Suche

Was ist faul im Staate Dänemark-Deutschland (siehe Shakespeare)? (191/2015)

Kategorie: ,

Wir haben ein gutes Grundgesetz (GG), aber es steht wohl nur auf dem Papier. Weil Beamte nicht arbeitslos und arm werden können, haben sie keinen Antrieb, etwas für das arme Volk zu tun.

Das allerschlimmste in Deutschland ist der 40jährige Geld-Krieg der oberen 50 % gegen die unteren 50 %, siehe: http://ahlers-celle.de/Gerechtigkeit/der-geldkrieg-der-oberen-50-gegen-die-unteren-50-tobt-seit-1974-96-2013. Wie ist das möglich? Kann ich ihnen als studierter Volkswirt (1968-73 an den Universitäten Hannover und Kiel) kurz erklären: Die über 2 000 von uns Steuerzahlern finanzierten Ökonomie-Professoren an 66 Universitäten und 99 Fachhochschulen mit Wirtschafts-Ausbildung können als Beamte nicht arbeitslos werden, wenn sie gegen das GG verstoßen. Die Forderung von uns unteren 99 % muss werden: Mehr offene Stellen als Arbeitslose.

Das ginge am schnellsten, wenn Beamte auch in die Rente einzahlen müssten. Sie wissen sicherlich: Die Pension richtet sich nach dem letzten Gehalt, die Rente nach der Lebensleistung. Ich weiß das von meinem Vater, der mehr Einkommensteuer bezahlen musste, als ich Rente bekomme. Nachdem er tot war, bekam er noch zwei Monate Totengeld. Vom ersten konnte ich Sarg, Urne, Beerdigung und Korrektur des Grabsteines bezahlen. Das zweite kam auf mein Konto. Deshalb kann ich in den nächsten Monaten sehr großzügig sein. Verstehen Sie bitte die soziale Marktwirtschaft ganz neu: Alles was der Sozialstaat uns über Steuern und Sozialabgaben wegnimmt, können wir nicht sparen. Und was wir nicht sparen können, können die Bankster nicht zu Schulden machen. Verstanden? Geld und Schulden sind unser Problem. Wir Menschen lieben das Geld. Dass es immer gleich viele Schulen geben muss, verdrängen wir gern, siehe: http://ahlers-celle.de/Oekonomie/kleine-wirtschafts-und-finanz-kunde-fuer-guido-122-2013.

Meine Rente liegt unter Sozialhilfeniveau, weil mir fünf Jahre Studium und fünf Jahre Arbeitslosigkeit vor der Rente fehlen. Ich ging lieber mit 18 % Abschlag in Rente, als ab 60 von meinen Ersparnissen zu leben. Weil wir im eigenen Haus leben, hatte ich keine Chance auf Hartz IV, nachdem mein Obergenosse GazGerd die Arbeitslosenhilfe abgeschafft hatte. Der als Juso am Kanzlerzaun gerüttelt hatte, wollte nicht den geringsten Durchblick in Sachen Geld haben. Weil wir als Volk zu viel Geld gespart haben, gibt es wegen der zu vielen Schulden und Konkurse so viele Arme. Die Armen werden immer mehr und die Reichen immer reicher, siehe: http://ahlers-celle.de/Oekonomie/zehn-fundamente-fuer-den-wirtschaftlichen-und-sozialen-fortschritt-4-2010. Diese Zusammenfassung sollte vor Jahrzehnten ein Buch werden. Leider fand ich keinen Verleger dafür.

Es gibt noch einen schnellen Ausweg aus der Schulden- und Armuts-Krise. Wir oberen 50 % müssten nur so klug werden und den unteren 50 % ihre Sozialwohnung als Eigentum zu gönnen. Wenn wir die Zinsen bezahlen, wenn sie arbeitslos (siehe: http://ahlers-celle.de/Oekonomie/warum-ist-die-arbeitslosigkeit-zu-hoch-8-2010.) werden, werden die Bankster umdenken. Dann werden die denen einen günstigen Kredit anbieten, weil der dann sicher ist. Das wäre die beste Möglichkeit, etwas dagegen zu tun, dass die unteren 50 % nur 1 % der Vermögen zu besitzen; siehe Armuts- und Reichtums-Bericht der Bundesregierung von 2014. Arme Rentner gäbe es dann nicht mehr. Ihnen würde es im Alter dann so gehen wie mir. Sicher, mir geht es noch etwas besser, weil ich von meinen Beamten-Eltern nicht nur Porzellan, sondern auch Geld geerbt habe, steuerfrei. Da muss sich auch etwas ändern. Wer ein Haus kauft, muss Grunderwerbs-Steuer bezahlen; ca 5 %. Wer ein normales Haus erbt, sollte aus Gerechtigkeits-Gründen mindestens 5 % zahlen. Und wer Geld erbt, sollte mindestens 5 % Erbschafts-Steuer bezahlen, auch wenn es nur 1 000 € sind. Ich zahle das übrigens freiwillig durch Spenden.

