Suche

Mail an den Celler Oberbürgermeister vom 6.3.2019 (315/2019)

Kategorie: ,

In Celle soll der alte einspurige Nordwall zweispurig ausgebaut werden, damit die B3-Mühlenstraße entlastet werden kann. Negativ denkende Menschen wollen den Abriss der im Wege stehenden Häuser auch mit kriminellen Taten verhindern. Seit 40 Jahren warten wir auf die B3-Ortsumgehung. Die neue Brücke über die Unter-Aller wollen die negativ denkenden Menschen auch verhindern. Als die Altstadt von Celle 1292 gegründet wurde, gab es noch keine Autos; siehe https://de.wikipedia.org/wiki/Celle.

Hallo sehr geehrter, lieber Oberbürgermeister Dr. Jörg Nigge, Celle, den 6.3.2019

(Bin seit dem HBG-Abitur 1966 Celler SPD-Mitglied, um einen neuen Adolf verhindern zu können. Erdogan und Trump konnte ich nicht verhindern.)

besten Dank für Ihre Meinung im Nordwall 18-Artikel von Christian Link in der heutigen CZ vom 6.3.. Hatte gestern ein Gespräch mit einem Celler SPD-Senior, den ich seit Jahrzehnten sehr gut kenne. Vorher hatte ich ihm gemailt; siehe unten. Seinen Namen habe ich gelöscht und ihn im Mail SPD-Senior getauft. Bin seit dem Abitur 1966 Celler SPD-Mitglied, um einen neuen Adolf verhindern zu können; Erdogan und Trump konnte ich nicht verhindern. Weil ich bis kurz vor dem Abitur Theologie studieren wollte, weiß ich natürlich, was Jenseits ist. Dumme Menschen nennen das immer noch Gott. Lesen Sie dazu bitte meinen 195. Artikel über den Todesflug von Andreas Lubitz von 2015: http://ahlers-celle.de/Religionsreform/was-lernen-wir-aus-dem-moerderischen-todes-flug-von-andreas-lubitz-195-2015.. 2018 haben Bösewichter aus dem Jenseits dreimal mit bösen Tricks versucht, mich zu ermorden. Liebe Celler und Ärzte haben das verhindert. Wissen Sie, was Multiple sind? Siehe dazu https://www.kersti.de/VA218.HTM. Es gibt tote Menschen, die Angst davor haben, mit ihrer Seele ins schöne Jenseits zu fliegen. Die gehen stattdessen mit ihrer Seele in den Körper eines lebenden Menschen und quälen den. Die Psychiatrien sind voll davon. Im Mittelalter haben Mönche die Besetzer mit der Teufel-Austreibung ins Jenseits gejagdt.

Glauben Sie mir bitte: Das Jenseits hat uns Menschen erlaubt, klug oder dumm und gut oder böse zu sein. Es möchte natürlich, dass wir klug und gut werden. Dann haben wir nach dem Tod ein herrliches Leben im Jenseits; müssen nicht trinken, essen und arbeiten. Wir dürfen dann den ganzen Tag träumen und uns mit Gedanken-Übertragung unterhalten. Allgemeines Wissen der Meinschheit sollte werden: Unsere Seele ist ein unsterblicher Neutrino-Kringel, der wie eine DVD funktioniert. Zu viele Wissenschaftler bilden sich noch ein, wir würden mit dem sterblichen Gehirn denken. Psychologen = Seelen-Doktoren, die noch nicht an die unsterbliche Seele glauben, sollten sich selbst in die Psychiatrie einweisen. Meine Empfehlung: Bitten Sie den Chefredakteur der CZ und die Familie Pfingsten um einen Spenden-Aufruf für die Firma Struck. Meine Hoffnung: Dass 50 000 Celler, die den Nordwall-Ausbau und die neue Aller-Brücke wollen, jeweils 5 € für Kalli Struck spenden.

