Suche

Mail an den Chefredakteur von P.M. wegen des dümmsten P.M.-Artikels (311/2019)

Kategorie: ,

Die Zeitschrift P.M. lese ich seit Jahrzehnten. In der Nr. 02/2019 steht auf 11 Seiten ein Artikel über „Schwarze Löcher“. Wenn die Redakteure wüssten, was Neutrinos sind, hätten die den total anderes geschrieben.

Hallo sehr geehrter, lieber Jens Schröder,

seit Jahrzehnten lese ich P.M.. Der Artikel „Der blinde Fleck“ ist wohl der dümmste P.M.- Artikel aller Zeiten. Ihre Autoren sollten sich einmal fragen, warum die Korona der Sonne eine Temperatur von 4 Millionen Grad Celsius hat und die Sonnen-Oberfläche nur eine von 5 000 Grad. Ich empfehle denen, einmal „neutrino“ zu googeln; dann finden sie auch http://neutrino-inside.com/. Der CEO der Neutrino-Deutschland-GmbH in Berlin hat ein US-Neutrino-Patent für eine Milliarde € an eine chinesische Firma verkauft. Gut möglich, dass die uns noch dieses Jahr 80 Millionen billige Taschenlampen ohne Batterie verkauft. Und dass der neue Elektro-Porsche mit einem kleinen chinesischen Akku damit fährt. Der VW-Chef ist seit Wochen auch Chef von VW-China. Dort sind die Löhne niedriger als in Deutschland. Meine Frau hat mich gefragt: „Warum wird die billige Energie nicht in den USA gebaut?“ Meine Antwort: Unter dem US-Trump-Trottel ist die Energie-Mafia mit der Hilfe von US-CIA-NSA dort noch sehr mächtig. Der will ja nun seine Mauer gegen Mexiko mit dem Verteidigungs-Haushalt finanzieren. Am besten, er holt alle US-Soldaten aus Deutschland nach Hause. Wir könnten dann mit einer Volks-Abstimmung unser Deutschland-Lied mit dem Text in den Artikel 22 Grund-Gesetz (GG) bringen. Dann könnte der Artikel 146 GG gestrichen werden. Deutschland wäre dann endlich souverän und wäre nicht mehr bis 2099 ein von den USA besetztes Land. Denn ein total neues GG ist undurchführbar. Lassen Sie sich bitte mit dbt@ibro.de von der Medienstelle des Bundestages 2 GG und Kürschners Volkshandbuch schenken. Da sind alle MdB´s mit Foto, Lebenslauf und eMail-Adresse drin. Auch alle Ausschüsse, Parteien und Ministerien.

Mit den Neutrinos (die hießen 1982 noch Tachyonen bzw. Äther) erklärte ich vor Jahrzehnten die Gravitation neu und ganz einfach; siehe mein 11. Artikel von 2010: http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/gravitation-neu-erklaert-11-2010. Kindern erkläre ich die Gravitation so: Neutrinos drücken mit 100 % Druck auf Eure Köpfe. Von unten drücken sie nur mit 97 % Druck, weil unter Euren Füßen 13 000 km Erd-Durchmesser liegt. Der sammelt 3 % der Neutrinos ein, die von Richtung Südafrika kommen, weshalb es im Erd-Inneren sehr heiß ist. Deshalb ist Newton auch der Apfel auf den Kopf gefallen. Und wenn Ihr hüpft, landet Ihr immer wieder auf den Füßen. Mit dem ursprünglichen Artikel auf Papier konnte ich vor über 25 Jahren Isaac Newton als allergrößten wissenschaftlichen Betrüger der letzten 350 Jahre entlarven. Seit Anfang 1982 bin ich Mitglied der Deutschen Vereinigung für Raumenergie (DVR). Habe damals das Buch „Revolution in Technik, Medizin, Gesellschaft“ des DVR-Gründers Dr. med. Hans A. Nieper in zwei Nächten begeistert durchgelesen. Nach Weihnachten 1991 besuchte uns Dr. Nieper in unserem Wohnzimmer und überreichte mir vor meinem Bücher-Schrank eine Messing-Platte auf Eichen-Holz; siehe http://ahlers-celle.de/Ueber-mich/. Damals hatte ich noch nicht so viele graue Haare wie seit vielen Jahren.

