Suche

31 Fragen an die Richter von Horst Kirsten, GFE Nürnberg (184/2015)

Kategorie: ,

Mein Brief-Freund Horst Kirsten, Gründer der Gesellschaft für erneuerbare Energien (GFE) wurde von seinen Nürnberger Richtern 2014 wegen angeblichen Betrugs zu neun Jahren Haft verurteilt; nach über drei Jahren U-Haft. Für mich das schlimmste deutsche Justiz-Verbrechen seit dem Prozess gegen die Geschwister Scholl in der Nazi-Zeit. Roland Freisler lebt noch in der bayerischen Justiz. Lesen Sie bitte mein Mail an seinen Stiefsohn.

Hallo lieber Kirsten-Sohn, hier u.a. meine 31 Fragen an die BGH-Richter von Horst:

habe Horst gestern die Seiten 26-45 aus dem Heft “bild der wissenschaft 2-2015” in Farbe per Post geschickt; siehe http://www.wissenschaft.de/startseite/. Die Verteidiger von Horst müssen die Richter fragen, ob sie etwas Ahnung von Physik haben. 1. Frage: Aus wie vielen Atomen besteht ein Blatt des StGb? 2. Frage: Wie viele Elektronen drehen sich in einem Blatt um die Atom-Kerne? 3. Frage: Was treibt die Elektronen an? Wissen Sie von den Neutrinos? “Sie durchdringen ungehindert fast alles – allein 66 Milliarden Neutrinos von der Sonne sausen pro Sekunde durch jeden Quadratzentimeter unserer Haut.” ; siehe Bild der Wissenschaft Seite 26. Seiten 28-31: “Auf Neutrinofang im Ewigen Eis”. S. 32-34: “Direkter Blick ins Sonnenfeuer”. S. 35-39: Geisterjagd im fernen Osten. S. 40-45: “Botschaften aus dem Erdinneren”.

4. Frage: Ist Leben ohne Neutrinos möglich? Was muss in der Biologie-Lehre geändert werden? 5. Frage: Ist Physik ohne Neutrinos möglich? 6. Frage: Wie funktioniert Elektrolyse? Wie erfolgt die Spaltung von Wasser=H²O in Wasserstoff und Sauerstoff? 7. Frage: Wissen Sie, dass Neil Armstrong mit dieser Technologie mit der über 100 Meter hohen dreistufigen Saturn V-Rakete mit je einem Wasserstoff- und Sauerstoff-Tank vor 1970 auf Befehl von US-Präsident Kennedy zum Mond geflogen ist? Wissen Sie, dass das mit der V2-Technologie von Wernher von Braun geschah? Wissen Sie, dass die normale H²O-Spaltung nur mit sehr viel elektrischem Strom möglich ist? Damit werden die Elektronen so sehr beschleunigt, dass die Atome, gekühlt getrennt in zwei Tanks, gespeichert werden können. 8. Frage: Wissen Sie, was beim GFE-Verfahren geschah? Bei der Verbrennung der Wasser-Rapsöl-Emulsion wurden zuerst die Rapsöl-Moleküle chemisch normal verbrannt. Durch die riesige Hitze haben sich danach die Wasser-Moleküle in die Atome Wasserstoff und Sauerstoff getrennt. Das ist wohl nur möglich, weil die Elektronen von den Neutrinos angetrieben werden. Danach erfolgte die Vereinigung von Wasserstoff- und Sauerstoff-Atomen zu energiereichem H²O-Dampf. Dieses Verfahren muss physikalisch noch erforscht werden. Man könnte es Gratis-Elektrolyse nennen.

9. Frage: Wissen Sie, was passiert, wenn wir als Menschheit weiterhin so viel Kohle, Öl und Gas verbrennen? Die Erd-Erwärmung nimmt zu. Dann kann das Nordpolar-Meer in 14-20 Jahren in den Sommer-Monaten komplett eisfrei sein. Dann dringt die Sonnen-Wärme ohne Eis-Reflektion in das Wasser. Dann wärmt sich das Nordpolar-Meer noch stärker auf. Dann schmilzt das Eis von Grönland noch schneller. 10. Frage: Wissen Sie, wie oft Grönland auf alle Ozeane passt? 166mal. 11. Frage: Wissen Sie, wie hoch die Eisberge von Grönland vor Jahren im Durchschnitt waren? 1 500 Meter. 12. Frage: Was ergibt 1 500 m geteilt durch 166? 9 Meter. Die Ozeane steigen weltweit aber nur um 7 Meter, weil viele Küsten von Grönland schon heute eisfrei sind. 13. Frage: Wissen Sie, was das für Hamburg, Bremen, London, New York, Tokyo, Bangladesh usw. bedeutet? Städte und Menschen müssen umziehen. 14. Frage: Wissen Sie, was ein 250 km langer Nordsee-Damm oberhalb der Nordsee-Inseln und unterhalb von Helgoland kostet? 500 Milliarden €. In 30 Jahren Bauzeit wären das jährlich 17 Milliarden €; für Deutschland finanzierbar, damit nicht die Hälfte aller Menschen in Niedersachsen umziehen müssen.

