Suche

Warum ist die "Ehe für alle" für die Gesundheit Deutschlands so wichtig? (270/2017)

Kategorie: ,

Lesen Sie bitte, was ich unserer Umwelt-Ministerin in Berlin in Sachen “Ehe für alle” gemailt habe. Darunter finden Sie mein Mail an einen meiner Kommentatoren. Darin finden Sie auch Informationen, wie über 400 Mitarbeiter eines bösen Geheimdienstes versucht haben, mich mit Kommentaren auf Englisch und Russisch vollzumüllen. Es ist ihnen nicht gelungen. Nach vier Stunden Lösch-Arbeit war meine Website wieder sauben.

Hallo liebe Barbara, (bin seit dem Abitur 1966 Celler SPD-Mitglied, um einen neuen Adolf verhindern zu können; Erdogan und Trump konnte ich nicht verhindern)

Gratulation zur Ehe für alle – Viel Glück nach Deinem Heiratsantrag. Warum ist die “Ehe für alle” für das deutsche Volk so wichtig? Es gibt zu viele deutsche Männer, die sich wie Schweine benehmen. Wenn ihr 1. Kind kommt, gehen sie zur 2. Frau. Wenn zwei verlassene Frauen zusammenkommen und sich gegenseitig helfen, haben sie die Ehe (lebenslange Treue) mit Unterstützung des Sozial-Staates verdient. Eine Frau kann arbeiten und Geld verdienen, während sich die andere um die gemeinsamen adoptierten Kinder kümmert.

Warum ist die Ehe für schwule Männer so wichtig? Ein Klassenkamerad wollte wie ich in der 10. Klasse vor 55 Jahren Pastor werden. Wir wurden es beide nicht. Er wurde Musiker in Berlin. Ich studierte nach Abitur und Z2-Zeit bei der Bundeswehr fünf Jahre VWL an den Universitäten Hannover und Kiel und wurde danach 18 Jahre lang Internats-Pädagoge im Christlichen Jugenddorfwerk Deutschlands (CJD) in Celle. Aus dem SPIEGEL erfuhr ich vor ca. 30 Jahren: Mein Klassenkamerad ist in Berlin an AIDS gestorben. Von meinen Klassenkameraden erfuhr ich vor Jahrzehnten: Er war schon in der Schule schwul.

Meine Ehefrau bewies vor gut 20 Jahren mit ihrer Diplomarbeit: AIDS ist eine psychische Krankheit. 1/3 Ursache des Todes ist der Seelen-Schmerz nach der Trennung. 2. Drittel der Mißbrauch von Rauschgiften. 3. Drittel ungesunde Nahrung; siehe dazu mein 1. Artikel von 2010: http://ahlers-celle.de/Gesundheit/was-ist-der-unterschied-von-lebens-nahrungs-und-genussmitteln-1-2010.

Nun zur kommenden Bundestagswahl bzw. SPD-Regierungs-Programm. Lies dazu bitte meinen 266. Artikel von 2017: http://ahlers-celle.de/Gerechtigkeit/die-groessten-10-dummheiten-im-entwurf-des-spd-wahl-programms-fuer-den-herbst-2017-266-2017. Wenn Ihr in Berlin alle meine Wünsche erfüllt, kann Martin wie unser Celler OB Dirk-Ulrich Mende bei der OB-Wahl vor 8 Jahren 51,3 % bekommen. Du weißt vom Armuts-Reichtums-Bericht der Bundesregierung: Die unteren 50 % besitzen nur 1 % der Vermögen, weil wir oberen 50 % (gehöre dazu) 99 % davon im Eigentum haben. Warum? Wir haben unser Haus erbschaftssteuerfrei von den Eltern geerbt. Wenn die unteren 50 % ein Haus kaufen, müssen sie je nach Bundesland 5 % Grunderwerbssteuer bezahlen.

Die unteren 50 % müssen noch zur Miete wohnen, weshalb sie nur 1 % der Vermögen besitzen. Es sollte möglich werden, dass wir oberen 50 % ihnen dabei helfen, ihre Wohnung zu kaufen. Da machen die Banken mit einem sehr niedrigen Zins aber nur mit, wenn wir, der Sozialstaat, die Zinsen bezahlt, wenn die armen Leute arbeitslos werden. Denn sonst würde ihre Wohnung schnell zwangsversteigert. Lass bitte auch meinen 268. Artikel von 2017 lesen: http://ahlers-celle.de/Gerechtigkeit/dgb-2017-rente-muss-reichen-wie-kann-die-finanziert-werden-268-2017.