Alle Celler sollten wissen: Der überschlaue Ex-Rio´s-Gastronom und Linke/BSG-Fraktionschef Oliver Müller steckt hinter den Anschlägen. Leider kann die Justiz ihm das nur nachweisen, wenn er in einer Hypnose nicht lügen kann. Wann lernen Richter, was eine Reinkarnations-Therapie ist? Ich empfehle jedem, kein Geld dafür auszugeben, welche Namen er in den letzten tausend Jahren hatte. Ein gutes Fachbuch über die Wiedergeburt kostet weniger als 20 €. Für Mörder sollten wir Steuerzahler für die Reinkarnations-Therapie aber 5 000 € ausgeben, damit die wissen, welches Tier sie im Vorleben waren. Dann hätten sie nämlich eine bessere Rehabilitations-Chance. Sonst würden sie in 15 Jahren Gefängnis nämlich noch krimineller. Wann wissen unsere Politiker, was uns Steuerzahler in Celle ein Jahr Gefängnis kostet? Über 40 000 €.

Wir Bürger wissen natürlich: Wir Steuerzahler finanzieren lügenden Politikern Beamten-Gehalt und Beamten-Pension. Wir müssen aber nicht dumm bleiben. Die Grünen sind auf einem guten Weg. Beamte und Selbständige sollen eine staatliche Grundrente ansparen müssen, damit die Sparquote von 10 auf 5 % sinken kann. Damit die Geld-Ausgabe-Quote von 90 auf 95 % steigen kann. Dann bekommen die 3 Millionen Arbeitgeber mit bis zu 9 Leuten nämlich das Lohngeld für den 10. in die Kasse. Dann würden 2,1 Millionen Arbeitslose bessere Chancen auf einen gut bezahlten Arbeitsplatz bekommen. Wann lernen unsere Politiker endlich den Atikel 12 Grundgesetz (GG) auswendig. Da steht u.a. drin: „Alle Deutschen haben das Recht, ihren Arbeitsplatz frei zu wählen.“ Lesen Sie dazu bitte meinen 151. Artikel von 2014: http://ahlers-celle.de/Oekonomie/ursache-des-wirtschaftswunders-von-1950-war-die-niedrige-sparquote-151-2014.

Im Mail unten können Sie lesen, dass die Bösewichter (den Teufel gibt es im ganzen Universum nicht) seit 1888 das US-Patent von Nicola Tesla verhindern. Dagegen sind die Celler Bösewichter Zwerge. Sie wissen hoffentlich, wer Tesla war. In den USA ist sein Geburtstag National-Feiertag. Ein US-Milliardair hat sein Elektro-Auto für 100 000 $ nach ihm benannt. Ein guter Freund von mir, Physik-Professor Dr. Claus Turtur; Fachhochschule Wolfenbüttel, hat das US-Patent von Nicola Tesla von 1888 auf den heutigen technischen Stand gebracht. In seinem Buch „Freie Energie für alle Menschen – Raumenergiemotor: Nachweis und Bauanleitung“ (19,95 €) kostet die kW/h auf der Seite 158 nur 0,057 €-Cent. 99,9 % von uns Europäern hätten gerne diese extrem billige und umweltfreundliche Energie des Universums. Die 0,1 % Energie-Mafia will aber auch noch weiterhin über 25 €-Cent für die kW/h von uns. Zu unserem Glück gab es auch schon in Celle eine Freitags-Demo für das Klima. Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie bei der nächsten Demo von Ihrem Büro nach unten kommen. Habe dem Celler Landrat Wiswe empfohlen, die Schul-Direktoren zu bitten, die Klassen-Besten zur Demo zu delegieren. In den Klassen sollte an dem Freitag über Energie und Klima diskutiert werden; siehe meine 3. Fakultät http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/. Auch dort ist mein gesamtes Wissen gratis. Vor 14 Tagen hatte ich den 80 000sten Studenten-Besuch aus aller Welt. Computer übersetzen meine inzwischen 315 Artikel gratis in alle Sprachen.