Die Durchschnittsfirma mit zehn Leuten muss das Lohngeld für den 11. in die Kasse bekommen. Bei 3,3 Millionen Arbeitsgebern sinkt die Arbeitslosigkeit dann um drei Millionen. Das wäre eine Zeitreise in das Jahr 1973, meinem letzten VWL-Studienjahr. Damals gab es sogar im kalten Februar in der damaligen BRD durchschnittlich 1,6 offene Stellen für einen Arbeitslosen, weshalb die Arbeitslosenquote nur 1,6 % betrug. Arme Arbeiter gab es damals nicht. Professoren und Politiker müssen nur umdenken und die Sparquote auf 6 % drücken. 1950 betrug die Sparquote nach dem Krieg von Adolf dem Schrecklichen (http://ahlers-celle.de/Gerechtigkeit/was-hat-deutschland-der-krieg-von-adolf-dem-schrecklichen-gekostet-156-2014) nur 3,2 %. Nachdem meine Eltern 96,8 % für Miete, Lebensmittel und Kohlen ausgegeben hatten, war ihr Monats-Geld bei 0 DM angelangt. Hungern mussten wir Kinder nicht, weil wir einen Gemüse- und Kartoffel-Acker hatten; auch Kirsch-, Birnen- und Apfel-Bäume, sogar Hühner, Gänse, Schafe und ein Schwein. Mein Vater hatte nach dem Krieg ein Inspektoren-Gehalt von 100 DM. Bevor er starb, hatte er ein Pensions-Einkommen von über 4 000 €. Was für ein Wunder.

Noch gönnen Gewerkschafter der Durchschnittsfirma nicht die notwendigen etwas höheren Gewinne. Das sollte sich aber ändern. Bis 1973 saßen die Gewerkschaften auf dem längeren Hebel. Arbeitsgeber mussten sich damals um neue Arbeitnehmer bemühen und sie gut bezahlen. Arme Arbeiter gab es deshalb damals nicht, siehe: http://ahlers-celle.de/Oekonomie/die-sieben-zwerge-fuer-realisten-auf-oekonomie-englisch-113-2013.

Ökonomie-Professoren legen den Artikel 5 GG (Freiheit der Lehre, siehe: http://www.bundestag.de/grundgesetz) als Narrenfreiheit aus und bilden sich ein, Fachidioten ausbilden zu dürfen. Professoren neigen dazu, ihr Wissen möglichst kompliziert zu lehren, damit sie mehrere Semester etwas zu sagen haben. Den nächsten Satz von Artikel 5 GG haben sie nicht im Kopf: “Die Freiheit der Lehre entbindet nicht von der Treue zur Verfassung.” Immer mehr Menschen wissen: CIA/NSA/USA haben in Deutschland mehr zu sagen, als Parlament und Kanzler, siehe Kanzler-Akte: http://quer-denken.tv/index.php/1189-russischer-staatssender-berichtet-ueber-die-kanzlerakte.

Aus dem SPIEGEL wusste ich, wie sehr sich Atom-Kanzler Schmidt darüber geärgert hat. Kanzler Kohl hat sich etwas aus den Fängen von CIA/NSA/USA befreit, indem er Deutschland in den € geführt hat. Denn Frankreich ist eine freie Siegermacht wie die USA. Die meisten Deutschen wissen: Geld regiert die Welt. Aber wie? Siehe: http://ahlers-celle.de/Oekonomie/geld-regiert-die-welt-aber-wie-33-2011.

Wie können wir Deutschen frei von CIA/NSA/USA werden? Wir sollten eine Volksabstimmung (http://www.mehr-demokratie.de/volksabstimmung.html) darüber fordern: Unser Deutschland-Lied soll als Text in den Artikel 22 GG zur Flaggen-Farbe “schwarz-rot-gold”. Dann könnte nämlich der Artikel 146 GG (Geltungsdauer des Grundgesetztes) gestrichen und unser Grundgesetz in Verfassung umbenannnt werden. Dann hätten CIA/NSA/USA in Deutschland nichts mehr zu sagen. Vielleicht wissen Sie, was TTIP ist. Einige Möchtegern-Weltherrscher in den USA träumen davon, mit der Hilfe dieses Freihandelsabkommens noch länger Weltmacht bleiben zu können. Es geht da also nicht nur um Chlor-Hähnchen und technische Einsparungen für die Automobil-Industrie.

Sehr wichtig ist auch, dass sich der Artikel 34 GG bei Beamten herumspricht: “Verletzt jemand in Ausübung eines ihm anvertrauten öffentliches Amtes die ihm einem Dritten gegenüber obliegende Amtsplicht, so trifft die Verantwortlichkeit grundsätzlich den Staat oder die Körperschaft, in deren Dienst er steht. Bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit bleibt der Rückgriff vorbehalten. Für den Anspruch auf Schadensersatz und für den Rückgriff darf der ordentliche Rechtsweg nicht ausgeschlossen werden.” Wir können die Professoren nur in den Griff bekommen, wenn jeder von uns bezahlte Professor eine Website haben muss, auf der sein gesamtes Wissen steht, einschließlich aller Prüfungsfragen und der richtigen Antworten darauf, siehe auch: http://ahlers-celle.de/Oekonomie/die-celler-kaserne-hohe-wende-sollte-eine-fern-uni-werden-138-2013. Dann könnten die unteren 50 % billig und bequem von zu Hause aus am Laptop studieren. Sie müssten nur zu Klausuren zu einer Fern-Uni fahren. Die benötigt keine teuren Professoren, nur billige Assistenten. Und: Es ist alles vorhanden: Prüfungsräume, Mensa und Schlafzimmer.

Energie- und obere 1 %-Mafia wollen möglichst hohe Energie-Preise. Das ist verständlich. Wir unteren 99 % wollen möglichst niedrige und sollten uns deshalb jeden Tag fragen: “Warum haben wir in der Merkel-Demokratie nichts zu sagen?” Wenn Sie 22,95 € übrig haben, sollten Sie sich das neue Buch “Gekaufte Journalisten” von Udo Ulfkottte kaufen, siehe: http://www.gekaufte-journalisten.de/?gclid=Cj0KEQiA37CnBRChp7e-pM2Mzp0BEiQAlSxQCBBlEmz9xkVZl5hFD65c7pUnx6qIV66LTVWgFMk9TAQaArme8P8HAQ. Als Mitglied der Deutschen Vereinigung für Raumenergie (http://www.dvr-raumenergie.de/) arbeite ich seit 1982 für die billige und umweltfreundliche Energie Gottes bzw. des Universums.