Als Hobby-Theloge ist mir sehr wichtig: Wir sollten die nächsten 100 Millionen Jahren im Frieden auf unserer schönen blauen Erde leben; ohne Kriege, Arbeitslosigkeit, Armut und Hunger. Was muss unser Entwicklungshilfe-Minister besser machen? Wenn er den armen Völkern erklärt, wie unsere soziale Marktwirtschaft mit weniger Schulden funktioniert, können wir auch das Armuts-Problem in Afrika lösen. “Alles was uns der Sozial-Staat an Steuern und Sozial-Abgaben wegnimmt, können wir nicht sparen. Und was wir nicht sparen können, können die Banken nicht zu Schulden machen.” Als Kinder haben wir gelernt: “Der Rubel muss rollen.” Wann lernen das unsere Ober-Politiker? Beamte können ihr Leben genießen, weil wir Steuerzahler ihnen hohes Gehalt und hohe Pension bezahlen. Wo bleibt ihr Dank? Das Volk spürt ihn nicht.

Nun zu Dir Umwelt-Ministerin. Was weißt Du von der billigen Energie Gottes? Weißt Du, wer Nicola Tesla war? Der hatte 1888 den Traum von der billigen Energie Gottes. Er beschenkte uns mit der Gratis-Radio-Musik, die durch die Luft kam. Lies bitte unten im Mail an Karl Bernstein, wie der Strom bald fast so billig wie die Luft zum Atmen werden kann. Bin als Mitglied der Deutschen Vereinigung für Raum-Energie (DVR) seit 1982 an der Sache. Wegen meine Website www.ahlers-celle.de, seit Mitte 2010 1. freie Internet-Uni weltweit mit 5 Fakultäten (1. Ökonomie, 2. Gerechtigkeit, 3. Energie und Klima, 4. Gesundheit statt Krankheit, 5. Weltfriede durch Religionsreform) wurde ich im Herbst 2010 Ehrenmitglied der www.Herrensteinrunde.de. Wir über tausend Mitglieder fördern Erfinder finanziell und ideell. Bei einem Erfinder-Treffen im Herbst 2013 lernte ich den luxemburgischen Elektromeister Guy Hary kennen. Unten im Mail kannst Du lesen, was deshalb 2014 passierte.

Klar: Die Energie- und obere 1 %-Mafia träumt auch weiterhin von hohen Energie-Preisen. Wir unteren 99 % wollen möglichst niedrige Energie-Preise. Auf welcher Seite stehst Du? Frage Dich bitte nach der nächsten Tagesschau: Warum haben wir unteren 99 % in der Merkel-Monarchie nichts zu sagen? Unser Ober-Genosse Atom-Schmidt wurde mit seiner Atom-Förder-Politik zum heimlichen Gründer der Partei “Die Grünen”. Unser Ober-Genosse Gaz-Gerd wurde mit Hartz IV zum heimlichen Gründer der Partei “Die Linke”. Wann durchschaut Ihr da oben im Willy-Brandt-Haus, weshalb wir Ende 2016 bei 20 % krebsten. Meine Empfehlung: Plant eine Politik für die unteren 99 %, denn die oberen 1 % benötigen nicht die Hilfe der Politiker.

Bis bald und Dir schon einmal ein schönes Wochenende, Dein Hans-Jürgen aus Westercelle im Süden von Neu-Celle

PS: Meine Website www.ahlers-celle.de war 2010 die erste freie Internet-Uni weltweit mit fünf Fakultäten. Auf ihr ist Klauen erwünscht; je mehr, desto besser. Nur Doktoranden muss ich empfehlen, mich korrekt zu zitieren. Im Guttenberg-Skandal dachte ich mir im Blog des Chefredakteurs der WirtschaftsWoche die Kombination “Wörterdieb Guttenberg” aus. Drei Tage später hatten die Suchmaschinen das entdeckt. WirtschaftsWoche bzw. Volkswirt lese ich seit dem SS 1968.