Noch zu den Gravitations-Wellen. Die müssen in Neutrino-Wellen umbenannt werden. Mir ist seit über 25 Jahren bekannt: Planeten und Sterne bestehen aus ehemaligen Neutrinos. Als Kind wusste ich von meiner Lehrerin-Mutter, wenn wir in der Nacht in den Sternen-Himmel schauten, von unserer Milchstraße. Als ich in der 10 Klasse war, durften wir einmal im Jahr für eine Woche in die Schüler-Universität im größten Saal von Celle. Ein Astronomie-Professor, er war der Sohn meiner Vorkonfirmanden-Lehrerin, zeigte uns Dias von Galaxien. Das war für mich beeindrucked, zu erfahren: Die Milchstraße ist unsere Galaxie. Seit Jahren ist mir bekannt: Die Astronomen haben schon 10hoch22 Sterne gezählt. Zu unserer Galaxie gehören über eine Milliarde, also 10hoch10 Sterne. Es wird also (22 minus 10 = 12) wahrscheinlich 10hoch12 = 1 Billion Galaxien im riesigen Universum geben. Als ich vor 10 Jahren meinen Gravitations-Artikel veröffentlichte, erfuhr ich von den Galaxie-Hochzeiten. Wenn ich das googelte, fand ich im Internet viele Fotos davon. Mir wurde sofort klar: Es muss also noch einen 2. Urknall gegeben haben.

Die sogenannten Schwarzen Löcher sind mir seit vielen Jahren bekannt. Viele Astronomen glauben noch daran, dass unsere Sonne ein riesiger Gas-Ballon ist. Mir ist klar: Unsere Sonne war einmal ein fester Planet wie der Jupiter. Immer mehr Astronomen wissen wie ich: Im Zentrum einer Galaxie befindet ein „Schwarzes Loch“. Wenn zwei Galaxien sich zu einer größeren vereinigen, fliegen fast alle Sterne aneinander vorbei. Die Wahrscheinlichkeit ist aber relativ hoch, dass die riesigen „Schwarzen Löcher“ dann kollidieren. Dann kommt es zu einer gigantischen Explosion, bei der Materie wieder zu Neutrinos wird. 2018 wurde das mit einer neuen Methode gemessen. In den Zeitungen stand: Die Kollision fand vor Milliarden Jahren statt. Unsere Astronomen können also soweit in die Vergangenheit schauen. Wenn diese ehemaligen Neutrinos auf unsere Erde treffen, kommt es bei uns zu einer neuen Warm-Zeit. Und wenn es jahrhundertelang keine Kollision von Galaxie-Zentren gibt, müssen wir Menschen mit einer neuen Eis-Zeit rechnen.

US-Präsident Trump ist wahrscheinlich der Chef der US-Sekte der Illuminaten; siehe dazu mein 272. Artikel von 2017: http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/illuminaten-ist-das-die-sekte-von-us-trum-272-2017. Die Illuminaten bilden sich ein, unsere Menschheit könne 7 Milliarden Menschen nicht mehr lange mit Kohle, Öl und Gas aufwärmen. Sie planen deshalb eine gewollte neue Eiszeit wie vor 200 000 Jahren durch die weitere Verbrennung von Kohle in den USA. Habe Kanzlerin Merkel vor über 10 Jahren schriftlich vorgerechnet: Grönland passt 166mal auf alle Ozeane. Damals waren die Eisberge von Grönland noch durchschnittlich 1 500 Meter hoch. Ich bat sie, 1 500 Meter durch 166 zu teilen, damit sie ahnen kann, um wieviel Meter die Ozeane ansteigen, wenn alles Eis von Grönland wegen der Erd-Erwärmung abschmilzt. Da kamen 9 Meter heraus. Ich schrieb ihr auch: Die Ozeane steigen dann in den nächsten 100 Jahren aber nur um 7 Meter, weil viele Küsten von Grönland schon heute eisfrei sind. Meeres-Biologen haben mir klargemacht: Wenn das Süß-Wasser der Eisberge von Grönland in den Ozean davor gespült wird, verändert sich die Wasser-Qualität des Nord-Atlantik-Ozeans. Dann sinkt der Golf-Strom nicht mehr in 1 000 Meter Tiefe ab und fließt zurück zum Äquator. Das wissen fast alle Menschen in Europa: Der Golfstrom ist die größte Heizung von Europa. Wenn der Golfstrom durch die Bering-Staße fließt und vor China stehenbleibt, bekommen wir in Deutschland eine Eiszeit wie vor 200 000 Jahren. Dann könnten in Deutschland nur Eisbären überleben. 90 % unserer Ur-Enkel-Kinder müssten dann in Afrika um Asyl bitten. Die reicheren 10 % könnten dann zu den Kanaren umziehen, wo die wohlhabenden Deutschen schon heute eine Ferien-Wohnung haben.