15. Frage: Was ist die größte Gefahr für die Menschheit? Sie wissen sicherlich, was der Golfstrom ist. Wenn der vor Grönland nicht mehr in 1 km Tiefe absinkt und von dort zum Äquator zurückfließt, strömt er durch die Beringstraße und kommt vor China zum Stehen. Dann bekommt Nordeuropa eine schwere Eiszeit wie vor 200 000 Jahren. Damals war der Eisberg über Hamburg einen km dick. In Nordeuropa könnten nur Eisbären überleben. 16. Frage: Wissen Sie, was die folgende Völker-Wanderung nach Südeuropa bedeutet? Sehr schlimme Hungersnöte in Euroa und Nordamerika. Von 7 Milliarden Menschen unserer heutigen Erde können dann nur noch eine Milliarde ernährt werden. Sechs Milliarden Menschen müssten verhungern. 17. Frage: Was antworten Sie dem Jüngsten Gericht dann nach Ihrem Tod im Jenseits? Sie wissen doch, dass Sie einmal sterben müssen. Lesen Sie sich bitte in Sachen Reinkarnations-Therapie klug; siehe: http://ahlers-celle.de/Gesundheit/70-der-straftaeter-sind-psychisch-krank-178-2014.

18. Frage: Was wollte Horst Kirsten mit seiner GFE-Technologie erreichen? Die angesprochenen Katastrophen verhindern. Die Menschheit hat wegen der unermesslichen Dummheit der bayerischen Justiz fünf wertvolle Jahre verloren. Zu Ihrem Trost: Bin seit 1982 Mitglied der www.DVR-Raumenergie.de. Wegen meiner Website www.ahlers-celle.de (2010 erste freie Internet-Uni mit fünf Fakultäten) wurde ich im Herbst Ehrenmitglied der www.Herrensteinrunde.de. Wir über tausend Mitglieder fördern Erfinder finanziell und ideell. Bei einem Erfindertreffen im Herbst 2013 lernte ich einen Magnet-Motor-Konstrukteur kennen. Namen halten wir geheim, damit sie von der Energie-Mafia nicht ermordet werden. Die, und die oberen 1 % wollen möglichst hohe Energie-Preise. Wir unteren 99 % wollen möglichst niedrige. Fragen Sie sich einmal nach der Tagesschau: “Warum haben wir unteren 99 % in der Merkel-Demokratie nichts zu sagen?” Ich fragte ihn: “Kannst Du mir einen solchen Apparat bauen?” Antwort: “Ja.” Im November 2013 bekam ich sein Angebot: Materialkosten 620 € plus Meisterlohn. Ich bestellte wegen des günstigen Preises zwei; das zweite für mein Celler HBG-Gymnasium als Geschenk zu meinem goldenen Abitur in zwei Jahren. Den lieh ich für zwei Jahre gratis meiner Celler SPD-MdB Kirsten Lühmann, Vorsitzende des Bundestags-Verkehrsausschusses und stellvertretende Vorsitzende der Polizei-Gewerkschaft; siehe: http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/bitte-baut-den-ahlers-bedini-nach-176-2014. Die beiden Magnet-Motoren kamen im Mai 2014 bei mir in Celle an.

