Suche

Gestern war die HAZ die schlimmste Lügen-Presse von Deutschland (260/2017)

Kategorie: ,

Die dummen Pegida-Leute grölen gerne “Lügen-Presse”. Gestern musste ich in der sonst sehr klugen HAZ in einem Artikel 8mal Lebens-Mittel statt Nahrungs-Mittel lesen. Die Gesundheits-Mafia hatte voll zugeschlagen.

Hallo sehr geehrter, lieber Hendrik Brandt, (bin seit dem Abitur 1966 Celler SPD-Mitglied, um einen neuen Adolf verhindern zu können; Erdogan und Trump konnte ich nicht verhindern)

zuvor vielen Dank für den Artikel von Alena Hecker “Achtung: Dieses Produkt ist zu süß!” Aber: Leider konnte ich Ihrem Kollegen Haase am Telefon nicht meine Meinung in Sachen “Lügen-Presse” sagen, weil eine Stunde lang immer besetzt war. Deshalb müssen Sie nun schlauer werden. Gott; besser Jenseits, haben vor drei Millionen Jahren in der Evolution entschieden: Wir Menschen dürfen mit der Geburt alles Wissen aus den Vorleben vergessen, damit wir mit einer weißen Weste neu starten dürfen. Nachteil: Wir müssen in der Schule alles neu lernen. Das Jenseits hat uns Menschen die Freiheit gegeben, klug oder dumm und gut oder böse zu sein.

Das heißt doch aber nicht, dass wir dumm und böse sein sollen; dazu bitte meinen 195. Artikel von 2015 lesen: http://ahlers-celle.de/Religionsreform/was-lernen-wir-aus-dem-moerderischen-todes-flug-von-andreas-lubitz-195-2015. Der arme Kerl, Sohn einer evangelischen Kirchen-Organistin, hat im Konfirmanden-Unterricht nicht kapiert, dass er eine unsterbliche Seele hat. Dabei weiß das doch jede Mücke, die vom ersten Tag an fliegen kann; ohne Abitur und Flugschein. Deshalb wartet er im Jenseits seit zwei Jahren auf die Strafe Gottes, die nicht kommt. Denn den allmächtigen Gott gibt es im ganzen Universum nicht. Denn dem allgegenwärtigen Gott ist die Freiheit von uns Menschen wichtiger als seine Macht. Wann kapieren das evangelische und katholische Bischöfe?

Aber: Der Artikel von Alena Hecker war wohl der schlimmste Lügen-Artikel des Tages in Deutschland. 8mal stand statt Nahrungs-Mittel irreführend Lebens-Mittel drin. Wenn Pegida-Leute Lügen-Presse brüllen, muss doch in der HAZ-Redaktion eine große Glocke bimmeln. Das ist doch schwerkriminell, wenn die Nahrungs-Mittel-Industrie sich bereichern kann, indem sie sich ungestraft mit Landwirten gleichstellen darf, die Lebens-Mittel produzieren.

Können sich Ihre Redakteure nicht an den Biologie-Unterricht in der Schule erinnern? Vor 60 Jahren durfte ich in frisch geschnittenen Gurkenscheiben unter dem Mikroskop lebendige Zellen sehen. Deshalb heißen in Deutschland frisches Obst und Gemüse Lebens-Mittel !!! 1/3 der täglichen Nahrungsmasse sollten frisches Obst und Gemüse sein, wenn man gesund 90 Jahre alt werden möchte. Von meiner Ehefrau Gesundheits-Beraterin habe ich vor über 30 Jahren gelernt: Zucker ist lebensgefährlich. Mein Kommentar als studierter Volkswirt: “Wenn das so wäre, hätte der Staat den längst verboten.” Sie hatte damals in der Volks-Hochschule gerade chemische Formeln gelernt, die ich in der 9. Klasse Realschule vor 60 Jahren lernen musste.

Sie hat mir mit Formeln bewiesen: Zucker macht die Zähne nicht von außen, sondern von innen kaputt. Von heute auf morgen verzichtete ich daraufhin auf jeweils zwei Tee-Löffel Zucker pro Tasse Tee oder Kaffee. Seit 30 Jahren haben meine Zahnärzte deshalb nur einmal im Jahr mit Zahnstein-Entfernen etwas Geld verdient. Vorher wurde jedes Jahr bei mir gebohrt. Als VWL-Student in Kiel bekam ich nach der Z2-Zeit die erste Gold-Krone gratis.