Wenn wir Europäer klüger als US-Präsident Trump sind, fördern wir die Fast-Gratis-Neutrino-Energie. Dazu weiter unten mehr.

Der Herausgeber des NET-Journals hat aus Leserbriefen von mir meinen 280. Artikel von 2017 gebastelt: http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/sonnenfinsternis-und-andere-phaenomene-180-2017. Empfehle Ihnen nun auch, meinen 303. Artikel von 2018 zu lesen: http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/mit-neutrinos-drehen-sich-elektronen-um-den-atomkern-und-die-erde-um-die-sonne-seit-milliarden-jahren-303-2018. Sie wissen bestimmt, dass auf den Sonnen-Durchmesser 109 Erden passen. Und auf die Korona ringsherum 10 Erden, weshalb die Sonne scheint. Die Korona wandelt nach Ahlers die Neutrinos des Universums in Licht um. Oder glauben Sie immer noch daran, dass Gott das Licht am 1. Tag geschaffen hat? Nach einem Drittel Durchmesser hat die Sonne 100 % der Neutrinos in neue Materie umgewandelt. Nach Ahlers ist es im inneren Drittel der Sonne eiskalt, denn die Fusions-Energie ist eine dumme Theorie wie jene, dass Gott das Licht am 1. Tag geschaffen hat. Lesen Sie dazu bitte meine Artikel über das Erd-Wachstum: 1. 10. Artikel von 2010: http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/wird-die-erde-immer-groesser-10-2010. 2. 15. Artikel von 2010: http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/titelgeschichte-von-raumzeit-im-entwurf-wird-die-erde-immer-groesser-15-2010. 3. 44. Artikel von 2011: http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/erdexpansion-artikel-zu-ehren-meines-freundes-klaus-vogel-in-werdau-bei-zwickau-sachsen-44-2011.

Weil die Päpste vor 500 Jahren ihren Gläubigen nicht zumuten wollten, daran zu glauben, dass die Menschen in Australien mit dem Kopf nach unten hängen, erklärten sie die Erde zur Scheibe. Der Urknall ist eine ähnlich dumme Theorie. Irgendwann, vielleicht vor 100 Milliarden Jahren, kollidierten zwei Neutrinos und wurden zur 1. Materie. Die Neutrinos gehen zu über 99,9 % durch unseren menschlichen Körper und sorgen dafür, dass unsere Elektronen um den Atom-Kern fliegen oder dass aus einer weiblichen Eizelle in 9 Monaten ein Baby wird. Ich kam am 14.12.1946 als 7-Monats-Kind aus dem Bauch meiner Mutter. Mein Brutkasten war die Wärmflasche meiner Mutter; so klein war ich. Ich konnte natürlich nicht an ihrer Brust saugen. Als Dorf-Lehrerin war sie im Krieg aber auch Rote-Kreuz-Schwester. Sie durfte sich deshalb eine Brust-Pumpe ausleihen. Nach 3 Tropfen aus der Pipette schlief ich ein. Mein Körper befindet sich seit dem 14.12.2018 nun schon im 73. Lebensjahr. Sie wissen bestimmt auch: In ein paar Milliarden Jahren ist unsere Sonne ein Roter Riese. Dann ist 2/3 der Sonne eiskalt und reicht bis zum Merkur. Dann müssen die Erdbewohner mit UFO´s zum Mars umziehen, der dann so groß ist wie die Erde heute. Dann fällt es der Korona immer schwerer, die Sonnenoberfläche auf 5 000 Grad Celsius aufzuheißen. Und wenn unsere Sonne zu 100 % eiskalt ist, ist sie ein Schwarzer Riese und natürlich kein schwarzes Loch. Dann ist der Jupiter die neue Sonne der Menschheit. Einstein war auch ein Dumm-Kopf wie Newton. Wie konnte er nur die Licht-Geschwindigkeit zur höchsten erklären, denn die Neutrinos kommen mit der 1,6fachen Lichtgeschwindigkeit von allen Seiten des Universums auf Erde und Sonne. Wenn die Licht-Geschwindigkeit die höchste wäre, würde Gott 14 Milliarden Jahre für eine Durchreise durch sein Universum benötigen; irre was?