19. Frage: Was passierte ab dem Juni 2014? Der Preis des Barrel-Rohöl-Brent sank von über 115 $ auf heute unter 50 $. 20. Frage: Warum? Die Ölscheichtümer wissen durch die Angebote der Herrensteinrunde: Sie können ihr Öl demnächst nur noch an die chemische Industrie verkaufen. Denn neben der QEG-Technologie (bitte “ahlers qeg” googeln; siehe auch “Freie Energie für alle Menschen – Raumenergiemotor: Nachweis und Bauanleitung” meines DVR- und Herrensteinrunde-Freundes Physik-Professor Dr. Claus Turtur (siehe auch: http://www.ostfalia.de/cms/de/pws/turtur/FundE) sinken die Kosten einer kW/h demnächst auf 0,057 €-Cent; siehe Seite 158. 21. Frage: Gibt es eine noch billigere Technologie? Siehe: http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/vasili-skondin-sollte-so-schnell-wie-moeglich-den-friedens-nobelpreis-bekommen-114-2013. Wenn China und Rußland demnächst jährlich 200 Millionen Skondin-Magnet-Motor-Generatoren an die internationale Automobil-Industrie verkaufen, fährt mein Nächster Skoda mit Magnet-, Raum-, Neutrino-, oder Schwarzer-Energie; ohne einen Tropfen Diesel und Schmieröl. In meiner Garage produziert er mir dann die Haus-Energie für 0 €. Bundesfinanzminister Schäuble verliert dadurch Einnahmen aus den Energie-Steuern in Höhe von jährlich 40 Milliarden € und muss meine km-Steuer von 1984 einführen; siehe: http://ahlers-celle.de/Oekonomie/persoenlicher-brief-an-alle-bundestags-abgeordneten-vom-januar-1984-in-sachen-raumenergie-sowie-ursache-von-millionen-arbeitslosigkeit-und-armut-104-2013.

22. Frage: Wissen Sie, was im Artikel 12 Grundgesetz (GG) steht? Alle deutschen Richter sollten das auswendig lernen: “Alle Deutschen haben u.a. das Recht, ihren Arbeitsplatz zu wählen.” 23. Frage: Wann wurde dieses wichtigste Grundrecht des deutschen Volkes zuletzt eingehalten? 1973 in meinem letzten VWL-Studienjahr. Im kalten Februar gab es damals 569 958 offene Stellen für nur 347 053 Arbeitslose. Weil es in der damaligen BRD im Durchschnitt 1,6 offene Stellen für nur einen Arbeitslosen gab, betrug die Arbeitslosenquote nur 1,6 %. 24. Frage: Warum lehren das über 2 000 beamtete Ökonomie-Professoren an 66 deutschen Universitäten und 99 Fachhochschulen mit Wirtschaftsausbildung nicht? Weil sie als Beamte nicht arbeitslos werden können. Und: Sie legen den Artikel 5 GG (u.a. “Freiheit der Lehre”) als Narrenfreiheit aus und bilden sich ein, Fachidioten ausbilden zu dürfen. Den nächsten Satz haben sie nicht im Kopf: “Die Freiheit der Lehre entbindet nicht von der Treue zur Verfassung.” 25. Frage: Was müssen Journalisten und Politiker diskutieren? Was muss geschehen, damit es wieder mehr offene Stellen als Arbeitslose gibt? Damit der Artikel 12 GG wieder gültig wird. Nach Meinung des Bundestagspräsidenten steht er bisher nur auf dem Papier. Die Sparquote muss von jetzt 9 auf 6 % gedrückt werden. 26. Frage: Warum diskutieren Gewerkschafts-Bosse nicht über die freie Wahl des Arbeitsplatzes? In den letzten Jahren ist die Millionenarbeitslosigkeit gesunken. Es müssen aber noch täglich sieben Hasen gegen zwei Igel rennen. Vielleicht kennen Sie das norddeutsche Märchen. Meine Forderung: Die Duchschnittsfirma mit 10 Leuten muss das Lohngeld für den 11. in die Kasse bekommen. Bei 3,3 Millionen Arbeitgebern bedeuten etwas mehr Geldausgeben des Volkes und weniger Schulden ca. 3 Millionen weniger Arbeitslose und Arme. Leider gönnen Gewerkschafter den 3,3 Millionen Firmen nicht etwas höheren Gewinne.