PS 2: Sagt Dir Reinkarnations-Therapie etwas? Mit 99 % Wahrscheinlichkeit warst Du im Vorleben ein Mann, weshalb Du die Nähe einer Frau gesucht hast. Jedem rate ich davon ab, dafür 5 000 € auszugeben. Bei Dir mache ich aus Forschungsgründen eine Ausnahme. Unterstütze bitte meine Idee, dass wir Steuerzahler Mördern die im Prozess finanzieren, damit die nach der Haft eine bessere Resozialisierungs-Chance bekommen können. Dann müssen wir auch weniger Geld für Pflicht-Verteidiger ausgeben. Denke bitte daran: Den allmächtigen Gott gibt es im ganzen Universum nicht. Denn dem allgegenwärtigen Gott ist die Freiheit von uns Menschen wichtiger als seine Macht. Der allmächtige Gott ist der Gott der Kriminellen und korrupten Politiker, die so denken: “Alle Schweinereien, die ich mir ausdenke, plane und tue, sind der Wille des Allmächtigen. Denn wenn der die nicht gewollt hätte, hätte er sie verhindert.”

Vor über drei Millionen Jahren hat das Jenseits uns Menschen die Freiheit gegeben, klug oder dumm und gut oder böse zu sein. Das heißt doch aber nicht, dass wir dumm und böse sein sollen. Wir Menschen sollen klug und gut werden. So einfach und kurz könnten christliche Pastoren predigen. Wir Menschen dürfen mit der Geburt alles Wissen aus den Vorleben vergessen, damit wir mit einer weißen Weste neu starten dürfen. Nachteil: Wir müssen von Eltern und Lehrer alles neu lernen. Bei den Tieren ist das ganz anders. Eine Fliege kann von der Geburt an ohne Abitur und Flugschein fliegen. Wann staunen wir darüber? Denke dabei an den dummen Co-Piloten, der über 140 Menschen mit in Selbst-Mord nahm, weil ihm von Eltern und Konfirmations-Pastor nicht verklickert worden war, dass er eine unsterbliche Seele hat. Lies dazu bitte meinen 195. Artikel von 2015. http://ahlers-celle.de/Religionsreform/was-lernen-wir-aus-dem-moerderischen-todes-flug-von-andreas-lubitz-195-2015. Habe weltweit schon 60 000 Studenten. Einer hat mir das Gespräch seiner Seherin-Ehefrau mit Andreas Lubitz gemailt. Er hat mir erlaubt, es zu veröffentlichen. Habe bitte Mitleid mit dem armen Menschen, der im Jenseits auf die Strafe Gottes wartet, die nicht kommt.

Wir Christen sollten endlich unsere christliche Lehre verständlicher formulieren. Weil der dreieinige Gott verheimlicht wird, konnte Mohammed unseren Glauben nicht durchschauen. Er dachte sich deshalb in seinem Koran den Gott Allah aus und gab dem 99 Namen. Hat schon einmal ein Christ einem Muslim vorgeworfen, an 99 Götter zu glauben? Seine Suren sind Predigten über altes und neues Testament. Aus dem alten Testament hat er den barmherzigen und strafenden Gott übernommen und überhaupt nicht gemerkt, dass barmherziger und strafender Gott Gegensätze sind und damit zwei verbotene Götter. Unser Gotthilft von Nazareth wollte den strafenden Gott des alten Testamentes durch den helfenden Gott ersetzen. Denn barmherziger und helfender Gott sind keine Gegensätze, also ein Gott.

Weil aber die Mächtigen vor 2 000 Jahren den strafenden Gott für ihre Herrschaft behalten wollten, wurde Jeschua am Kreuz ermordet. Als der christliche Glaube römische Staats-Religion wurde, musste natürlich unter den Teppich gekehrt werden, dass der Kaiser Gotthilft am Kreuz hatte töten lassen. Im neuen Testament steht deshalb sehr oft, sein Vater im Himmel habe ihn geopfert, damit wir Menschen von den Sünden befreit werden können. Was für ein Blödsinn, das größte Gottes-Kind der letzten 2 000 Jahre zum Sohn Gottes zu ernennen. Klar: Vor 1 700 Jahren war der römische und griechische Götter-Himmel voll von Gottes-Söhnen. Einen mehr machte damals nichts aus. Heute ist es aber das größte Missions-Hindernis. Wir Christen sollen Muslimen dabei helfen, gute Muslime zu werden. Wir sollten sie nicht am beten hindern. Fasten ist auch gut für die Gesundheit. Aber in der Nacht danach sich dann vollfressen ist sehr ungesund. Und am heißen Tag kein Wasser zu trinken ist fast selbstmörderisch. Das sollten muslimische Kinder in deutschen Schulen lernen. Bitte dazu meinen 37. Artikel von 2011 lesen: http://ahlers-celle.de/Religionsreform/glaubt-an-den-helfenden-allah-wegen-gotthilft-von-nazareth-37-2011.