Es gibt auch bei unseren Celler JUSO´s Bösewichter. Vor 52 Jahren hatte ich den Celler JUSO-Boss W.D., der als SPD-Ratsherr Rektor der Realschule Burgstraße werden wollte. Weil das nicht klappte, wurde er FDP-Ratsherr. Weil er jede Woche im Bordell war, starb er vor Jahrzehnten an AIDS. Meine Ehefrau hat vor über 20 Jahren mit ihrer Diplom-Arbeit zur Sozial-Pädagogin das AIDS-Problem gelöst. Leider wollen noch zu viele Ärzte damit viel Geld verdienen.

Nun Ihnen und allen Ihren Mitarbeitern noch eine schöne Fastenzeit bis Ostern. Bleiben Sie mutig. Ich habe schon heute morgen das Oster-Gewicht erreicht: 69,4 kg. Freue mich auf 7 Wochen ohne Alkohol, Fleisch, Wurst, Kartoffeln und Käse. Esse nur Lebens-Mittel = frisches Obst und Gemüse. Gestern und heute habe ich schon einen Apfel genossen. Wann verbieten unsere Politiker der kriminellen Nahrungs-Mittel-Industrie, sich irreführend Lebensmittelindustrie zu nennen. Wann ist ein kg krank machender Zucker so teuer wie eine Schachtel Zigaretten?

Mit herzlichen Grüßen, Ihr Hans-Jürgen Ahlers aus Westercelle im Süden von Neu-Celle-Schilda

———— Weitergeleitete Nachricht ————
Betreff: Dein Gesprächsangebot heute von 17 bis 18 Uhr. – Meine Sorgen um unsere SPD – Mein Mail an Frank-Walter Steinmeier
Datum: Tue, 5 Mar 2019 12:21:04 +0100
Von: Hans-Jürgen Ahlers
Antwort an: info@ahlers-celle.de
An:

Hallo lieber SPD-Senior,

vielen Dank für Dein Gesprächsangebot heute von 17 bis 18 Uhr. Ich möchte Dir auch mit diesem Mail meine Sorgen um unsere SPD mitteilen.

1. Unsere SPD-Oberen im WBH in Berlin machen immer noch eine Politik für die obere 0,1 %-Mafia, weshalb wir in Hessen auf unter 10 % abgestürzt sind. Bin seit Anfang 1982 Mitglied der Deutschen Vereinigung für Raumenergie (DVRhttps://dvr-raumenergie.de/news/index.html). Wir sind nur 300 Wissenschaftler. Unser bester ist mein Freund Physik-Professor Dr. Claus Turtur; Fachhochschule Wolfenbüttel. Er hat ein US-Patent von Nicola Tesla von 1888 auf den heutigen technischen Stand gebracht. In seinem Buch „Freie Energie für alle Menschen – Raumenergiemotor: Nachweis und Bauanleitung“ (19,95 €) kostet die kW/h auf der Seite 158 nur 0,057 €-Cent. 99,9 % von uns Europäern hätten gerne diese extrem billige und umweltfreundliche Energie des Universums. Zu meinem Glück gab es auch schon in Celle eine Freitags-Demo für das Klima. Zu einem Schüler der 12. Klasse habe ich schon gute Internet-Kontakte. Er ist sehr interessiert an meinem Wissen auf der Website www.ahlers-celle.de, Mitte 2010 die erste freie Internet-Uni weltweit mit fünf Fakultäten. Habe schon 314 Artikel veröffentlicht und hatte vor 14 Tagen den 80 000sten Studenten-Besuch.