Im Buch “Freie Energie für alle Menschen – Raumenergiemotor: Nachweis und Bauanleitung” meines Freundes Physik-Professor Dr. Claus Turtur (http://www.ostfalia.de/cms/de/pws/turtur/FundE) können Sie auf der Seite 158 lesen, wie teuer die QEG-kW/h demnächst ist: 0,057 €-Cent. Ich muss noch 23 Cent pro kW/h bezahlen, weil unser Bundes-Finanz-Minister gerne bei uns jährlich ca. 40 Milliarden € Energie-Steuern abkassiert. Haben Sie schon etwas von der Kalten Fusion gehört? Wenn nicht, bitte dies lesen: http://www.nzz.ch/wissenschaft/physik/wird-die-kalte-fusion-wieder-salonfaehig-1.18436786.

Sie wissen bestimmt, wer Bill Gates ist, der reichste Mensch unserer Erde. Der hat erkannt, dass die Kalte Fusion kein Betrug ist. Bei der Kalten Fusion von Andrea Rossi geht es in Wirklichkeit um den Durchbruch der Transmutation. Er wandelt mit seiner Technik billigen Nickel in wertvolleres Kupfer um und produziert dabei noch Fast-Gratis-Energie. Wenn Physiker davon hören, werden sie ohnmächtig, denn sie denken dann an den Neuerfinder des Porzellans, der Quecksilber in Gold umwandeln wollte. Frage: Wie hat unsere dumme Erde in Jahrmilliarden Gold produziert? Und wie wandelt eine Henne Sand (Silizium) in Kalzium um, damit sie Eier legen kann. Dinosaurier konnten das schon vor über 100 Millionen Jahren. Fragen Sie sich bitte: Warum ist unsere Menschheit immer noch dümmer als ein Huhn. Lesen Sie bitte, was mir mein Brieffreund Horst Kirsten aus der Haft in Bayreuth geschrieben hat: http://ahlers-celle.de/Gerechtigkeit/der-45-brief-meines-freunde-horst-kirsten-aus-der-haft190-2015.

Vor über fünf Jahren gründete Kirsten seine GFE (Gesellschaft für erneuerbare Energien) in Nürnberg. Er importierte über tausend BlockHeizKraftWerke aus China und ließ die von seinen 150 Leute auf 3/4 Wasser- und 1/4 Rapsöl-Antrieb umrüsten. Weil Minister Schäuble Wasser nicht besteuern kann, konnten seine Kunden ihre Energie 75 % billiger produzieren. Die Energie- und obere 1 %-Mafia hatte etwas dagegen. Denn die wollen seit 1888 (Aus der Zeit stammt das QEG-Patent von Nicola Tesla.) möglichst hohe Energie-Kosten. Was taten sie? Sie spendeten der CSU ein paar Millionen; mit der Bitte, durch Inhaftnahme der führenden zehn Leute die GFE zu vernichten. Das ist ihnen mit Hilfe von Staatsanwaltschaft und Richtern gelungen. Nach über 3 1/2 Jahren U-Haft (!!!) bekam Horst Kirsten neun Jahre Gefängnis wegen angeblichen Betrugs. Er musste gerade sein 5. Weihnachten im Gefängnis feiern. Sagt Ihnen “Geschwister Scholl – Weiße Rose” etwas? Roland Freisler ist in der bayerischen Justiz noch lebendig. Schauen Sie sich das einmal an: http://ahlers-celle.de/Gerechtigkeit/wdr-film-ueber-unschuldige-im-gefaengnis-87-2013.

Habe mich entschieden, Horst Kirsten bei der Bezahlung seiner Ghostwriter mit 1 000 € zu helfen. Kennen Sie jemanden, der mit 50 € dabei ist? Es sollten über 40 000 € zusammenkommen, damit die gute Energie-Wende wirklich bald gelingen kann.

Was ist noch faul im Staate Deutschland? Sie wissen: Alle wollen Ihr Bestes, Ihr Geld. Natürlich auch die Ärzteschaft. Zu meinem Glück habe ich in meinem Leben fast nur gute Ärzte und Lehrer kennengelernt. Hauptproblem: Die Nahrungsmittel-Industrie darf sich ungestraft Lebensmittel-Industrie nennen, siehe: http://ahlers-celle.de/Gesundheit/was-ist-der-unterschied-von-lebens-nahrungs-und-genussmitteln-1-2010. Übrigens: Auf meiner Website ist Klauen erwünscht, je mehr desto besser. Aber: Doktoranden muss ich empfehlen, mich korrekt zu zitieren. Denn im Guttenberg-Skandal dachte ich mir im Blog des Chefredakteurs der WirtschaftsWoche die Kombination “Wörter-Dieb Guttenberg” aus. Drei Tage später hatten die Suchmaschinen das entdeckt.

Seit über 20 Jahren gibt es mehr Ärzte als Landwirte. Sind wir deshalb gesünder geworden? Das habe ich von meiner Frau gelernt: Die tägliche Nahrungsmasse sollte zu 1/3 aus frischem Obst und Gemüse (Lebensmittel) bestehen. Dann können 2/3 aus Nahrungsmitteln (abgekochte Lebensmittel) bestehen. Ich trinke gern Rotwein. Wenn ich zu viel getrunken habe, steigt mein Blutdruck. Das ist natürlich ungesund. Als ich meine Website 2010 (damals die erste freie Internet-Uni weltweit) aufbaute, stiegt mein Blutdruck (http://ahlers-celle.de/Gesundheit/2011-starben-in-deutschland-352-689-menschen-an-bluthochdruck-77-2012) auch, siehe: http://ahlers-celle.de/Gesundheit/w-lan-modem-verursacht-gesundheitliche-stoerung-22-2010.