Mail an Karl Bernstein: Danke für Ihren Kommentar vom 31.4.

Hallo sehr geehrter, lieber Karl Bernstein, (bin seit dem Abitur 1966 Celler SPD-Mitglied, um einen neuen Adolf verhindern zu können; Erdogan und Trump konnte ich nicht verhindern)

habe erst gestern Ihren Kommentar vom 31.4. lesen können. Hatte in Mai und Juni keine Zeit, nach den Kommentaren zu schauen. Meine Überraschung gestern: Bevor ich Ihren Kommentar lesen konnte, musste ich erst über 400 Kommentare als spam aussortieren. Waren alle auf Englisch und Russisch, 90 % mit Website mit Klarnamen. Das waren fünf oder sechs je Tag. War erst stolz. Dann sah ich Sex-Wörter drin und Werbung für Sex-Medikamente. Da wusste ich: Ein Geheimdienst wollte meine Website zumüllen und mich blamieren. Ist ihm aber nicht gelungen; hat mich nur vier Stunden Lösch-Arbeit gekostet. Sie sollten wissen: Es gibt eine weltweite Energie- und obere 1 %-Mafia, die hohe Energie-Preise will. Es gibt auch eine US-Sekte (siehe Internet), die eine neue Eiszeit wie vor 200 000 Jahren will. Kopf der Sekte: Trump-Trottel.

Er will das mit dem weiteren Verbrennen durch Kohle schaffen. Bitte merken: Habe Mutti Merkel vor zehn Jahren vorgerechnet: Grönland passt 166mal auf alle Ozeane. Die Gletscher von Grönland waren damals 1 500 Meter dick. 1 500 m geteilt durch 166 ergibt neun Meter. Die Ozeane steigen weltweit aber nur um sieben Meter, wenn in den nächsten hundert Jahren alles Süßwasser-Eis von Grönland schmilzt. Denn viele Küsten von Grönland sind schon heute eisfrei. Das wäre ein riesiges Bauprogramm für Hamburg, London, New York und Tokyo. Aber: Wenn das ganze Süßwasser von Grönland in das Nordpolar-Meer gelangt, stürzt der Golfstrom nicht mehr in einen km Tiefe ab und fließt zurück zum Äquator, sondern fließt durch die Beringstraße und bleibt vor China stehen. Dann bekommen wir die nächste Eiszeit. In meiner Kindheit konnte ich im Winter in Stolzenau/Weser wie Jesus über das Wasser gehen. Das war vor 60 Jahren. Seidem haben wir so viel Kohle, Öl und Gas verbrannt, weshalb Kinder seit vielen Jahren im Winter nicht mehr über die Weser gehen können.

Vor 200 000 Jahren waren die Eisberge über Hamburg einen km dick. Damals konnten in Deutschland nur Eisbären überleben. Unsere Nachkommen (Trump will das wohl) müssen dann für immer zu den Kanaren umziehen; Millionäre haben dort schon lange eine Ferienwohnung. Ich habe seit 20 Jahren für drei Wochen vor Weihnachten eine Bungalow-Hälfte auf Lanzarote. Die Nachkommen der armen Deutschen müssten dann um Asyl in Afrika bitten. Denn nur wenige von ihnen können sich ein Schlafzimmer auf einem Kreuzfahrtschiff leisten. Vor wenigen Wochen habe ich die Meyer-Werft an der Ems besichtigt.