Die kleine Erde sammelt 3 % der Neutrinos ein. Die große Sonne dagegen 100 %, weshalb die Erde einmal im Jahr um die Sonne fliegt. Und mit dem gleichen Tempo dreht sie sich jeden Tag. Z.Z. von Napoleon betrug der Erd-Umfang 40 000 km = 40 Millionen Meter. Teilen Sie doch bitte einmal 40 000 km durch 24 Stunden. Dann wissen Sie, wie schnell damals die Menschen am Äquator waren. Damals gab es noch keine Flugzeuge und erst recht keine Düsenjäger. Am 2. Mai 2014 durfte ich als ersten Mensch dieser Erde einen Magnet-Motor kaufen; siehe mein 152. Artikel von 2014: http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/meine-beiden-ahlers-bedini-magnet-motor-generatoren-sind-gut-in-celle-angekommen-152-2014. Was war die Folge? Einen Monat später, ab Juni 2014 sank der Preis des Barrel Rohöl-Brent von 115 $ auf 47 $ im Januar 2015.

Vor Jahren hatte ich meinem Freund Professor Dr. Claus Turtur diesen Ahlers-Satz geschenkt: „Magnete wandeln Neutrinos in Magnet-Kräfte um und Magnet-Motoren in billige Energie.“ Er machte daraus sein Buch „Freie Energie für alle Menschen – Raumenergiemotor: Nachweis und Bauanleitung“. Sie wissen bestimmt, wer Nicola Tesla war. Der hatte 1888 ein US-Patent für seinen Quanten-Energie-Generator. Tesla wollte der Menschheit damit billige Energie schenken. Die Energie-Mafia hatte etwas dagegen. Sie hat es aber nicht gewagt, Tesla wie Rudolf Diesel zu ermorden. Turtur hat den Tesla-Apparat auf die heutige Technik gebracht. Auf der Seite 158 seines Buches können Sie lesen, was eine Tesla-kW/h kostet: 0,057 €-Cent. Hat P.M. etwas gegen billige Energie? Haben Sie Angst davor, dafür 9 Jahre Gefängnis zu bekommen; wie mein neuer Freund Horst Kirsten? Siehe: http://horst-kirsten.simplesite.com/. Habe sein Buch, als er sein 5. Jahr in Bayreuth unschuldig absitzen musste, mit 14 000 € aus dem Erbe meiner Eltern finanziert. Im Herbst 2017 durfte ich die ersten 20 Bücher beim Verlag mit 40 % Rabatt kaufen. Habe die Nachbarn, Freunden und Verwandten gratis ausgeliehen; mit der Bitte, sie an 9 Bekannte weiter auszuleihen. Dann würde ihnen das Buch gehören.