Was mich noch ärgert: Siehe: http://ahlers-celle.de/Gesundheit/seit-1931-ist-aerzten-bekannt-wasserkreuze-bewirken-toedlichen-krebs-17-2010. Fordern Sie bitte mit mir: Jeder Medizin- und Lehramts-Student muss in seinem Studium an einem Wochenende einen Rutenkurs belegen. Damit er spürt: Jeder Mensch hat ein Wasser-Suchorgan. Wir wissen alle, wie wichtig ein gesunder Schlaf ist. Wer auf einer Wasserader schläft, benötigt eine Schlaftablette oder Alkohol zum Einschlafen. Bier und Wein sind im Supermarkt zu billig. Sie sollten mit 19 % Mehrwertsteuer und noch mehr besteuert werden. Dafür sollten Obst und Gemüse ohne Mehrwertsteuer verkauft werden.

Vor vielen Jahren beobachtete ich bei Aldi eine kluge Mutter. Als sie mit ihrem Kind an der Kasse ankam, hatte es ihre Gurke zur Hälfte aufgegessen. Das Mädchen kam deshalb überhaupt nicht auf die Idee, um Süßigkeiten zu quengeln. Lesen Sie nun bitte das: http://ahlers-celle.de/Gesundheit/warum-ist-unsere-gesellschaft-und-der-einzelne-so-krank-12-2010. Was passiert, wenn wir zu viel Süßigkeiten essen? Der Blutzuckerspiegel steigt. Dann muss unser Organismus Insulin produzieren. Dann sinkt der Blutzuckerspiegel stark. Danach hat unsere Körperabwehr eine halbe Stunde keine Chance, z.B. gegen die Grippe. Erst nach sehr vielen Minuten hat unsere Leber den Blutzuckerspiegel wieder auf Normalmaß gebracht.

Viele Eltern klagen über Kinderlosigkeit. Und viele junge Frauen jammern, wenn sie ungewollt schwanger werden. Dagegen hilft viel Schokolade. Die führt nämlich zu Mißbildungen des Embryos. Folge: Automatischer Schwangerschaftsabbruch ohne Pillen; siehe: http://ahlers-celle.de/Gesundheit/frauen-wenn-ihr-gesunde-kinder-haben-wollt-muesst-ihr-euch-gesund-ernaehren-74-2012. Denken Sie daran: Ärzte heißen so, weil sie Arzeneien auf Rezept verschreiben dürfen. Die sind teuer. Wenn sich bei mir der Schnupfen ankündigt, tauche ich ein Stäbchen in 100 Gramm Vitamin C von Rossmann für unter zwei € und trinke danach ein Glas Wasser. Und schon ist die Erkältung von morgen vorbei.

Was mich noch ärgert: Psychologen sind nach dem griechischen Wort Psyche=Seele Seelen-Doktoren. Doch über 50 % der deutschen Psychologen halten die unsterbliche Seele für ein Kirchen-Geschwätz. Die müssten sich eigentlich selbst in die Psychiartie einweisen. Wissen Sie, was Hinduismus und Reinkarnations-Therapie ist? Wenn nicht, sollten Sie diesen Artikel lesen: http://ahlers-celle.de/Gesundheit/70-der-straftaeter-sind-psychisch-krank-178-2014. Sie sollten wissen: Vor vielen Jahren war Ihre Seele eine Tier-Seele. Irgendwann waren Sie zum ersten Mal Mensch. Ein gewisser Prozentsatz der heutigen Menschen in Deutschland ist das heute. Vielleicht waren sie im Vorleben Schweine. Dann können wir von ihnen nicht erwarten, dass sie das Abitur schaffen und vielleicht Arzt werden. Aber sie können fleißige Handwerker werden. Deshalb ist es so wichtig, dass kein Oberschüler seine Schule ohne Abschluss verlässt. Und dass er danach eine Lehrstelle bekommt. Und danach einen sicheren Arbeitsplatz.

Da bin ich wieder beim Anfang. Die Arbeitslosigkeit ist Gott sei Dank auf unter drei Millionen gesunken. Trotzdem müssen jeden Tag sieben Hasen gegen zwei Igel rennen. Kennen Sie noch das Märchen aus Kindertagen? Was für eine politische Schweinerei. Und da wundern sich korrupte Journalisten darüber, dass unglückliche junge Menschen den Islam total falsch verstehen und IS-Mörder werden. Wie können wir kopfkranke Muslime heilen? Lesen Sie bitte das: http://ahlers-celle.de/Religionsreform/glaubt-an-den-helfenden-allah-wegen-gotthilft-von-nazareth-37-2011. Pastoren möchten auch jeden Sonntag etwas anderes predigen. Sie werden von unseren Kirchen ja gut bezahlt; wie Gymnasiallehrer.

Alle Völker unserer Erde möchten gerne an den helfenden Gott glauben. Siehe: http://ahlers-celle.de/Religionsreform/wie-heisst-der-helfende-gott-in-allen-sprachen-54-2011. Man kann den christlichen Glauben verständlich oder unverständlich verbreiten. Muslimen in Europa sollten wir Mut machen, ihren Koran neu zu übersetzten. Der Analphabet Mohammed hatte keine Chance, den dreieinigen Gott zu durchschauen. Auf jeder Seite des Koran steht deshalb zwei- oder dreimal “Allah straft” oder “strafender Allah”. Wenn Muslime das “straft” durch “hilft” ersetzen, können sie leichter an den helfenden Allah glauben. Nach der sich selbst erfüllenden Prophezeiung bekommen sie den dann auch.

