Suche

Ist der Honigmann ein Rechtsradikaler? (90/2013)

Kategorie: ,

Das hätte ich nicht gedacht. Der Honigmann, bei dem sich die Rechtsradikalen tummeln dürfen, macht gute Werbung für die Zeugen Jehowa´s und ihren Wachtturm. Das muss ich natürlich nutzen, um Werbung für den Helfenden Gott machen zu dürfen.

http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2013/02/02/die-wahrheit-uber-die-zeugen-jehovas-organisiert-um-das-reich-gottes-zu-predigen/#comment-260892

Das klang sehr schön. Wenn doch alle US-Amerikaner so friedlich wären und ihren Kindern keine Waffen mehr schenken würden. Dann könnte unsere Welt sehr viel friedlicher werden. Noch schöner wäre, wenn die Zeugen Jehowas endlich den heiligen Namen ihres Gottes im Kopf hätten: “Ich bin der Gott, der für euch da ist.” Bitte die Worte zählen. 3×3=9. Unser Jesus hatte in seiner aramäischen Sprache den Namen Jeschua. Das war eine Wortkombination von Jahwe oder Jehowa mit helfen. Unser Jesus heißt auf deutsch also Gotthilft. Lesen Sie bitte diesen Artikel von mir: http://ahlers-celle.de/Religionsreform/wie-heisst-der-helfende-gott-in-allen-sprachen

Christen glauben weltweit an GottVater, GottSohn und GottHeiligerGeist. Das ist für Kinder gedacht. Was bedeutet es für uns erwachsene Menschen? Die Zeugen Jehowas sollten endlich den Langnamen von Jesus im Kopf haben. “Ich bin der, der helfend für euch da ist.” Zählt die Worte: 3×3=9. Wie lautet der Langname des Heiligen Geistes? “Wir Christen sind diejenigen, die helfend füreinander da sind.” Zählt die Worte: 3×3=9. Das war der Beginn der Trinität, des Dreieinigen Gottes. Weil die meisten Muslime das nicht durchschauen können, dürfen durchgeknallte Menschen immer noch Christen als Ungläubige ermorden. Wie lange noch?

Liebe Wachtturm-Leute, Muslime schreiben unseren Gotthilft von Nazareth Isa, ausgesprochen Ißaaah, das klingt wie Allaaaah. Vor 2 000 Jahren war es gute Propaganda, Gotthilft zum Sohn Gottes zu erklären, denn der Götterhimmel der Griechen und Römer war voll von Söhnen und Töchtern Gottes. Heute ist das kontraproduktiv.

Unsere Kinder sollen ruhig an unseren lieben Jesus glauben dürfen. Wir Erwachsenen können unsere Welt aber nur friedlicher machen, wenn wir seinen Namen konsequent heiligen. Indem wir seinen Namen leben und ihn damit heiligen. Alle Völker und alle Religions-Gemeinschaften unserer Erde würden sehr gerne an den Helfenden Gott glauben, der auch barmherzig ist. Strafender bzw. allmächtiger Gott und Helfender bzw. barmherziger Gott sind Gegensätze, also für Juden, Christen und Muslime zwei verbotene Götter.

Denn oder aber: Die Mächtigen unserer Erde lieben immer noch den strafenden Gott, den Gotthilft von Nazareth vor über 2 000 Jahren abgeschafft hat. Die damals Mächtigen haben ihn deshalb am Kreuz ermordet. Die heute Mächtigen morden immer noch weltweit mit Kriegen, damit sie Öl klauen können. Adolf der Schreckliche wollte Deutschland reicher machen, indem er glaubte, andere Völker ausbeuten zu dürfen.

Christen beten weltweit immer noch den allmächtigen Gott an. Den gibt es aber im ganzen Universum nicht. Denn dem allgegenwärtigen Gott ist die Freiheit von uns Menschen wichtiger als seine Macht. Böse Menschen denken deshalb so: “Alle Schweinereien, die ich mir ausdenke, plane und tue, sind Gottes Wille. Denn wenn er sie nicht gewollt hätte, hätte er sie verhindert.” Ihr lieben Zeugen Jehowas, durchschaut das bitte endlich. Die Bibel ist ein schönes und dickes Buch. Die gute Nachricht von Jesus Christus kann aber sehr viel kürzer gesagt werden: “Glaubt an den Helfenden Gott, weil ich Gotthilft heiße.”

Übersetzt das in alle Sprachen unserer Erde und erzählt endlich auch von der Energie der Zukunft. Schaut Euch “meinen” Magnetmotor an:
http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/Herrensteinrunde+Magnetmotor-EMM-HPF+wird+Weltklima+retten
Er produziert die kW/h Strom zu einem Preis von unter einem €-Cent. Wenn Euer KFZ damit fährt, produziert es Euch den Hausstrom in der Garage für 0,00 €-Cent. Hast Du etwas dagegen? Frage Dich bitte, wer etwas dagegen hat. Frage Deinen Abgeordneten im staatlichen Parlament. Demokratie=Volksherrschaft. Warum haben die unteren 99 % in Deutschland immer noch nichts zu sagen? Warum regieren die oberen 1 % unsere Erde immer noch mit hohen Energiepreisen?


Feb 3, 02:57

nach oben

Kommentare

  1. Hallo
    Zufällig beim Honigmann gelesen.
    Sehr guter Artikel habe selten so einen gequirlten Mist gelesen. War echt amüsiert. In dieser Hinsicht hältst Du im Moment die Spitzenposition. Übliche Verdächtigungen das man ein ZJ sein oder ähnlichem sind wohl rein zufällig und bedeuten Mir nichts.Also mach dir nicht die gedankliche Mühe.
    Als besonderer Bonus verspreche ich hier öfter mal rein zuschauen,,, man lacht ja so selten.

    mfg

    Der Nordländer · Feb 3, 11:33 · #

Kommentar schreiben
Textile-Hilfe
Das Freischalten der Kommentare, kann etwas dauern,
da ich nicht immer vorm PC sitze. Vielen Dank
 
Ähnliche Artikel
Offenes Mail an den Chefredakteur der HAZ in Sachen IS-Terror (189/2015)
Offenes Mail an Bundeskanzlerin Merkel in Sachen Islamisten und Mord (180/2015)
Gott sei Dank lehnt das britische Parlament einen Kriegseinsatz in Syrien ab (135/2013)
DER SPIEGEL fordert einen Glauben ohne Gott (167/2014)
Die katholische Kirche ist durch die Heiligsprechung von Johannes XXIII. und Johannes-Paul II. gerettet. (161/2014)
Wie den Weltfrieden schaffen? (46/2011)
Glaubt an den helfenden Allah, wegen Gotthilft von Nazareth (37/2011)
Meinung meines FaceBook-Freundes Guido Wander (154/2014)
Was lernen wir aus dem mörderischen Todes-Flug von Andreas Lubitz? (195/2015)
Lieber Albert, natürlich hat der Mensch Gott geschaffen; und nicht umgekehrt. (80/2012)