Was tat die Energie-Mafia? Vor Weihnachten 2017 machte sie den kleinen Verlag bankrott. Ich musste meine 14 000 € deshalb abschreiben. Und dann kam mein Pech-Jahr 2018. Wäre beinahe dreimal gestorben. Bösewichter aus dem Jenseits haben versucht, mich zu ermorden. Meine Ärzte haben es verhindert. Was fällt mir noch ein? In der 4. Advents-Woche dachte ich mir nach unserem dreiwöchigen 25. Lanzarote-Urlaub von Montag bis Mittwoch mein neues Evangelium für das 21. Jahrhundert und ein neues Glaubens-Bekenntnis für alle Christen aus; siehe: http://ahlers-celle.de/Religionsreform/neue-deutsche-evangelische-botschaft-fuer-die-bibel-308-2018. Ich ärgere mich nämlich seit vielen Jahren über den allmächtigen Gott in jedem Gottes-Dienst. Der ist nämlich der Gott aller Kriminellen und bösen Politiker, die so denken: „Alle Schweinereien, die ich mir ausdenke, plane und tue, sind der Wille Gottes. Denn wenn er sie nicht gewollt hätte, hätte er sie verhindert.“ Korrupte Politiker denken so: „Ich will die nächste Wahl mit Geschenken auf Kredit gewinnen. Denn ich weiß genau: Ich werde nicht ewig in der Regierung bleiben. Wenn ich wieder in die Opposition muss, vererbe ich meine Staats-Schulden an die übernächste Regierung.“

Die griechischen Politiker waren die schlimmsten. Sie wissen bestimmt: Bevor wir den € bekamen, wurde von den Politikern beschlossen: Die Staats-Schulden dürfen nicht höher sein als 60 % des BIP. Weil mein Ober-Genosse GazGerd als Kanzler nicht wusste, was BIP ist, landete Deutschland bei 80 %, Frankreich bei 90 %, Italien bei 120 % und Griechenland bei 170 %. Die 170 % von Griechenland entsprachen 120 % der Ersparnisse des griechischen Volkes. Was eigentlich nicht geht, machten europäische Bankster möglich, weil sie hohe Zinsen lieben. Zur Strafe mussten sie auf die Hälfte ihrer Kredite verzichten. Und mit der EZB-Null-Zins-Politik hat Europa Griechenland gerettet. Deshalb hat die griechische Regierung uns Mutti dankbar empfangen. Griechenland könnte doch für viele Milliarden € eine unbewohnte Insel an die EU verkaufen. Mit den vielen Steinen könnte die Insel vergrößert werden, Hafen, Flugplatz und ein 5 Sterne-Hotel gebaut werden. Dort könnten sich die EU-Oberen einmal im Jahr treffen. Und im Rest des Jahres könnten dort europäische Millionäre das Mittelmeer-Klima genießen. Das ergäbe viele tausend Arbeitsplätze für arbeitslose Griechen. Und auf einer weiteren Insel könnten Flüchtlinge aus Afrika leben und europäische Sprachen üben und Berufe erlernen. Dort könnte auch ein EU-Gefängnis für kriminelle Flüchtlinge gebaut werden. Denn in Deutschland kostet uns Steuerzahler ein Jahr 40 000 €. Wenn das einmal in P.M. stehen würde, könnten unsere Politiker klüger werden. In Nord-Afrika wäre ein europäisches Gefängnis noch billiger.

Sie wissen bestimmt: CDU-Mutti Merkel hat einen DDR-Doktor in Atom-Physik. Mit meinem Ober-Genossen Peer Steinbrück schrieb die kluge Frau die Schulden-Bremse in der 2. GroKo wieder ins Grund-Gesetz (GG). Meine Ober-Genossen Schmidt und Schiller strichen sie in der 1. GroKo unter CDU-Kanzler Kiesinger aus dem GG. Sie wollten die Konjunkturen damit glätten. Im Himmel konnten sie beobachten, wie die deutschen Staats-Schulden damit auf 2,1 Billionen € stiegen. Der dumme Kanzler Kohl wollte damit seine blühenden Landschaften erschaffen. In meinem 151. Artikel von 2014 können Sie lesen, wie dumm der Doktor der deutschen Geschichte war: http://ahlers-celle.de/Oekonomie/ursache-des-wirtschaftswunders-von-1950-war-die-niedrige-sparquote-151-2014. In welchem Lebensjahr kannten Sie den Unterschied von Bar- und Spar-Geld? Als Kanzler Kohl, sein Finanz-Minister Waigel sowie dessen Staats-Sekretär Köhler die Währungs-Union planten, verwechselten sie das DDR-Spar-Geld mit dem DDR-Bar-Geld, irre. Als Belohnung wurde Köhler danach auch noch Bundes-Präsident. Ende 2018 landete Deutschland wegen der Schwarzen Null wieder bei 60 % des BIP. Wegen der EZB-Null-Zins-Politik bekam schon Finanz-Minister Schäuble Ersatz-Schulden-Geld für unter Null % Zins. Die deutschen Staats-Schulden sinken deshalb jedes Jahr um eine Milliarde €. Und weil jedes Jahr 600 000 Ost-EU-Bürger den deutschen Mindest-Lohn haben wollen, sinken die Staats-Schulden wegen der vollen Kasse jedes Jahr um weitere 50 Milliarden €. Uns-Mutti konnte deshalb über eine Million Flüchtlinge aus der Porto-Kasse finanzieren. Warum haben meine Ober-Genossen in Berlin damit nicht geworben? Wollten sie die AfD auf 10 % bringen und in Hessen meine SPD auf unter 10 % drücken?