99,9 % der Menschen, die dschüs sagen, wissen nicht, was das bedeutet. Dem deutschen Papst (Professor der Theologie) durfte ich als evangelischer Sozialdemokrat vor vielen Jahren das einmal schriftlich erklären; siehe: http://ahlers-celle.de/Religionsreform/was-bedeutet-dschues-19-2010. Seit Januar 2009 betet er für mich. Seit seinem Rücktritt hat er noch mehr Zeit für mich. Er hat die katholische Kirche mit seinem Rücktritt wohl gerettet, siehe: http://ahlers-celle.de/Religionsreform/die-katholische-kirche-ist-durch-die-heiligsprechung-von-johannes-xxiii-und-johannes-paul-ii-gerettet-161-2014.

Die Menschheit leidet darunter, dass idiotische Christen den Weltuntergang predigen. Urchristen meinten damit, dass die böse Welt untergeht. Tausende Menschen haben sich um einen Flug zum Mars beworben. Sie wollen auf dem Mars sterben. Dabei dauert das noch zwei Milliarden Jahre, bis der Mars durch das Einfangen von Neutrinos (Alle Physiker weltweit wissen: Neutrinos gehen durch unsere Erde, als würde sie aus Glas bestehen.) so groß wie unsere Erde ist, siehe: http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/erdexpansion-artikel-zu-ehren-meines-freundes-klaus-vogel-in-werdau-bei-zwickau-sachsen-44-2011. Überprüfen Sie bitte mein EXCEL-Programm. Es hat errechnet: Unsere Erde produziert mit dem Einsammeln von Neutrinos pro Millisekunde 32 neue Kubikmeter Erdvolumen.

Die Außerirdischen wollen uns ihre Technologie schenken. Siehe: http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/die-ausserirdischen-wollen-uns-ueber-ihre-ufo-technologie-informieren-71-2012. Mit dem UFO dauert die Reise bis zum Mars nur einen Tag. Warum halten Regierungen das Wissen über UFO´s immer noch geheim? Sie sind ein Teil der Energie- und oberen 1 %-Mafia, die möglichst hohe Energie-Preise wollen. Ich weiß seit über 30 Jahren von der UFO-Technologie. Für meinen Freund Claus Turtur dachte ich mir vor Jahren diesen Satz aus: “Magnete wandeln Neutrinos in Magnet-Kräfte um, Magnetmotoren wandeln diese in billigen Strom um.”

Im Mai 2014 kamen meine beiden Ahlers-Bedini-Magnetmotoren in Celle an. Siehe: http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/bitte-baut-den-ahlers-bedini-nach-176-2014. Sie kosteten pro Stück nur 602 € Materialkosten. Den Meisterlohn halte ich geheim, auch den Namen des Konstrukteurs. Das ist Prinzip in unserer Herrensteinrunde, siehe: http://www.herrensteinrunde.de/. Wir über tausend Mitglieder fördern Erfinder finanziell und ideell. 30 Jahre kam ich als DVR-Mitglied nur wie eine Schnecke vorwärts. Der 2. DVR-Vorsitzende Ökonomie-Professor Dr. Dr. Dr. h.c. Josef Gruber (http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/wer-ist-professor-dr-dr-dr-hc-josef-gruber-35-2011) war vor mir Ehrenmitglid der Herrensteinrunde. Nachdem ich meine Website www.ahlers-celle.de, (2010 die erste freie Internet-Uni weltweit), hatte, schlug er mich als Ehrenmitglied vor. Im Herbst 2010 wurde ich das. Seitdem habe ich das Gefühl, so schnell wie ein Vogel zu sein.

Vielleicht haben Sie noch nie etwas von der wachsenden Erde gehört. Dann sollten Sie unbedingt den Artikel über meinen Freund Klaus Vogel und seine Globen lesen: http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/titelgeschichte-von-raumzeit-im-entwurf-wird-die-erde-immer-groesser-15-2010. Ich lernte Klaus Vogel beim großen Neutrino-Kongress von Professor Konstantin Meyl (http://www.k-meyl.de/go/index.php?dir=10_Home&page=1&sublevel=0) 2008 in Villingen-Schwennigen kennen. Auf meinem Startfoto sehen Sie mich mit einer Tesla-Leuchtstoffröhre ohne Stromanschluss in der Hand. Links am Rand sehen Sie einen Teil des Ärmels von Professor Meyl.

Mein Erdwachstums-Artikel wurde Titel-Gechichte von raum&zeit Juli/August 2009: http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/wird-die-erde-immer-groesser-10-2010. In meinem Artikel-Entwurf (Absatz vorher) finden Sie ein Marsfoto der letzten Jahre. Da können Sie sehen: Der Mars platzt z.Z. wie unsere Erde vor zwei Milliarden Jahren. Unser Menschheits-Ziel muss sein: Wir sollten die nächsten eine Million Jahre in Frieden auf unserer schönen Erde leben. Dinosaurier haben das hundert Millionen Jahre geschafft. Sollte irgendwann ein Komet unsere Erde treffen, setzen wir uns in unser UFO und warten so lange, bis die Sonne wieder auf unserer Erde scheint.

Wenn Sie immer noch nicht an Gottes Gratis-Energie glauben, sollten Sie sich einmal fragen, wie er das macht: Sterne am Rand einer Galaxie haben ein Tempo von 800 000 km/h drauf. Mit Newton und den alten Himmels-Forschern kann das nicht erklärt werden. Astro-Physiker haben sich deshalb Schwarze Energie und Schwarze Masse ausgedacht. Wir nennen die auch Neutrino-, Magnet-, Raum-, Schwerkraftfeld-, Nullpunkt-, Äther-, Gottes- usw. -Energie, siehe: http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/freie-neutrino-magnet-und-raum-energie-haben-noch-andere-namen-40-2011.