Würde mich sehr freuen, wenn Du meinen 303. Artikel von 2018 lesen würdest: http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/mit-neutrinos-drehen-sich-elektronen-um-den-atomkern-und-die-erde-um-die-sonne-seit-milliarden-jahren-303-2018. Mit meinem 280. Artikel von 2017 konnte ich als erster Wissenschaftler erklären: Die Korona unserer Sonne wandelt Neutrinos in Licht um; siehe: http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/mit-neutrinos-drehen-sich-elektronen-um-den-atomkern-und-die-erde-um-die-sonne-seit-milliarden-jahren-303-2018. Turtur benötigt nur 3 Millionen €, um seine Technik vom Papier in die Wirklichkeit zu verwandeln. Der größte Energie-Mafia-Freund ist aber unser SPD-Bundes-Finanz-Minister, der seine jährlichen 40 Milliarden € Energie-Steuern behalten will. Wenn demnächst alle Elektro-PKW´s mit der Neutrino-Folie der Neutrino Deutschland GmbH in Berlin (https://neutrino-wiki.de/) von den Gratis-Neutrinos angetrieben werden, lösen sich die 40 Mrd. € in Luft auf. Ich hoffe, dass die Jugend Europas unsere Ober-Politiker endlich zur Vernunft bringen. Demokratie heißt doch Volks-Herrschaft. Wie ist es möglich, dass wir unteren 99,9 %, wir wollen möglichst billige Energie, in Berlin nichts zu sagen haben? Das liegt auch daran, dass Kommunal-Politiker sich nicht für die Bundes-Politik interessieren.

2. möchte ich Dich bitten, Dir Gedanken über Problem-Wölfe zu machen. Die dürfen nicht totgeschossen werden, weil sie wie wir Menschen eine unsterbliche Seele haben. Die müssen wie im Zoo betäubt und von Jägern im Käfig ins WolfCenter Dörverden (https://www.wolfcenter.de/) transportiert werden. Wenn sie auf dem Gelände des ehemaligen Pionier-Bataillons in meinem Geburtsort gefüttert werden, können sie friedlich wie Hunde gemacht werden. Wölfe müssen lernen: Wir dürfen uns nur von Wild-Schweinen im Wald ernähren. Wir Menschen dürfen seit der Evolution von vor 3 Millionen Jahren mit der Geburt alles Wissen aus den Vorleben vergessen. Damit wir mit einer weißen Weste neu starten dürfen. Nachteil: Wir müssen alles von Eltern, Großeltern und Lehrern neu lernen. Tiere wissen alles noch aus ihren Vorleben. Eine Fliege kann z.B. vom ersten Tag an ohne Abitur und Flugschein fliegen. Wenn ein Wolf totgeschossen wird, ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass er als Rache-Wolf zurück kommt. Denke da bitte an den einen Wolf, der 20 Schafe nicht wegen Hunger sondern aus Rache getötet hat. Die meisten von uns wissen: Wölfe sind mit unseren geliebten Hunden verwandt. Wenn ein Hund gefragt wird, ob er gerne Mensch werden wolle, klopft er sofort zweimal mit nein. Warum? Seine Antwort mit dem Hunde-Morse-Alphabet: Da muss man arbeiten. Wenn ein Hund als Wolf wiederkommt, dann aus dem Macht-Gefühl. Vielleicht war Donald Trump im Vorleben ein Wolf.

Ich freue mich auf unser Gespäch mit Deinen Fragen.

Nun Dir und allen Deinen Mitarbeitern noch ein schönes Wochenende. Bleibt mutig.

Mit herzlichen Grüßen, Eure Gisela und Hans-Jürgen aus Westercelle im Süden von Neu-Celle-Schilda

————————————————————-

PS: Mail an unseren Genossen Frank-Walter Steinmeier.

Hallo sehr geehrter Herr Bundespräsident, lieber Genosse Frank-Walter Steinmeier,

vielen Dank für Deine Diskussion in Sachen Religion. Mache Muslimen in Deutschland bitte Mut, ihren Koran neu zu übersetzen. Jeder Christ sollte einem Muslim, den er persönlich kennt, ein TippEx schenken, damit der in seinem Koran 1 500mal „Allah straft“, „strafender Allah“ sowie „Ungläubige in die Hölle“ durch den helfenden Allah ersetzen kann; siehe mein 37. Artikel von 2011: http://ahlers-celle.de/Religionsreform/glaubt-an-den-helfenden-allah-wegen-gotthilft-von-nazareth-37-2011.