Wenn Sie bei einem meiner Artikel nach ganz unten gehen, unter die Kommentare, können Sie sehen, wie viele Studenten-Besuche ich schon hatte. In wenigen Wochen sind es 80 000.

Nun Ihnen noch eine schöne Woche.

Mit herzlichen Grüßen, Ihr Hans-Jürgen Ahlers aus Westercelle im Süden von Neu-Celle-Schilda

PS: Meine Website http://www.ahlers-celle.de war Mitte 2010 die erste freie Internet-Uni weltweit mit fünf Fakultäten. Auf ihr ist Klauen erwünscht; je mehr, desto besser. Nur Doktoranden muss ich empfehlen, mich korrekt zu zitieren. Im Guttenberg-Skandal dachte ich mir im Blog des Chefredakteurs der WirtschaftsWoche die Kombination „Wörterdieb Guttenberg“ aus. Drei Tage später hatten die Suchmaschinen das entdeckt. WirtschaftsWoche bzw. Volkswirt lese ich seit dem SS 1968. Hatte weltweit schon fast 80 000 Studenten-Besuche. Computer übersetzen den armen Menschen meine 311 Artikel gratis in ihre Sprachen. Wenn Sie mein Student werden (kostet mich weltweit für alle Menschen jeden Monat nur 5 €), sollten Sie vorher Ihren Küchenwecker auf eine halbe Stunde stellen. Muten Sie sich mein extremes Wissen pro Tag nicht länger zu, denn sonst werden Sie zu schlau und das ist ungesund. Aber: Lachen ist sehr gesund; bitte zehnmal täglich.

PS 2: Als ich noch jung war, war mein Verwandter Conny Ahlers SPIEGEL-Redakteur. Unter Kanzler Adenauer musste er mit Rudolf Augstein ins Gefängnis, weil er die Wahrheit über die Bundeswehr geschrieben hatte. Als Trost musste dann der Hetzer Franz-Josef Strauß als Verteidigungs-Minister zurücktreten. Als Ministerpräsident von Bayern wurde er dann der größte deutsche Hetzer nach dem Krieg. Viele Jahre später bekam ich von Rudolf Augstein fünf Exemplare seines Buches „Jesus Menschensohn“ geschenkt. Hatte ihn vorher gefragt, ob er denn etwas Ahnung von Theologie habe. In seiner Einleitung fand ich diesen Hinweis: Unser Jesus = Jeschua hieß vor 2 000 Jahren auf Deutsch „Gotthilft“. Danach wurde ich wieder gläubig. Sein Buch war damals das allerkritischste über den christlichen Glauben und die Kirchen. Bis kurz vor dem Abitur wollte ich noch Pastor werden. Dann wäre ich vom Wehrdienst befreit gewesen. So wurde ich wie meine Klassen-Kameraden Z2-Soldat. Mit meinem A1-Gehalt konnte ich mir später das halbe VWL-Studium selbst finanzieren. Meine Beamten-Eltern haben mich danach sehr gut durchgefüttert. In meinem letzten Studienjahr 1973 war ich Hilfs-Assistent meines Agrar-Ökonomie-Professors. Durfte eine Halb-Jahres-Diplom-Forschungs-Arbeit mit dem selbstgewählten Titel „Direkte Einkommens-Übertragungen statt hoher Agrarpreise“ schreiben. Meine Professoren hatten ihre Probleme damit. Aber 20 Jahre später wurde mein Wissen EU-Agrar-Politik. Von meinem Gehalt konnte ich mir Aktien kaufen. Hatte gelernt: Billig einkaufen und teuer verkaufen. Nun bin ich schon im 73. Lebensjahr und wurde als Rentner noch Internet-Uni-Direktor. Durfte mich ehrenhalber zum Professor für Ökonomie, Gerechtigkeit, Energie und Klima, Gesundheit sowie Theologie ernennen. Vor 2 Jahren erfuhr ich: Ludwig Erhard war kein ordentlicher Professor, sondern nur einer ehrenhalber; wie ich.