27. Frage: Was macht die Menschheit mit der Fast-Gratis-Energie? Der neue griechische Ministerpräsident kann ein Wahlversprechen einhalten. Sie wissen sicherlich: Zu viele Oppositions-Politiker denken so: “Ich will die nächste Wahl mit Geschenken auf Kredit gewinnen. Denn ich weiß genau: Ich werde nicht ewig in der Regierung bleiben. Wenn ich wieder in die Opposition muss, vererbe ich meine Staatsschulden an die übernächste Regierung.” So kam Griechenland auf über 170 % der Staatsschulden vom BIP; das sind 120 % aller Geldersparnisse der privaten griechischen Haushalte; politischer Wahnsinn. 28. Frage: Was ist die richtige Staatsschulden-Grenze? 60 % der Geld-Ersparnisse der privaten Haushalte. Deutschland lag da Ende 2013 bei 55,8 %; siehe: http://www.bundesbank.de/Redaktion/DE/Downloads/Veroeffentlichungen/Monatsberichte/2014/2014_11_monatsbericht.pdf?__blob=publicationFile. Sie müssen da weit runter auf die Seite 56*: Geldvermögen der privaten Haushalte. Dort finden Sie den eklatanten Bundesbank-Fehler: Aktien (Sachwerte) werden zum Geldvermögen gerechnet. Nach Soll und Haben muss aber Geld=Schulden sein. Auf der Seite 58* finden Sie: Gesamtstaat: Defizit und Schuldenstand in “Maastricht-Abgrenzung”. Wegen der relativ niedrigen deutschen Staatsschulden blieben über 40 % der deutschen gesparten Gelder für Unternehmen und private Haushalte übrig. 2 Billionen € Staatsschulden kosteten uns Steuerzahler bei einem Zins von 3 % jährlich 60 Milliarden €. Bei einem Zins von 1,5 % kosteten sie nur noch die Hälfte. Die 3. große Koalition hatte, weil die 2. große Koalition die Schuldenbremse wieder ins GG geschrieben hatte, nach der letzten Wahl 30 Milliarden € für Kinder-Mütter und Rentner mit 63 übrig. 29. Frage: Haben Sie das schon einmal in Ihrer Zeitung gelesen? Nein; siehe Lügen-Presse.

30. Frage: Was muss der Freistaat Bayern der GFE an Schadenersatz zahlen? Ca. 500 Millionen €. Die hat der bayerische Finanzminister in der Kasse. Er wird dann nur ein Jahr keine Schulden zurück zahlen können. 31. Frage: Wie wollen sich deutsche Richter, Journalisten und Politiker bei Horst Kirsten entschuldigen?

Bis bald und viel Glück, Ihr Hans-Jürgen Ahlers aus Celle bei Hannover

PS: Wenn Sie mehr über den Kirsten-Skandal lesen wollen? Siehe:
1. http://www.horstkirsten.de/
2. http://ahlers-celle.de/Gerechtigkeit/briefwechsel-mit-horst-kirsten-in-der-jva-bayreuth-markgrafenallee-49-95448-bayreuth-50-2011
3. http://ahlers-celle.de/Gerechtigkeit/geschriebenes-mail-an-alle-einzelnen-spd-abgeordnete-des-bayerischen-landtages-zum-gfe-kirsten-justiz-skandal-von-nuernberg-103-2013
4. http://ahlers-celle.de/Gerechtigkeit/die-letzten-worte-von-horst-kirsten-vor-gericht-153-2014
5. http://ahlers-celle.de/Gerechtigkeit/wie-koennen-wir-den-nuernberger-justiz-skandal-in-sachen-gfe-und-horst-kirsten-loesen-166-2014
6. http://ahlers-celle.de/Gerechtigkeit/neues-aus-dem-blog-meines-brief-freundes-horst-kirsten-173-2014


Jan 29, 09:43

nach oben

Kommentare

Kommentar schreiben
Textile-Hilfe
Das Freischalten der Kommentare, kann etwas dauern,
da ich nicht immer vorm PC sitze. Vielen Dank
 
Ähnliche Artikel
Deutschkurs für syrische Flüchtlinge (208/2015)
Was ist faul im Staate Dänemark-Deutschland (siehe Shakespeare)? (191/2015)
Mail an die Bundes-Sozial-Ministerin Andrea Nahles (254/2017)
Wie bekommen wir eine gerechte Bildungspolitik für die unteren 50 %? (219/2016)
Was hat frisches Wasser mit Gerechtigkeit zu tun? (246/2017)
Mail an die Spiegel-Redaktion in Sachen Charly vom 17.01.2015 (181/2015)
CDU/CSU sind wegen AfD in MeckPom in Panik. Wie können wir denen helfen? (230/2016)
Was hatten wir 1945 für ein Glück (232/216)
Wie kann Erdogan seine Türkei besser und gerechter machen? (252/2017)
Offenes Mail an MdB Gregor Gysi in Sachen Griechen-Kredit an Nazi-Deutschland und bayerischen Kirsten-Justiz-Skandal (194/2015)