Wir Christen in Deutschland sollten uns immer wieder fragen, warum es die IS-Dummköpfe gibt. Weil es zu viele Christen-Dummköpfe gab; und leider noch immer gibt. Der christliche dreieinige Gott wird von den Kirchen zu schlecht erklärt. Auch, weil römische Kaiser, als sie Christen wurden, Jeschua (=Gotthilft) von Nazareth zum Sohn Gottes erklären ließen. Deshalb dachte der Irrläufer Mohammed, wir Christen würden an drei Götter glauben und seien deshalb Ungläubige, die in die Hölle gehören.

Wir Christen sollten den Mut bekommen, durchgedrehte Muslime, die uns als Ungläubige beleidigen, auch anzuklagen. Siehe: Im StGB ist die Beleidigung in § 185 gesetzlich verankert. In der Gesetzesnorm heißt es: Die Beleidigung wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe und, wenn die Beleidigung mittels einer Tätlichkeit begangen wird, mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft. Geldstrafe für durchgedrehte Muslime ist gut für die deutsche Staats-Kasse. Aber: Im Celler Gefängnis kostet uns Steuerzahler ein Jahr über 40 000 €. Verrückte Muslime sollten unsere Gefängnis-Strafe in Nord-Afrika absitzen müssen. Dort kostet ein Jahr nämlich weniger als 1 000 €. Diese Staaten nehmen unsere Straftäter aber nur auf, wenn wir Deutschen ihnen die Gefängnis-Kosten bezahlen.

Wie können wir deutsche Straftäter christlicher machen? Auch korrupte Politiker denken immer noch so: Alle Schweinereien, die ich mir ausdenke, plane und tue, sind der Wille Gottes. Denn wenn er sie nicht gewollt hätte, hätte er sie verhindert. Fordere bitte unsere Bischöfe auf, in der Bibel alles kursiv drucken zu lassen, was dem Grundgesetz widerspricht. Z.B. 5. Buch Mose, 21, 18-21: „Todesstrafe für ungeratene Söhne“.

Intelligente Schüler demonstrieren am Freitag für ein besseres Klima; auch in Celle einmal im Monat. Leider steht noch im 1. Buch Mose: Gott schuf am 1. Tag das Licht und erst am 4. Tag Sonne, Mond und Sterne als Lampen am Himmel, damit wir Menschen Tag und Nacht unterscheiden können. Warum? Die Pharaonen konnten sich vor 3 000 Jahren nicht vorstellen, dass die kleine Sonne den Tag hell machen kann. Denn sie ist z.B. bei einer Sonnen-Finsternis so klein wie der Mond. Googel mal Sonnen-Durchmesser. Dann weißt Du: Unsere Erde passt 109mal darauf. 2017 habe ich auf meiner Website www.ahlers-celle.de, Mitte 2010 die erste freie Internet-Uni weltweit mit fünf Fakultäten veröffentlich:

Die Korona der Sonne wandelt Neutrinos in Licht um. Siehe mein 280. Atikel von 2017: http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/sonnenfinsternis-und-andere-phaenomene-180-2017. Du könntest mich doch für den Physik-Nobelpreis vorschlagen. Zu wenige Schüler wissen, was Neutrinos sind. Die kommen mit der 1,6fachen Licht-Geschwindigkeit von allen Seiten des Universums auf Erde und Sonne. Unsere kleine Erde sammelt nur 3 % der Neutrinos ein und wandelt sie in Erdwärme und Gravitation um; siehe mein 11. Artikel von 2010: http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/gravitation-neu-erklaert-11-2010.

Schüler sollten in der Nacht wissen: Unsere Erde dreht sich seit Milliarden Jahren. Und am nächsten Tag scheint wieder die Sonne. Warum? Weil unsere relativ kleine Sonne in Sachen Universum 100 % der Neutrinos in neues Sonnen-Volumen und Licht umwandelt. Deshalb fällt aus Richtung Sonne ein Neutrino-Schatten auf unsere Erde. Der sorgt dafür, dass unsere Erde sich jeden Tag dreht und einmal im Jahr um die Sonne fliegt.

