Suche

Der Mörder-Staat USA ist krimineller als China (150/2014)

Kategorie: ,

Die Menschen in den USA waren einmal freie Menschen. Jetzt gilt auch dort: Die Reichen werden immer reicher und die Armen immer mehr.

Klicken Sie bitte diesen Link an: http://www.focus.de/politik/ausland/usa/us-praesident-stolz-auf-drohnen-angriffe-barack-obama-ich-bin-echt-gut-darin-menschen-zu-toeten_aid_1147688.html

Ich war sehr froh, dass die FOCUS-Redaktion den Mut hatte, das zu veröffentlichen. Im letzten Krieg hatten die meisten Deutschen natürlich Angst vor den US-Bomben. Aber als dann die Berliner Luftbrücke gut funktionierte, waren wir den Amerikanern sehr dankbar. Wir Europäer haben nach dem 2. Weltkrieg nachundnach die Todesstrafe abgeschafft und Gottes Wunsch umgesetzt: “Du sollst nicht töten.”

Warum schaffen die Politiker in den USA die Todestrafe nicht ab? Die meisten US-Amerikaner fangen mit dem Bibel-Lesen beim 1. Buch Mose an und schaffen es nicht bis zum Neuen Testament. Im Alten Testament gibt es den Teufel, den es im ganzen Universum und im Himmel aber nicht gibt. Aber es gibt sehr viele teuflische Menschen, die Gottes Freiheit für uns Menschen falsch auslegen. Wir Menschen dürfen Fehler machen. Das heißt aber nicht, dass Gott will, dass wir böse sein sollen.

Kriminelle und böse Politiker denken so. Alle Schweinereien, die ich mir ausdenke, plane und tue, sind der Wille des allmächtigen Gottes. Denn wenn er sie nicht gewollt hätte, hätte er sie verhindert. Lesen Sie bitte nun meinen Artikel über den 11. September: http://ahlers-celle.de/Religionsreform/was-geschah-am-11-september-2001-wirklich-23.


Feb 7, 15:49

nach oben

Kommentare

Kommentar schreiben
Textile-Hilfe
Das Freischalten der Kommentare, kann etwas dauern,
da ich nicht immer vorm PC sitze. Vielen Dank
 
Ähnliche Artikel
Vorwort des Buches meines Brieffreundes Horst Kirsten (197/2015)
“Tödlicher Alltag – Strafverteidiger im Dritten Reich” von Dietrich Güstrow (117/2013)
Mein Christen-Wunsch am Oster-Montag 2017: Ich hätte gerne 600 Kurden, die jeder Deutschland 1 000 € spenden (263/2017)
Die letzten Worte von Horst Kirsten vor Gericht (153/2014)
Pegida-GG-Feinde, wandert aus nach Ungarn (210/2015)
Neues aus dem Blog meines Brief-Freundes Horst Kirsten (173/2014)
Wie können wir einen neuen Adolf den Schrecklichen verhindern? (106/2013)
WDR-Film über Unschuldige im Gefängnis (87/2013)
Offenes Mail an Peer Steinbrück in Sachen Uli Hoeneß (124/2013)
Briefwechsel mit Horst Kirsten in der JVA Bayreuth, Markgrafenallee 49 95448 Bayreuth (50/2011)