Sie kennen bestimmt diese Volks-Weisheiten. “Geld regiert die Welt.” Und: “Alle wollen Dein Bestes, Dein Geld.” Sie und Ihre Kollegen sollten endlich von mir lernen: Ärzte leben von unseren Krankkeiten. Und: Wer sägt schon den Ast ab, auf dem er sitzt? Sie könnten mir doch dabei helfen, für die unteren 50 % die staatliche Gratis-Fern-Uni zu schaffen; siehe mein 138. Artikel von 2013: http://ahlers-celle.de/Oekonomie/die-celler-kaserne-hohe-wende-sollte-eine-fern-uni-werden-138-2013. Hätte ich beinahe vergessen: In den USA gibt es nur food. Das englische Wort stammt vom niederdeutschen Wort Futter ab. Schweine sollen nach drei Monaten schlachtreif sein. Wir Menschen wollen von Ärzten aber nicht ermordet werden.

Mit herzlichen Grüßen und Ihnen noch einen schönen Frühling und eine sonnige Woche. Wann gab es einen so warmen April? Ihr Hans-Jürgen Ahlers aus Celle bei Hannover

PS: Meine Website www.ahlers-celle.de war 2010 die erste freie Internet-Uni weltweit mit fünf Fakultäten. Auf ihr ist Klauen erwünscht; je mehr, desto besser. Nur Doktoranden muss ich empfehlen, mich korrekt zu zitieren. Im Guttenberg-Skandal dachte ich mir im Blog des Chefredakteurs der WirtschaftsWoche die Kombination “Wörterdieb Guttenberg” aus. Drei Tage später hatten die Suchmaschinen das entdeckt.

PS 2: Wissen Sie aus dem Internet von der kriminellen US-Sekte, welche seit Jahren die neue Eiszeit wie vor 200 000 Jahren plant? Siehe: https://www.zeitenschrift.com/artikel/weltherrschaft-ziele-der-illuminati. Der Trump-Trottel ist ihr oberster Chef. Der will noch möglichst viel Kohle verbrennen lassen, damit die Gletscher von Grönland in 100 Jahren komplett weggeschmolzen sind. Habe für Mutti Merkel vor über zehn Jahren berechnet: Grönland passt 166mal auf alle Ozeane. Aus dem Schul-Atlas hätte sie wissen müssen: Das Süßwasser-Eis von Grönland ist im Durchschnitt 1 500 Meter dick. Ihr Taschenrechner hätte ihr gesagt: 1 500 m geteilt durch 166 ergibt 9 Meter. Mein Ober-Genosse Siggi hätte ihr dann gesagt: “Die Ozeane steigen dann aber weltweit nur um 7 Meter, weil viele Küsten von Grönland schon heute eisfrei sind.”

Vor 200 000 Jahren waren die Gletscher über dem heutigen Hamburg 1 000 Meter dick. Damals konnten nur Eisbären im heutigen Deutschland überleben. Diese US-Sekte möchte: Unsere Ur-ur-ur-Enkelkinder sollen in 100 Jahren in Afrika um Asyl bitten. Die sind dieser Meinung: 7 Milliarden Menschen kann unsere Erde in den nächsten 100 Millionen Jahren nicht ernähren. Deshalb soll es in 100 Jahren nur noch 500 Millionen Menschen geben. Adolf der Schreckliche wollte 11 Millionen Juden ermorden lassen. Sechs Millionen hat er geschafft. Diese US-Sekte will 6 1/2 Milliarden Menschen verhungern und erfrieren lassen. Wann blickt Ihre HAZ-Redaktion da durch? Wann schreibt sie die Wahrheit über den 11. September? Siehe mein 23. Artikel von 2010: http://ahlers-celle.de/Religionsreform/was-geschah-am-11-september-2001-wirklich-23-2010.


Apr 4, 03:37

nach oben

Kommentare

Kommentar schreiben
Textile-Hilfe
Das Freischalten der Kommentare, kann etwas dauern,
da ich nicht immer vorm PC sitze. Vielen Dank
 
Ähnliche Artikel
Was ist der Unterschied von Lebens-, Nahrungs- und Genussmitteln? (1/2010)
Altbekannt: Der Mensch lebt nicht nur vom Brot allein, sondern viel mehr von Neutrinos (51/2011)
Wichtiges Mail von Dr. Johann Georg Schnitzer zur verlorenen Gesundheit (148/2014)
Wie können wir kranke Islamisten-Terroristen heilen? (226/2016)
Uwe Seeler lebt noch. Er sollte noch so lange leben wie Atom-Schmidt; ohne Wasser-Adern unter dem Bett. (259/2017)
Mail an den Chefredakteur der Celleschen Zeitung in Sachen Gesundheit und Zucker-Steuer (231/2016)
Grippe und Erkältung - wie man sich davor schützt, wie man sie kuriert (185/2015)
Dia-Schau "Die Kunst nicht krank zu werden." (99/1013)
Pferdefleisch-Skandal ist ein Justiz-Skandal (94/2013)
Heil-Gebete-Programm für mehr Gesundheit (67/2012)