Dem Franzosen Napoleon haben wir das Meter zu verdanken. Der wollte: Schüler sollen sich den Erd-Umfang leicht merken können. Seine Meter-Kommission vermaß mit den alten französichen Maßen die Nord-Halb-Kugel von Portugal bis Norwegen und korrigierte das Meter solange, bis 40millionen Meter = 40 000 km um unsere Erde passten. Wenn unsere Schüler 40 000 km durch 24 Stunden teilen, wissen sie, wie schnell vor 200 Jahren die Menschen am Äquator waren: 1 666 km/h. Und mit dem gleichen Tempo fliegt unsere Erde um die Sonne.

Übrigens: Ohne die Neutrinos könnte eine Fliege nicht vom ersten Tag an fliegen. Tiere haben nämlich wie wir Menschen auch eine unsterbliche Seele. Unterschied: Seit der Evolution von vor 3 Millionen Jahren dürfen wir Menschen mit der Geburt alles Wissen aus unseren Vorleben vergessen. Damit wir mit einer weißen Weste neu starten dürfen. Nachteil: Wir müssen alles von Eltern, Großeltern und Lehrern neu lernen. Bei den Tieren ist das total anders. Die wissen noch alles aus ihren Vorleben. Deshalb sind Vögel so liebe Eltern.

Wie funktioniert unsere Seele? Zu viele Psychologen sind noch der Meinung, wir Menschen hätten keine unsterbliche Seele. Die müssten sich als Seelen-Doktoren eigentlich selbst in die Psychiatrie einweisen. Ahlers: Unsere Seele ist ein fast unendlicher Neutrino-Strahl, auf dem unsere Erinnerungen gespeichert sind. Die alten Griechen wussten schon: Wir Menschen haben den sterblichen Körper und die unsterbliche Seele. Und dann haben wir noch den Geist. Seit 40 Jahren weiß ich von der Reinkarnations-Therapie und dem Biorhythmus (http://runen.net/biorhythmus/).

Fast alle Menschen wissen, was eine DVD ist. Als Schüler wusste ich vor 55 Jahren, bin seit dem 14.12.1946 im 73. Lebensjahr, was eine Langspielplatte alles zaubern kann. Seit Jahrzehnten wissen DVD´s mehr. Also: Unsere Seele funktioniert ähnlich wie eine DVD. Zurück zur Fliege. Mit den Neutrinos kann die fliegen. Und wir Menschen können mit den Atomen in unseren Beinen gehen. Denn ohne die Neutrinos könnten sich unsere Elektronen nicht um den Atomkern drehen, siehe mein 303. Artikel von 2018: http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/mit-neutrinos-drehen-sich-elektronen-um-den-atomkern-und-die-erde-um-die-sonne-seit-milliarden-jahren-303-2018.

Wie können wir als noch dumme Menschheit alle Energie- und Klima-Probleme vergessen; siehe dazu https://neutrino-wiki.de/. Noch wollen Egozentriker wie US-Idiot-Donald Trump mit dem Verkauf von Kohle, Öl und Gas Milliardaire werden. Wenn wir als Menschheit nicht endlich aufwachen, bekommen wir eine Eiszeit wie vor 200 000 Jahren; siehe mein 28. Artikel von 2010: http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/was-passiert-wenn-der-golfstrom-stehenbleibt-28-2010.

Aber wir als Menschheit können doch noch klüger werden als dumme Erde, Sonne und Fliege. Lassen wir uns doch von unseren Schülern endlich erklären, was Neutrinos sind. Es gab schon vier Nobel-Preise für die Neutrino-Idee. Der dumme Einstein dachte, die Licht-Geschwindigkeit wäre die höchste. Wenn das so wäre, dann bräuchte der Schöpfer-Gott 16 Milliarden Jahre für eine Durchreise durch sein Universum. Als Kind wusste ich mit drei Jahren, wie lange ein Jahr von Weihnachten bis Weihnachten dauert. Nun bin ich im 73. Lebensjahr. Ein Jahr ist nur noch ein 73igstel meines Lebens. Wie schnell ist eine Woche um.