Vor über 20 Jahren bekam ich die Daten der Planeten des Sonnensystems in die Hand. Im Buch “Schneller als das Licht” von Johannes von Buttlar (http://www.jvbuttlar.net/#intro.html) fand ich die. Mit meinem VWL-Korrelations-Auge sah ich sofort: Die Gravitation ist nicht eine Funktion der Masse nach Newton, sondern eine des Durchmessers und der Dichte eines Planeten. Siehe: http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/gravitation-neu-erklaert-11-2010. Tippen Sie bitte 0,27 × 0,61 in Ihren Taschenrechner. Da kommt 0,16 heraus. Oh Wunder: Unser Mond produziert mit 27 % des Erddurchmessers und 61 % der Erddichte 16 % der Erdgravitation. Bevor die NASA auf dem Mond landen wollte, sind ihre Raketen zunächst am Mond vorbeigeflogen. Irgendwie kamen sie dann auf den Trick von Newton.

Newton ahnte die Neutrinos vor 350 Jahren. Er sah aber keine Chance, seinen Zeitgenossen zu vermitteln, dass es eine Himmelskraft gibt, die einfach so durch unsere Erde geht. Deshalb machte er aus meiner Gleichung (Die Gravitation ist eine Funktion des Durchmessers und der Dichte) einen Bruch und erweiterte den um r². Damit hatte er für die Volumenformel 3/4 pi r³ R hoch 3 im Zähler. Danach glaubten ihm seine Zeitgenossen, dass die Masse der Erde die Gravitation bewirkt. Wahrheit: Die Neutrinos drücken von oben mit 100 % Druck auf unseren Kopf, von unten drücken sie nur mit 97 % an unseren Füßen, weil der Erddurchmesser 3 % in neue Masse umwandelt. Versuchen Sie mal zu verstehen, wie unser Mond zweimal am Tag Ebbe und Flut bewirkt, siehe: http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/gravitation-neu-erklaert-11-oder-warum-gibt-es-zweimal-am-tag-ebbe-und-flut-127-2013.

Da musste ich mich auch erst daran gewöhnen, dass ich als kleiner Volkswirt den großen Issac Newton als allergrößten wissenschaftlichen Betrüger der letzten 350 Jahre entlarvt habe. Sein r²-Betrug ist mathematisch in Ordnung. Aber wissenschaftlich hat er damit die gesamte Menschheit in eine Sackgasse geführt. Es ist deshalb sehr schwierig, sie wieder da heraus zu führen. Es steht sehr viel auf dem Spiel. Indem wir weiterhin Kohle, Öl und Gas verbrennnen, schmelzen die Eisberge von Grönland schneller ab. Noch schlimmer: Das Sommereis auf dem Nordpolarmeer wird jedes Jahr 10 cm dünner. Was passiert, wenn die Sonne das Wasser dort den ganzen Sommmer erwärmt? Siehe: http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/was-passiert-wenn-der-golfstrom-stehenbleibt-28-2010. Vor Jahren berechnete ich für Kanzlerin Merkel: Grönland passt 166mal auf alle Ozeane; bitte nachrechnen. Und: Die Eisberge von Grönland waren damals im Duchschnitt 1 500 Meter dick. Wenn die alle schmelzen, gilt die Mathematik: 1 500 m durch 166 ergibt 9 Meter. Die Ozeane steigen dann aber nur um 7 Meter, weil viele Küsten von Grönland schon heute eisfrei sind.

In der großen Eiszeit vor 200 000 Jahren waren die Eisberge über Hamburg einen Kilometer dick. Damals konnte der Rhein nicht in die vereiste Nordsee fließen. Er musste ins Mittelmeer fließen, das 100 Meter niedriger war, siehe: http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/was-ist-wenn-der-rhein-rueckwaerts-fliesst-weil-die-nordsee-vereist-ist-29-2010. Wenn wir uns als Nordeuropäer selbst eine große Eiszeit produzieren, müssen wir darauf vorbereitet sein. Deshalb ist es so wichtig, dass wir die billige Energie der Zukunft fördern. Damit nämlich Landwirte ihre Äcker aufheizen können, damit unsere Urenkelkinder nicht verhungern müssen. Denn sonst können dann nur noch Eisbären in Deutschland überleben.

Wir sind aber gut vorbereitet. Lesen Sie bitte meinen Artikel über den russischen Erfinder Vasili Skondin: http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/vasili-skondin-sollte-so-schnell-wie-moeglich-den-friedens-nobelpreis-bekommen-114-2013. Wenn mein nächster Skoda an jedem Rad mit einem billigen chinesischen Skondin fährt, ohne einen Tropfen Diesel und Schmieröl, produziert er mir die Haus-Energie für 0 €, denn ich habe das Auto ja bezahlt. Dann kann beliebig viel Meerwasser entsalzt werden. Im Winter dusche ich auf Lanzarote mit teuer entsalztem Meerwasser. In Zukunft kann beliebig viel entsalztes Meerwasser auf die Wüstenberge gepumt werden. Dann werden alle Wüsten grün und kein Kind muss mehr verhungern. Kriege um Öl und Wasser wird es dann nicht mehr geben.

Ich wundere mich, dass mir immer wieder etwas einfällt. Das liegt wohl an meinen Träumen in der Nacht. Was ich da alles erlebe. Ich lerne Menschen und Städte kennen, die ich noch nie gesehen habe. Das liegt wohl am Jenseits und nicht an Gott. Ich empfehle allen Erwachsenen, untereinander die Vokabel Gott zu vermeiden. Denn das führt nur zu Mißverständnissen über Gott. Dumme Menschen denken so: Alle Schweinereien, die ich mir ausdenke, plane und tue, sind der Wille des Allmächtigen. Denn wenn der die nicht gewollt hätte, hätte er sie verhindert. Lesen Sie dazu bitte das: http://ahlers-celle.de/Religionsreform/der-spiegel-fordert-einen-glauben-ohne-gott-167-2014.