Danke, dass Sie sich für Neutrinos interessieren. Die über 400 Kommentare waren alle unter diesem Artikel: http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/wird-die-erde-immer-groesser-10-2010. In der Zweimonats-Zeitschrift raum&zeit (lese ich seit der Nr. 1 im Frühjahr 1982) war im Herbst 2008 ein Artikel, in dem ein Forscher sich über norwegischen Granit im Westerbergland wunderte. Seine Theorie: Außerirdische oder ein Drehen der Erdachse haben die Brocken vom Nordsee-Boden auf das Weserbergland gerollt. In meinem Leserbrief stand dann: Ursache war das Wachstum der Erde durch Einfangen von Neutrinos. Vor ca. 100 Millionen Jahren lag die heutige Westküste von Norwegen dort, wo heute Bremen liegt.

Die Redaktion bat mich daraufhin, einen Artikel über das Erd-Wachstum zu schreiben. Er wurde Titel-Geschichte im Herbst 2009: http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/titelgeschichte-von-raumzeit-im-entwurf-wird-die-erde-immer-groesser-15-2010. In diesen Artikel habe ich ein EXCEL-Programm mit 4 000 Zeilen eingebaut: http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/erdexpansion-artikel-zu-ehren-meines-freundes-klaus-vogel-in-werdau-bei-zwickau-sachsen-44-2011. Es hat mir ausgerechnet: Der Erd-Durchmesser wandelt pro Millisekunde Neutrinos in 32 Kubikmeter neues Erd-Volumen um. Der Erd-Umfang wird deshalb jedes Jahr 1,8 cm größer. Vor zwei Milliarden Jahren hatte unsere Erde den halben Durchmesser. In zwei Milliarden Jahren ist der Mars so groß wie unsere Erde heute.

Mein Plan: Unsere Menschheit sollte die nächsten hundert Millionen Jahre im Frieden auf der Erde leben; ohne Kriege, Arbeitslosigkeit, Armut und Hunger. Erst dann sollte entschieden werden, ob unsere Nachkommen mit UFO´s zum Mars fliegen sollten. Habe mir für den Frieden am letzten Wochenende ein neues christliches Glaubens-Bekenntnis ausgedacht: http://ahlers-celle.de/Religionsreform/neues-glaubensbekenntnis-fuer-die-christlichen-kirchen-269-2017. Meine Bitte: Lesen Sie die Geschichte des deutschen Magnet-Motors von 1943. Eine kroatische Firma hat ihn aus dem Tresor geholt und 1 200 Stück davon 2017 auf Europa verteilt. Er leistet für 3 800 € 7,5 kW. Nach zehn Jahren kostet die kW/h dann nur noch gut 0,5 €-Cent; siehe mein 244. Artikel von 2017: http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/die-grosse-weltweite-energie-revolution-gottes-steht-kurz-bevor-244-2017. Und der Strom kann mit dem US-Patent von Nicola Tesla von 1888 noch billiger werden.

Habe meinem Freund Physik-Professor Dr. Claus Turtur vor wenigen Jahren diesen Ahlers-Satz geschenkt: “Magnete wandeln Neutrinos in Magnetkräfte um und Magnet-Motoren wandeln die in billigen Strom um.” Claus machte daraus sein Buch “Freie Energie für alle Menschen – Raumenergiemotor: Nachweis und Bauanleitung”. Auf der Seite 158 kann man lesen, was damit eine kW/h auf dem Papier kostet: 0,057 €-Cent. Sie sollten wissen, wer in Deutschland mein größter Feind ist: Minister Schäuble hatte in den letzten Jahren knapp 40 Milliarden € Einnahmen aus den Energie-Steuern. Wenn die wegfallen, muss Berlin meine km-Steuer von 1984 einführen; siehe mein 104. Artikel von 2013: http://ahlers-celle.de/Oekonomie/persoenlicher-brief-an-alle-bundestags-abgeordneten-vom-januar-1984-in-sachen-raumenergie-sowie-ursache-von-millionen-arbeitslosigkeit-und-armut-104-2013. Warnung: Wenn Sie dann zu schnell fahren, wird Ihnen die Verwarnungs-Gebühr sofort vom Tacho abgebucht. Denn Ihr Navi weiß immer, wo sie sind. Wenn Ihr Tacho dann nur noch 50 km anzeigt, fahren Sie zur nächsten Tankstelle und kaufen sich am Automaten des Finanzamtes 1 000 neue km auf Ihren elektronischen Auto-Schlüssel. Polizisten haben es dann mit rasenden Dieben leichter. Sie können ihnen den Tacho auf Null stellen. Dann rollt deren Auto aus und sie können gefangengenommen werden. Ihr Auto wird dann abgeschleppt und zwangsversteigert.