Nun Dir und allen Deinen Mitarbeitern noch eine schöne Restwoche. Bleibt mutig.

Mit herzlichen Grüßen, Eure Gisela und Hans-Jürgen aus Westercelle im Süden von Neu-Celle-Schilda

PS: Vor über 25 Jahren konnte ich in der Celler Altstadt den älteren der beiden Celler Brüder sprechen, die 1935 den Celler Magnetmotor fertig hatten. Lesen Sie dazu bitte meinen 63. Artikel von 2012: http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/celler-magnetmotor-brueder-mail-an-mdb-kirsten-luehmann-zum-raumenergie-treffen-im-celler-spd-haus-am-freitag-13042012-63-2012. Meine Website http://www.ahlers-celle.de war Mitte 2010 die erste freie Internet-Uni weltweit mit fünf Fakultäten. Auf ihr ist Klauen erwünscht; je mehr, desto besser. Nur Doktoranden muss ich empfehlen, mich korrekt zu zitieren. Im Guttenberg-Skandal dachte ich mir im Blog des Chefredakteurs der WirtschaftsWoche die Kombination „Wörterdieb Guttenberg“ aus. Drei Tage später hatten die Such-Maschinen das entdeckt. WirtschaftsWoche bzw. Volkswirt lese ich seit dem SS 1968. Weltweit hatte ich schon über 80 000 Studenten-Besuche. Computer übersetzen denen meine 313 Artikel gratis in ihre Sprachen. Wenn Du mein Student wirst (kostet mich weltweit für alle Menschen jeden Monat nur 5 €), solltest Du vorher Deinen Küchenwecker auf eine halbe Stunde stellen. Mute Dir mein extremes Wissen pro Tag nicht länger zu, denn sonst wirst Du zu schlau und das ist ungesund. Aber: Lachen ist sehr gesund; bitte zehnmal täglich.

PS 2: Als ich noch jung war, war mein Verwandter Conny Ahlers SPIEGEL-Redakteur. Unter Kanzler Adenauer musste er mit Rudolf Augstein ins Gefängnis, weil er die Wahrheit über die Bundeswehr geschrieben hatte. Als Trost musste dann der Hetzer Franz-Josef Strauß als Verteidigungs-Minister zurücktreten. Als Ministerpräsident von Bayern wurde er dann der größte deutsche Hetzer nach dem Krieg. Viele Jahre später bekam ich von Rudolf Augstein fünf Exemplare seines Buches „Jesus Menschensohn“ geschenkt. Hatte ihn vorher gefragt, ob er denn etwas Ahnung von Theologie habe. In seiner Einleitung fand ich diesen Hinweis: Unser Jesus = Jeschua hieß vor 2 000 Jahren auf Deutsch „Gotthilft“. Danach wurde ich wieder gläubig. Sein Buch war damals das allerkritischste über den christlichen Glauben und die Kirchen. Bis kurz vor dem Abitur wollte ich noch Pastor werden. Dann wäre ich vom Wehrdienst befreit gewesen. So wurde ich wie meine Klassen-Kameraden Z2-Soldat. Mit meinem A1-Gehalt konnte ich mir spater das halbe VWL-Studium selbst finanzieren. Meine Beamten-Eltern haben mich danach sehr gut durchgefüttert. In meinem letzten Studienjahr war ich Hilfs-Assistent des Agrar-Ökonomie-Professors. Durfte eine Halb-Jahres-Diplom-Forschungs-Arbeit mit dem selbstgewählten Titel „Direkte Einkommens-Übertragunegn statt hoher Agrarpreise“ schreiben. 20 Jahre später wurde mein Wissen EU-Agrar-Politik. Von meinem Gehalt konnte ich mir Aktien kaufen. Hatte gelernt: Billig einkaufen und teuer verkaufen. Nun bin ich schon im 73. Lebensjahr und wurde als Rentner noch Internet-Uni-Direktor. Durfte mich ehrenhalber zum Professor für Ökonomie, Gerechtigkeit, Energie und Klima, Gesundheit sowie Theologie ernennen. Vor zwei Jahren erfuhr ich: Ludwig Erhard war kein ordentlicher Professor, sondern nur einer ehrenhalber; wie ich.