Korrupte Politiker denken auch so. Denken Sie da nur an die griechischen Politiker, die sich einbilden, wir Europäer würden ihre Wahlgeschenke bezahlen. Sind denn alle Politiker Lügner wie Edathy? Siehe: http://ahlers-celle.de/Religionsreform/wie-koennen-wir-uns-vor-politiker-luegen-schuetzen-172-2014. Zu viele Oppositions-Politiker denken so: “Ich will die nächste Wahl mit Geschenken auf Kredit gewinnen. Denn ich weiß genau: Ich werde nicht ewig in der Regierung bleiben. Wenn ich wieder in die Opposition muss, vererbe ich meine Staatsschulden an die übernächste Regierung.”

Wir Menschen wissen ja fast nichts von Gott und dem Jenseits. Wenn wir nach dem Tod mit unserer Seele im Himmel sind, haben wir kein Gehirn, mit dem wir etwas auf unsere Seele (Stellen Sie sich die bitte wie eine DVD vor, die aus Neutrino-Strahlen besteht.) speichern können. Wir wissen durch Bibel und Reinkarantions-Therapie aber: Gott ist ein gnädiger und helfender Gott. Er gibt uns immer wieder eine Chance, auch Einstein: http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/was-stimmt-an-einsteins-realtivitaet-und-was-nicht-27-2010.

Was für ein Wahnsinn von Einstein, die Lichtgeschwindigkeit als höchste zu erklären, siehe: http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/was-stimmt-an-einsteins-realtivitaet-und-was-nicht-27-2010. Weil Gottes Universum einen Durchmesser von 16 Milliarden Jahre hat, bräuchte er 16 Milliarden Jahre für eine Durchreise durch sein Universum. Siehe dazu: http://ahlers-celle.de/Religionsreform/us-amerikaner-glauben-mehr-an-den-teufel-als-an-den-helfenden-gott-169-2014. Ahlers: Den Teufel gibt es nicht. Aber es gibt leider zu viele teuflische Menschen, siehe: http://ahlers-celle.de/Religionsreform/wie-auf-den-religionsmord-von-paris-reagieren-179-2015.

Gott hat uns Menschen die Freiheit gegeben, gut oder böse und klug oder dooof zu sein. Das heißt doch aber nicht, dass Gott will, dass wir böse und dooof sein sollen. Er will, dass wir gut und klug werden. Als Schüler war ich sehr gerne Kindergottesdiensthelfer. Wenn ich meine Kinder vor Augen hatte, sah ich auch das wunderschöne farbige Glasfenster mit Maria und Jesus. Vielleicht kennen Sie die Geschichte: http://www.bibelkommentare.de/index.php?page=dict&article_id=3965. Nachdem ich VWL studiert hatte, fragte ich mich: Worüber haben Maria und Jesus diskutiert? Vielleicht wissen Sie, wer Rudolf Augstein war, Gründer und Eigentümer des SPIEGEL. Einmal fragte ich ihn: “Haben Sie etwas Ahnung von Theologie?” Als Antwort bekam ich fünf Exemplare seines Buches “Jesus Menschensohn”. In der Einleitung konnte ich lesen: Unser Jesus hieß vor 2 000 Jahren Jeschua=Jahwe hilft=Gotthilft. Da fielen bei mit tausend Groschen.

Da wurde mir auch klar, worüber Jesus und Maria diskutiert haben. Sie fragten sich: “Wie kann Gott helfen?” Da muss Maria Gotthilft gesagt haben: “Gott hilft, wenn Du hilfst.” Dadurch muss er wohl wiedergeboren worden sein, wurde aus dem Menschen Jeschua der Christus, das größte Kind Gottes, siehe: http://ahlers-celle.de/Religionsreform/wie-war-das-eigentliche-weihnachten-wirklich-20-2010. Es war ein großer Fehler von uns Christen, Gotthilft zum Sohn Gottes zu erklären. Ein Muslim sagte mir in Celle einmal vor Weihnachten: “Ihr macht aber schlechte Reklame für Jesus.”

Ich faste gerade wie Gotthilft sieben Wochen bis Ostern. Vier kg habe ich schon abgenommen, Magen und Darm sind leer. Was Jesus konnte, kann ich auch, 40 Tage fasten. Als Belohnung passt mir dann zu Ostern wieder mein Hochzeitsanzug von vor 33 Jahren. Fünf kg Bauchfett schmelzen nur ganz langsam. Aus Fett macht die Leber Blutfett und daraus wird Blutzucker. So muss ich sieben Wochen nicht hungern. Lebe nur von Wasser, Brennessel- und Grünem-Tee. Nächste Woche gönne ich mir jeden Tag einen halben Apfel. Die andere Hälfte bekommt meine Frau. Deshalb werde ich nicht krank, siehe: http://ahlers-celle.de/Gesundheit/grippe-und-erkaeltung-wie-man-sich-davor-schuetzt-wie-man-sie-kuriert-185-2015.

