Suche

In Mekka starben 2015 107 Pilger wegen eines umgestürzten Krans (206/2015)

Kategorie: ,

Was hatte das mit dem Willen von Gott zu tun? Wenn Frauen ein Unglück geschieht, trösten sie sich damit: Gott wollte es so. Wir Männer sagen dagegen: Gott wollte es nicht so!

HAZ-Redakteure veröffentlichten dazu die Meinung des verantwortlichen Ingenieurs: “Es war Gottes Wille”. Was hatte der Sturm mit Gottes Wille zu tun? Der verantwortliche Ingenieur dachte wie alle Kriminellen so über den allmächtigen Gott: “Alle Schweinereien, die ich mir ausdenke, plane und tue, sind Gottes Wille. Denn wenn er sie nicht nicht gewollt hätte, hätte er sie verhindert.” Er hätte den Wetterbericht lesen müssen. Hätte den tonnenschweren Metallhaken hochziehen lassen müssen, den riesigen Kran festzurren lassen müssen. Ahlers-Meinung: “Den allmächtigen Gott gibt es im ganzen Universum nicht. Denn dem allgegenwärtigen Gott ist die Freiheit von Menschen wichtiger als seine Macht.”

Gott hat uns Menschen die Freiheit gegeben, gut oder böse zu sein, klug oder dooof. Das heißt doch aber nicht, dass Gott will, dass wir böse und dooof sein sollen. Er will, dass wir gut und klug werden. Natürlich will der verantwortliche Ingenieur nicht des Todschlags an 107 Menschen angeklagt werden. Er schiebt die Schuld auf Gott, wie kriminell !!! !!! !!! Welche Verantwortung haben die anderen Muslim-Oberen? Die wollen auch keine Schuld an den Toten haben. Wir Christen in Europa sollten den Mislimen bei uns dabei helfen, an den helfenden Allah zu glauben; siehe: http://ahlers-celle.de/Religionsreform/glaubt-an-den-helfenden-allah-wegen-gotthilft-von-nazareth-37-2011

Im Koran steht auf jeder Seite zwei- oder dreimal: “Allah straft” oder “strafener Allah”. Unser christlicher Jesus=Jeschua=Jahwe hilft=Gotthilft wollte den strafenden Gott vor 2 000 Jahren abschaffen. Weil die Mächtigen den strafenden Gott für ihre Schweinereinen behalten wollten, musste er am Kreuz sterben. Muslime verehren unseren Jesus auch. Sie nennen ihn aber Isa, ausgesprochen Ißah, klingt fast wie Allah. Muslime haben Probleme mit dem einzigen Sohn Gottes. Aber: Unser Christen-Gott hat doch nur drei Namen: Gott-Vater, Gott-Sohn, Gott-Heiliger Geist. Weil Mohammed Analphabet war, konnte er die Bibel nicht selbst lesen. Weil er aber eine reiche Witwe heiraten durfte, konnte er sich viele Schreiberlinge leisten. Die lasen ihm aus AT und NT vor. Seine Suren wurden deshalb Predigten über die Bibel. Sein Allah hat 99 Namen. Hat schon einmal ein Christ deshalb einem Muslim vorgeworfen, er würde an 99 Götter glauben?

Adolf der Schreckliche hatte den Irrglauben, die Vorsehung (=Gott) habe ihn beauftragt, Kommunismus und Juden durch einen mörderischen Krieg zu vernichten. Noch immer glauben zu viele Christen, die Ober-Juden hätten Gotthilft von Nazareth zum Tode verurteilt. Das ist eine Lüge. Fast alle Juden hofften damals auf ihren Messias, der sie von der Römer-Herrschaft befreit. Die Römer dachten aber überhaupt nicht daran, ihre Herrschaft aufzugeben. Denken heute US-CIA und -NSA daran? Lesen Sie dazu das über den 11. September:
1. http://ahlers-celle.de/Religionsreform/was-geschah-am-11-september-2001-wirklich-23-2010
2. http://ahlers-celle.de/Religionsreform/wie-kriminell-ist-der-us-cia-sehr-kriminell-101-2013.