PS 3: Ich verstehe ja, dass Trump uns mehr Waffen verkaufen will, damit seine Handels-Bilanz ausgeglichen werden kann. Aber wir Deutschen müssen doch nicht so dumm wie der sein !!! Siehe mein 290. Artikel von vor ein paar Wochen: http://ahlers-celle.de/Oekonomie/wollen-wir-mit-er-bundeswehr-noch-mehr-geld-aus-dem-fenster-schmeissen-290-2018.

PS 4: Wie könnte die deutsche Entwicklungs-Hilfe-Politik besser werden? Die 4. GroKo sollte den Regierungen in Afrika endlich erklären, weshalb Deutschland so reich ist. 1. Wir stehen auf 16 Beinen. 2. Die soziale Marktwirtschaft funktioniert so: Alles, was der Sozial-Staat uns an Steuern und Sozial-Abgaben wegnimmt, können wir nicht sparen. Und was wir nicht sparen können, können die Banken nicht zu Schulden machen. Deshalb rollt der € einigermaßen gut in Deutschland. 3. Schüler, die keine Chance auf Abitur und Studium haben, können mit Schul-Abschluss und Lehr-Vertrag viel Geld verdienen. Die sollten nicht mehr mit Mathe, Physik und Chemie gequält werden, sondern sollten doppelt so viele Deutsch-, Werken- und Sport-Stunden bekommen. 4. Was könnte in Deutschland noch besser werden? Siehe dazu mein 138. Artikel von 2013: http://ahlers-celle.de/Oekonomie/die-celler-kaserne-hohe-wende-sollte-eine-fern-uni-werden-138-2013. Wir sollten auch die extrem billige Tesla-Energie von 1888 fördern; siehe mein 192. Artikel von 2015: http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/mit-dem-tesla-qeg-von-physik-professor-dr-claus-turtur-sinken-die-kosten-einer-kw-h-auf-0057-cent-192-2015. Meer-Wasser könnte damit in Afrika extrem billig entsalzt und auf die Wüsten-Berge gepumpt werden. Afrikanische Wüsten wären dann grün und kein Kind dort müsste mehr hungern. Was tun gegen den Krieg von Sunniten gegen Schiiten? Wir sollten Muslimen in Europa Tipp-Ex schenken, damit sie „Allah straft“, „strafender Allah“ sowie „ungläubige Christen in die ewige Hölle“ 1 500mal löschen können. Wenn sie darüber „Allah hilft“ schreiben, könnten wir in den nächsten 100 Millionen Jahren Friede auf Erden bekommen; ohne Kriege, Arbeitslosigkeit, Armut und Hunger.


Mär 6, 11:59

nach oben

Kommentare

Kommentar schreiben
Textile-Hilfe
Das Freischalten der Kommentare, kann etwas dauern,
da ich nicht immer vorm PC sitze. Vielen Dank
 
Ähnliche Artikel
Wie könnte Deutschland wieder Fußball-Weltmeister werden? (234/216)
Der 7. Kondratieff‐Zyklus wird unsere Welt retten (209/2015)
Wegen Trump sieht es gut aus für Europa und die deutsche Rente. (299/2018)
Mail an die HAZ in Sachen Gespräch mit Martin Schulz u.a. in Sachen Militär-Ausgaben (261/2017)
Albert, in der Wissenschaft ist Ahnen oft wichtiger als Wissen (271/2017)
Wie kann die HAZ VW helfen? (248/2017)
Helft mir bitte dabei, die größten Dummheiten von Juden-, Christen-Tum und Islam zu verhindern (309/2019)
Die Celler Kaserne "Hohe Wende" sollte eine Fern-Uni werden (138/2013)
Ist US-Präsident Trump ein Trottel oder ein Kindskopf? (240/217)
Wollen wir mit der Bundeswehr noch mehr Geld aus dem Fenster schmeißen? (290/2018)