Hatte meinem Parteifreund Sigmar Gabriel vor Jahren von Neutrinos gemailt. Er besuchte Turtur in der Fachhochschule Wolfenbüttel; gehört zu seinem Bundestags-Wahlkreis. Aber statt ihm 3 Millionen € für die Umsetzung vom Papier in die Wirklichkeit zu besorgen, stritten die beiden sich, ob diese umweltfreundliche Energie Neutrino- oder Raum-Energie heißt. Damals gab es nämlich noch nicht den Physik-Nobelpreis vom Herbst 2016 für den Beweis, dass Neutrinos eine Masse haben. Haben Sie diesen Artikel schon gelesen? Mein 152. von 2014: http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/meine-beiden-ahlers-bedini-magnet-motor-generatoren-sind-gut-in-celle-angekommen-152-2014. Die beiden Ahlers-Bedini kamen von Luxemburg aus am 2. Mai 2014 in Celle an. Was war die Folge? Einen Monat später, ab Juni 2014 sank der Preis des Barrel Rohöl-Brent von 115 $ auf 47 $ im Januar 2015. Warum? Mein Freund Rudolf Wunderlich, Gründer der www.Herrensteinrunde.de hat dem König von Saudi-Arabien die Fotos von meinen beiden Bedini in der Werkstatt von Guy Hary gezeigt. Der wusste danach: Er kann sein Öl demnächst nur noch an die chemische Industrie verkaufen.

Nun zum Schluß eine Frage: Könnten Sie sich vorstellen, Mitglied eines Ahlers-Celle-Vereins zu werden? Wenn 12 Leute Mitglied werden, könnte meine Website nach meinem Tod weiterleben. Sie kostet im Monat nur 5 €. Der Jahresbeitrag für 12 Leute betrüge also 60 €; pro Kopf nur 5 €. Wenn es mehr werden, wird es billiger. Denn wir haben keine Kinder. Unsere Haus- und Geld-Erben, Nichten und Neffen interessieren sich nicht für meine Website. Das sollten Sie noch wissen: Am 1. Mai 2011 war ich mit meiner Ehefrau für ein paar Tage in Wien. Wir wollten uns dort mit einer neuen Freundin unterhalten. Als sie sich am 1. Mai um ihre kranke Mutter kümmern musste, machten wir einen Spaziergang durch den großen Park in der Nähe in die Innenstadt. Meine Frau wollte sich eine Maler-Ausstellung anschauen, ich lieber die 1. Mai-Demo aller österreichischen Kurden. Wir verabredeten uns hinterher im Museums-Café. Bei einem Bier sah ich mir gegenüber zwei junge Männer vor ihren Netbooks. Wollte ihnen den Herrensteinrunde-Magnet-Motor zeigen, den ich mit 6 000 € Anfang 2 011 mitfinanziert hatte; siehe mein 45. Artikel von 2011: http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/herrensteinrunde-magnetmotor-emm-hpf-wird-weltklima-retten-45-2011. Ich musste ihnen das auf Englisch erklären; es waren australische Studenten. Nachdem sie sich Fotos und Video´s angeschaut hatten, konnte ich feststellen: Sie konnten alle meine Artikel auf Englisch lesen. Den Computern und Gott sei Dank.

Im Frühjahr 2016 war ich mit meiner Gisela im Bildungs-Urlaub in Kapadokien/Türkei. Als sie mit einem Ballon über die Natur-Denkmäler flog, konnte ich mich mit unseren Fahrern unterhalten. Nachdem sie den Herrensteinrunde-Magnet-Motor gesehen hatten, teilten sie mir auf Englisch mit: “Wir können Ihren Artikel auf Türkisch lesen.” Vor Weihnachten 2016 waren wir wieder auf Lanzarote. Die Frauen an der Rezeption sagten mir: “Wir können Ihre Artikel auf Spanisch, Schwedisch und Tschechisch lesen.” Vor wenigen Wochen bekam ich ein eMail in kyrillischer Schrift. Da wusste ich: Menschen in Rußland können meine Artikel auf Russisch lesen. Als ich vor Jahren “Celler Brüder” googelte, stand dieser Artikel sofort auf meinem Bildschirm: http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/celler-magnetmotor-brueder-mail-an-mdb-kirsten-luehmann-zum-raumenergie-treffen-im-celler-spd-haus-am-freitag-13042012-63-2012. Genießen Sie bitte im 1. Absatz den Link zum 8 Minuten-Film über das deutsche U-Boot vom Typ XXI. Mit dem Celler Magnet-Motor konnte es mit 3 Knoten Schleichfahrt den Atlantik unterqueren, wenn die herkömmlichen Akkus leer waren. Gott sei Dank hatten die Widerständler von Adolf dem Schrecklichen diese Boote erst in den letzten drei Kriegs-Monaten fertig. Sonst hätten die Alliierten nämlich nicht in der Normandie landen können.