PS 3: Ich verstehe ja, dass Trump uns mehr Waffen verkaufen will, damit seine Handels-Bilanz ausgeglichen werden kann. Aber wir Deutschen müssen doch nicht so dumm wie der sein !!! Siehe mein 290. Artikel von vor wenigen Monaten: http://ahlers-celle.de/Oekonomie/wollen-wir-mit-er-bundeswehr-noch-mehr-geld-aus-dem-fenster-schmeissen-290-2018.

PS 4: Wie könnte die deutsche Entwicklungs-Hilfe-Politik besser werden? Die 4. GroKo sollte den Regierungen in Afrika endlich erklären, weshalb Deutschland so reich ist. 1. Wir stehen auf 16 Beinen. 2. Die soziale Marktwirtschaft funktioniert so: Alles, was der Sozial-Staat uns an Steuern und Sozial-Abgaben wegnimmt, können wir nicht sparen. Und was wir nicht sparen können, können die Banken nicht zu Schulden machen. Deshalb rollt der € einigermaßen gut in Deutschland. 3. Schüler, die keine Chance auf Abitur und Studium haben, können mit einem einfachen Schul-Abschluss und Lehr-Vertrag viel Geld verdienen. Die sollten nicht mehr mit Englisch, Mathe, Physik und Chemie gequält werden, sondern doppelt so viele Deutsch-, Werken- und Sport-Stunden bekommen. 4. Was könnte in Deutschland noch besser werden? Siehe dazu mein 138. Artikel von 2013: http://ahlers-celle.de/Oekonomie/die-celler-kaserne-hohe-wende-sollte-eine-fern-uni-werden-138-2013. Wir sollten auch die extrem billige Tesla-Energie von 1888 fördern; siehe mein 192. Artikel von 2015: http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/mit-dem-tesla-qeg-von-physik-professor-dr-claus-turtur-sinken-die-kosten-einer-kw-h-auf-0057-cent-192-2015. Meer-Wasser könnte damit in Afrika extrem billig entsalzt und auf die Wüsten-Berge gepumpt werden. Afrikanische Wüsten wären dann grün und kein Kind dort müsste mehr hungern. Was tun gegen den Krieg von Sunniten gegen Schiiten? Wir sollten Muslimen in Europa Tipp-Ex schenken, damit sie „Allah straft“, „strafender Allah“ sowie „ungläubige Christen in die ewige Hölle“ 1 500mal löschen können. Wenn sie darüber „Allah hilft“ schreiben, könnten wir in den nächsten 100 Millionen Jahren Friede auf Erden bekommen; ohne Kriege, Arbeitslosigkeit, Armut und Hunger.


Jan 14, 16:34

nach oben

Kommentare

Kommentar schreiben
Textile-Hilfe
Das Freischalten der Kommentare, kann etwas dauern,
da ich nicht immer vorm PC sitze. Vielen Dank
 
Ähnliche Artikel
Heute Nacht hat mich im Traum eine Frau gefragt: (294/2018)
Ist US-Präsident Trump ein Trottel oder ein Kindskopf? (240/217)
Wollen wir mit der Bundeswehr noch mehr Geld aus dem Fenster schmeißen? (290/2018)