Bisher erklären nur Babtisten (bin keiner) ihren jungen Leuten: Unser Jesus hieß vor über 2 000 Jahren auf Deutsch Gotthilft; siehe dazu:
1. http://ahlers-celle.de/Religionsreform/wie-heisst-der-helfende-gott-in-allen-sprachen-54-2011
2. http://ahlers-celle.de/Religionsreform/was-reformiert-werden-muss-98-2013
3. http://ahlers-celle.de/Religionsreform/wie-den-weltfrieden-schaffen-46-2011
4. http://ahlers-celle.de/Religionsreform/warum-hat-gott-den-1-und-2-weltkrieg-nicht-verhindert-30-2010
5. http://ahlers-celle.de/Religionsreform/wie-war-das-eigentliche-weihnachten-wirklich-20-2010
6. http://ahlers-celle.de/Religionsreform/was-bedeutet-dschues-19-2010
7. http://ahlers-celle.de/Religionsreform/frohe-ostern-7-2010
8. http://ahlers-celle.de/Religionsreform/wie-erreichen-wir-den-weltfrieden-6-2010
Wir können es noch in unserer Generation schaffen, dass alle Völker dieser Erde in ihren Religionen an den Helfenden Gott glauben. Dann kann Friede auf Erden werden.

Mit herzlichen Grüßen, Euer Hans-Jürgen Ahlers aus Celle bei Hannover

PS: Meine Website www.ahlers-celle.de war 2010 die erste freie Internet-Uni weltweit mit fünf Fakultäten. Auf ihr ist Klauen erwünscht; je mehr desto besser. Aber: Doktoranden muss ich empfehlen, mich korrekt zu zitieren. Denn: Im Guttenberg-Skandal dachte ich mir im Blog des Chefredakteurs der WirtschaftsWoche die Kombination “Wörter-Dieb Guttenberg” aus. Drei Tage später hatten die Suchmaschinen das entdeckt. Zum Schluß noch ein Geschenk, meine Lebensweisheit: Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Freude bei der Arbeit, denn dann macht sie mehr Spaß. Bitte weiterverschenken, kostet Sie nichts, ist aber gut für das Betriebsklima.

PS 2: In den USA können Menschen meine Artikel auf Englisch und in China auf Chinesisch lesen. Wer hätte vor Jahren gedacht, was Computer alles können. Wenn Professoren nicht mehr möglichst kompliziert, sondern verständlich reden müssen, wird unsere Welt friedlicher. Dann kann Deutschland seine Soziale Markwirtschaft (Alles was der Sozialstaat uns an Steuern und Sozialbeiträgen wegnimmt, können wir nicht sparen. Und was wir nicht sparen können, können die Banken nicht zu Schulden machen. Kluge Menschen wissen: Zu hohe Schulden sind unser Problem.) allen Völker dieser Erde schenken. Dann wird es weltweit keine Flüchtlinge mehr geben. Muslime nennen unseren Jesus Isa, ausgesprochen Ißah; klingt fast wie Allah. Wann lehren unsere Kirchen, dass er vor 2 000 Jahren auf Deutsch Gotthilft hieß. Weil er den strafenden Gott abschaffen wollte, wurde er von den Mächtigen gekreuzigt. Im Koran steht auf jeder Seite zwei- oder dreimal “strafender Allah” oder “Allah straft”. Auch in unserer Bibel steht zu viel Blödsinn. Das sollte kursiv gedruckt werden müssen. Denn unser GG steht über der Bibel.


Sep 14, 19:01

nach oben

Kommentare

Kommentar schreiben
Textile-Hilfe
Das Freischalten der Kommentare, kann etwas dauern,
da ich nicht immer vorm PC sitze. Vielen Dank
 
Ähnliche Artikel
Lieber Albert, natürlich hat der Mensch Gott geschaffen; und nicht umgekehrt. (80/2012)
Warum hat Gott den 1. und 2. Weltkrieg nicht verhindert? (30/2010)
Wie den Weltfrieden schaffen? (46/2011)
Wie auf den Religionsmord von Paris reagieren? (179/2015)
Offenes Mail an den Chefredakteur der HAZ in Sachen IS-Terror (189/2015)
Ist die katholische Kirche noch zu retten? (91/2013)
Die katholische Kirche ist durch die Heiligsprechung von Johannes XXIII. und Johannes-Paul II. gerettet. (161/2014)
Ist der Honigmann ein Rechtsradikaler? (90/2013)
Gott sei Dank lehnt das britische Parlament einen Kriegseinsatz in Syrien ab (135/2013)
Du sollst nicht ehebrechen! (115/2013)