Wussten Sie, dass die Atombomben von Hiroshima und Nagasaki deutsche waren? Warum wurden die deutschen U-Boote vom Typ XXI nach dem Krieg versenkt? Die Siegermächte wollten durch ihre Atom-Kraft-Werke billige Atombomben haben. Sie wissen bestimmt, was V1 und V2 waren; und wer Wernher von Braun. Seine V1 hieß vorher F104 nach dem Konstrukteur Fieseler. Vielleicht wissen Sie vom Fieseler Storch. Vom Celler Magnet-Motor von 1935 wissen Sie: Er landete bei Kapitänleutnant Hans Kolar. Der machte daraus den 100 PS-U-Boot-Motor. Weil von Braun Herrn Fieseler persönlich kannte, und die beiden ein gutes Kriegs-Einkommen hatten, konnten sie sich einen privaten Fieseler Storch leisten. In ihren riesigen Werkstätten ließen sie den Flugzeug-Motor aus- und den U-Boot-Motor einbauen. Der Name Neutrino war damals noch unbekannt. Sie hießen damals Äther-Wellen nach Nicola Tesla. Ohne den hätten wir wohl heute noch weder Radio, Wechselstrom, Leuchttstoffröhre usw. Die beiden planten, mit Gottes Energie nach Südamerika zu fliegen. Zu ihrem Pech erlaubten die Russen US-General Patton (nach ihm wurde später der neue US-Panzer benannt), schnell mit seinen Panzern nach Peenemünde vorzustoßen; ins spätere Gebiet der Russen. Von Braun half später Präsident Kennedy dabei, dass Neil Armstrong vor 1970 auf dem Mond landen konnte. Kapitänleutnant Hans Kolar wurde in der britischen Gefangenschaft in Hans Coler umbenannt. Er verriet seinen Wärtern nicht, wie der U-Boot-Magnet-Motor funktionierte. Den Sohn des jüngeren Celler Bruders haben wir Ende 2016 beerdigt. Er sagte mir einmal: “Ihr schafft das nie.” Nämlich billige Energie zu bekommen. Den älteren Bruder durfte ich vor über 25 Jahren noch in seiner Wohnung in der Celler Altstadt einen ganzen Vormittag besuchen und befragen. Er war damals als Lediger schon über 80 Jahre alt.

Bis bald und Ihnen schon einmal ein schönes Wochenende, Ihr Hans-Jürgen Ahlers aus Westercelle im Süden von Neu-Celle

PS: Meine Website www.ahlers-celle.de war 2010 die erste freie Internet-Uni weltweit mit fünf Fakultäten. Auf ihr ist Klauen erwünscht; je mehr, desto besser. Nur Doktoranden muss ich empfehlen, mich korrekt zu zitieren. Im Guttenberg-Skandal dachte ich mir im Blog des Chefredakteurs der WirtschaftsWoche die Kombination “Wörterdieb Guttenberg” aus. Drei Tage später hatten die Suchmaschinen das entdeckt. WirtschaftsWoche bzw. Volkswirt lese ich seit dem SS 1968.

PS 2: Hier noch die schöne oder traurige Geschichte meines Freundes Horst Kirsten: Der hatte vor sieben Jahren über tausend BlockHeizKraftWerke in China gekauft. Seine 150 Leute der Gesellschaft für erneuerbare Energie (GFE) haben diese Not-Strom-Aggregate auf Dauerstrom- und 3/4 Wasser- und 1/4 Rapsöl-Antrieb umgerüstet. Weil Minister Schäuble Wasser nicht besteuern konnte, durften seine ersten Kunden ihre Energie 75 % billiger produzieren. Was machte die EnergieMafia? Sie spendierte der CSU ein paar Millionen; mit der Bitte, die zehn führenden GFE-Leute wegen angeblichen Betrugs in U-Haft zu nehmen. Die dauerte 3 1/2 Jahre. In der Zeit konnten die eingesetzten Insolvenzverwalter ca. 50 Millionen € GFE-Vermögen und die GFE-Technik vernichten. Der Prozess dauerte dann noch ein Jahr.