Lazarus, der Bruder von Maria und Martha war seelisch tot, nicht körperlich. Das Leben ist manchmal zum Verzweifeln. Dann ist alle Hoffnung weg, der Glaube an den helfenden Gott hat sich in Luft aufgelöst. Gotthilft von Nazareth konnte solchen Menschen helfen, weil er seinen Namen zu seinem Programm gemacht hatte. Vor Ostern sollten Sie vielleicht diesen Artikel lesen: http://ahlers-celle.de/Religionsreform/frohe-ostern-7-2010. Als Abiturient war mein Lieblingsberuf Pastor, weil mein Konfirmationspastor ein Übermensch war. Mein Problem damals: Wir bekamen von Kanzler Erhard monatlich 50 DM Schülergeld. Denn 1960 machten nur drei % eines Jahrgangs Abitur. Inzwischen sind es 50 %. Montags auf dem Weg zur Schule konnte ich mir deshalb den SPIEGEL gönnen. Wenn der Unterricht langweilig war, las ich unter dem Schultisch die ersten Artikel.

Augstein hatte die Gewohnheit, vor Weihnachten, Ostern und Pfingsten dem Meinungsforschungs-Institut Nölle-Naumann den Auftrag zu geben, das deutsche Volk zu befragen, woran es noch glaubt. Als erstes konnte ich nach der Aufklärung im Konfirmanden-Unterricht durch meinen Pastor nicht mehr an die Jungfrauengeburt (http://www.theologe.de/keine_jungfrauengeburt.htm) glauben. Irgendwann konnte ich der Kirche gar nichts mehr glauben und entschied mich, wie meine Klassenkameraden, Z2-Soldat zu werden. Wenn meine Kameraden zu Freundin oder Mutti fuhren, machte ich meine Soldaten- zur Studier-Bude und las VWL- und BWL-Einführungsbücher. Am Sonntag ging ich in Uniform zum Gottesdienst. Nach zwei Jahren Bundeswehr hatte ich vier Semester VWL hinter mir.

Irgendwann durchschaute ich den christlichen Glauben wieder, wurde wieder päpstlicher als der Papst. Mein Beamten-Vater hatte mich in Jugendjahren einmal so gehänselt. Vielleicht kennen Sie diese Gechichte aus dem NT (https://www.die-bibel.de/bibelwissen/inhalt-und-aufbau/neues-testament/): Lukas 8: Jesu wahre Verwandte: “19 Es gingen aber hinzu seine Mutter und Brüder und konnten vor dem Volk nicht zu ihm kommen. 20 Und es ward ihm angesagt: Deine Mutter und deine Brüder stehen draußen und wollen dich sehen. 21 Er aber antwortete und sprach zu ihnen: Meine Mutter und meine Brüder sind diese, die Gottes Wort hören und tun.” Da verstieß Gotthilft eindeutig gegen das 4. Gebot (Du sollst Vater und Mutter ehren, auf dass es dir wohlergehe und du lebest lange auf Erden.) Er adoptierte sogar seine Maria (gut möglich, dass sie seine Ehefrau war) als seine neue Mutter.

Lukas hatte Probleme damit. In seiner Weihnachtsgeschichte machte er Maria, die Schwester von Martha, zu seiner leiblichen Mutter. Denn der Verstoß gegen das 4. Gebot musste irgendwann unter den Teppich gekehrt werden. Gotthilft verstieß auch gegen das Sabbat-Gebot, wenn er am heiligen Feiertag wanderte und Ähren pflückte. Dem haben wir zu verdanken, dass seit sehr vielen Jahren am Sonntag Züge und Busse fahren dürfen. Das sollten Sie sich noch merken: Gotthilft von Nazareth hatte drei Väter: Seinen leiblichen Vater (Name unbekannt; nur sein Beruf ist bekannt: Zimmermann), Josef von Arimathia und Gott.

Zum Schluss ein Leckerbissen, mein Neutrino-Vortrag für die Herrensteinrunde-Erfinder: http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/vortrag-20-spruenge-in-die-neutrino-welten-am-27-januar-2012-vor-30-vip-s-der-herrensteinrunde-in-der-naehe-von-nuernberg-57-2011. Professor Meyl hat berechnet: Neutrinos haben 1,6fache Lichtgeschwindigkeit. Wissen Sie, welche Temperatur die Korona unsere Sonne hat? Vier Millionen Grad Celsius. Auf den Durchmesser unserer Sonne passen 109 Erdkügelchen. Die Korona ist 10 Erdkügelchen dick. Jetzt aber: Die Sonnen-Oberfläche hat nur eine Temperatur von 5 000 Grad Celsius. Der Mainstream glaubt noch, unsere Sonne würde mit Fusions-Energie scheinen. Glauben Sie dem Blödsinn bitte nicht. Glauben Sie mir: Die Korona wandelt Neutrinos in Licht um. Irgendwann wird es dafür einen Physik-Nobel-Preis geben.


Feb 24, 13:18

nach oben

Kommentare

Kommentar schreiben
Textile-Hilfe
Das Freischalten der Kommentare, kann etwas dauern,
da ich nicht immer vorm PC sitze. Vielen Dank
 
Ähnliche Artikel
Mail an die Bundes-Sozial-Ministerin Andrea Nahles (254/2017)
Neues aus dem Blog meines Brief-Freundes Horst Kirsten (173/2014)
Vorwort des Buches meines Brieffreundes Horst Kirsten (197/2015)
Bayerischer Justiz-Skandal Gustl Mollath (121/2013)
Offenes Mail an Peer Steinbrück in Sachen Uli Hoeneß (124/2013)
17. Juni 2013: Warum gibt es keinen Volksaufstand wie vor 60 Jahren? (130/2013)
Wann werden wir als Volk endlich vernünftig und sparen weniger? (79/2012)
“Tödlicher Alltag – Strafverteidiger im Dritten Reich” von Dietrich Güstrow (117/2013)
CDU/CSU sind wegen AfD in MeckPom in Panik. Wie können wir denen helfen? (230/2016)
Deutschland ist zum 4.mal Fußball-Weltmeister; aber sind wir politisch souverän? (170/2014)