns eine neue selbstgemachte Eiszeit, siehe: http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/was-passiert-wenn-der-golfstrom-stehenbleibt-28 und http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/was-ist-wenn-der-rhein-rueckwaerts-fliesst-weil-die-nordsee-vereist-ist-29.

Wie können wir das verhindern? Dass in Deutschland nur noch Eisbären leben können! Und dass unsere Urenkelkinder in Afrika um Asyl bitten müssen. Ich bearbeite die Staatsregierung von China über das Internet, dass China demnächst jährlich 200 Millionen Skondin-Magnet-Motor-Generatoren an die internationale Automobil-Industrie verkauft. Mein nächster Skoda wird dann nicht mehr von 4 Diesel-Zylindern, sondern von 4 billigen chinesischen Skondin-Magnet-Motor-Generatoren angetrieben; ohne einen Tropfen Diesel oder Schmieröl. Und ohne Umwelt-Vergiftung.

Was ist aber mein größter Vorteil? Wenn das neue Auto in der Garage steht, wird es mir die Haus-Energie für 0 € produzieren. Ich will dadurch 2 000 € für Heizöl und 800 € für Strom einsparen. Ich will dadurch jährlich 2 800 € mehr in meiner Rentner-Urlaubs-Kasse haben. Mein Traum geht aber nur in Erfülllung, wenn Sie sich das auch wünschen. Wenn Sie an Ihre Freunde, Nachbarn, Kollegen und Schulkameraden meinen Skondin-Artikel (http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/vasili-skondin-sollte-so-schnell-wie-moeglich-den-friedens-nobelpreis-bekommen-114) mit einem Link in einem eMail versenden. Unterschreiben Sie bitte meine Petition: http://ahlers-celle.de/Gerechtigkeit/unterstuetzen-sie-bitte-meine-avaaz-skondin-petition-139. Zuerst Ihre eMail-Adresse eintippen, dann Name, dann Deutschland anklicken, dann Postleitzahl eintippen. Dann sind sie bei der größten weltweiten Meinungsbildungs-Instition registriert. Bei der 2. Unterschrift müssen Sie nur noch ihre eMail-Adresse eintippen.

Bisher wissen durch das Internet in Deutschland erst ca. 40 000 Menschen von der Gratis-Energie Gottes. Mein Vater im Himmel möchte, dass auf unserer Erde demnächst der Strom so billig wird wie die Luft zum Atmen, nämlich gratis. Er will keinen Cent dafür. Er möchte nur, dass wir als Menschheit etwas friedlicher werden. Warum hat Vasili Skondin den Friedes-Nobelpreis verdient? Wenn es wegen seiner Technik keinen Krieg mehr um das Öl gibt, wenn die Landwirte demnächst wieder mehr Lebensmittel statt Energiepflanzen anbauen und wenn Meerwasser fast umsonst in Süßwasser umgewandelt und auf die Wüstenberge gepumpt wird, wird es auf unserer Erde keinen Hunger mehr geben.

Die Energie-Mafia sei gewarnt. Diese Menschen wissen hoffentlich, dass auch sie einmal sterben müssen. Wenn die weiterhin die Ermordung von sechs Milliarden Menschen planen, werde ich meinem Vater im Himmel empfehlen, für die eine Arbeits-Therapie nach ihrem Tod vorzubereiten: 1 000 Jahre Sterne zählen unter dem Oberkommando von Adolf dem Schrecklichen. Und Sie liebe untere 99 %; erkennen Sie endlich, welche übergroße politische Mehrheit Sie sind. Demokratie ist ein griechisches Wort; es bedeutet Volksherrschaft. Überlegen Sie bitte einmal: Warum haben Sie in Europa nichts zu sagen? Warum machen unsere Regierungen, was die oberen 1 % wollen; nämlich möglichst teure Energie? Stellen Sie sich bitte auf die Hinterbeine. Und lernen Sie den Artikel 12 Grundgesetz (GG) auswendig. Da steht u.a.: “Alle Deutschen haben das Recht, ihren Arbeitsplatz frei zu wählen.” Das ist theoretisch nur möglich, wenn es wieder mehr offene Arbeitstellen als Arbeitslose gibt, wie zuletzt im Jahr 1973, meinem letzten VWL-Studienjahr. Im kalten Februar gab es in der damaligen BRD 569 958 offene tellen für nur 347 053 Arbeitslose. Weil es für einen Arbeitslosen 1,6 offene Stellen gab, betrug die Arbeitslosenquote nur 1,6 %. Jobs gibt es im GG nicht. Siehe auch: http://ahlers-celle.de/Oekonomie/warum-muessen-wir-steuerzahler-3-millionen-arbeitslose-und-6-millionen-hartz-iv-empfaenger-mitschleppen-82.


Nov 14, 10:31

nach oben

Kommentare

Kommentar schreiben
Textile-Hilfe
Das Freischalten der Kommentare, kann etwas dauern,
da ich nicht immer vorm PC sitze. Vielen Dank
 
Ähnliche Artikel
Mail an Bundes-Umwelt-Ministerin Barbara Hendricks: Energie muss billiger werden !!! (211/2015)
Habe diesen facebook-Artikel bei "Hans-Jürgen Ahlers" geschrieben (140/2013)