In den 4 1/2 Jahren U-Haft konnte Horst über 1 500 Seiten Prozess-Papiere in seinen Laptop tippen und sich ausdrucken lassen. Diese Papiere konnte er seinem Sohn per kontrollierter Post schicken. Der veröffentlichte die auf dessen Website www.horstkirsten.de. Ich erfuhr vom Schicksal von Horst durch diesen Blog: https://fuerfreieenergie.wordpress.com/. Schickte ihm über hundert Brief in den Knast und baute ihn damit wieder auf. Im Herbst 2015 finanzierte ich sein Ghostwriterteam mit 14 000 € aus dem Erbe meiner Eltern. Da hatte er in der JVA Bayreuth weder Computer noch Drucker. Er beantwortete mir meine Briefe mit seiner sauberen Druck-Handschrift. Im Dezember 2015 bekam er 2-, 4- und 8 Stunden freien Ausgang und konnte seiner Ehefrau Bayreuth zeigen. Die war übrigens als gute Fee der GFE vorher zwei Jahre unschuldig in U-Haft. Mit ihrer Haft-Entschädigung musste sie nachträglich ihr Essen im Knast bezahlen.

Zu Weihnachten 2015 durfte er seine Ehefrau in deren neuer Wohnung im bayerischen Dorf drei Tage besuchen. Auf die musste sie als Hartz IV-Empfängerin über ein Jahr warten. Ab Januar 2016 bekam er alle 14 Tage am Wochenende Freigang zur Ehefrau. Sein Buch war Anfang 2016 fertig. Seine Rechtsanwälte rieten ihm, es erst zur Veröffentlichung frei zu geben, wenn er Ende des Jahres in richtiger Freiheit ist. Das war Ende November 2016 der Fall, als wir auf Lanzarote waren. Im Januar 2017 besuchte er uns drei Tage in Celle. Wir zeigten ihm die schönste Stadt der Welt und redeten sehr viel mit ihm. Ich freute mich riesig, dass er wieder fröhlich sein konnte. Vor wenigen Tagen mailte er mir: Sein Buch “Der GFE-Skandal -Wie der deutsche Rechtsstaat eine Energierevolution verhinderte” kommt Ende Juli 2017 auf den Buchmarkt. Das Vorwort durfte ich schon veröffentlichen; siehe mein 197. Artikel von 2015: http://ahlers-celle.de/Gerechtigkeit/vorwort-des-buches-meines-brieffreundes-horst-kirsten-197-2015. Über diesen Link (http://new-belvedere-verlag.de/kontaktangebot-einholen/) können Sie rechts im Bild in Sachen Neuerscheinung den Titel seines Buches unter zwei anderen schon sehen.


Jul 2, 13:20

nach oben

Kommentare

Kommentar schreiben
Textile-Hilfe
Das Freischalten der Kommentare, kann etwas dauern,
da ich nicht immer vorm PC sitze. Vielen Dank
 
Ähnliche Artikel
Schöne aufgehende Blumen, schöne Musik für die Seele (133/2013)
Mail an den Chefredakteur der Celleschen Zeitung in Sachen Gesundheit und Zucker-Steuer (231/2016)
Konsequenz aus dem zunehmenden Versagen der Verantwortlichen: Hilf Dir selbst (182/2015)
Wie wirkt mein Biorhythmus? Was ist Biorhytmus (157/2014)
Was tun gegen die Kopf-Schmerzen der Kinder? In ihren Finger-Kuppen Ablagerungen mit Akupressur wegdrücken. (256/2017)
70 % der Straftäter sind psychisch krank (178/2014)
Wie können wir kranke Islamisten-Terroristen heilen? (226/2016)
Texte von Helene Fischer auf "Farbenspiel" (158/2014)
Mail von Dr. Johann Georg Schnitzer (234/2016)
Neue Nachrichten von Dr. Schnitzer (174/2014)