Suche

Wegen des QEG wollen die Atom-Konzerne uns Bürgern ihre Kraftwerke und Reserven schenken. (162/2014)

Kategorie: ,

Die kW/h Strom aus “QEG” (bitte googeln) kostet demnächst nur 0,11 €-Cent. Ein Freund von mir hat einen Bausatz für ein 10 KW-QEG für 10 000 $ in den USA bestellt.

Neues von der Raumenergie und Prof. Turtur in 2014/15 (http://www.ostfalia.de/cms/de/pws/turtur/FundE) aus dem Jahr 2014: Sein Buch “Freie Energie für alle Menschen – Raumenergiemotor: Nachweis und Bauanleitung” zum Preis von 19,95 €. Seite 158: Durch seine Technologie sinken die Kosten einer kW/h auf 0,057 €-Cent. Heute müssen wir Verbraucher noch 23 Cent und mehr bezahlen. Die kW/h Strom aus abgeschriebenen Atom-Kraftwerken kostet die vier Konzerne 1,5 €-Cent. Den größten Gewinn macht Finanzminister Schäuble. 2011 hatte er 40 Milliarden € Einnahmen aus den Energie-Steuern; einschließlich Mehrwertsteuer. Nun wissen Sie, wo der größte Bremser der Raumenergie in Deutschland sitzt; in Berlin.

Turtur ist wie ich Ehrenmitglied der http://www.herrensteinrunde.de/. Wir über tausend Mitglieder fördern Erfinder finanziell und ideell. Unser Gründer Rudolf Wunderlich ist seit über einem Jahr in den Golfstaaten unterwegs und bietet den Öl-Scheichen unsere Technologie an. Glauben Sie den Medien also nicht, das Sinken des Rohöl-Preises läge am US-Schieferöl.

Der König von Saudi-Arabien weiß deshalb: Demnächst bekommt er für sein Rohöl nur noch wenige $ von der Chemie-Industrie. Heute am 06.01.2015 ist der Preis für das Barrel-Brant-Öl auf 52,59 $ gesunken. Im Juni betrug er noch ca. 115 $. Minus 62,41 $; das sind minus 54,3 % in einem halben Jahr. Am meisten leidet Putin darunter. Hat selber Schuld weges seines Krieges in der Ost-Ukraine. Und: Er fördert den besten Russen nicht; siehe: http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/vasili-skondin-sollte-so-schnell-wie-moeglich-den-friedens-nobelpreis-bekommen-114-2013. Wenn unsere 50 Millionen KFZ in Deutschland demnächst mit vier billigen russischen oder chinesischen Skondin-Magnet-Motor-Generatoren fahren, produzieren die uns die Haus-Energie für 0 €. Billiger geht es nicht. Ich möchte damit jährlich 2 000 € für Heizöl und 800 € für Strom einsparen; habe dadurch dann 2 800 € mehr in meiner Rentner-Urlaubskasse.

Wenn Sie sich das auch wünschen, geht mein Wunsch schneller in Erfüllung. Noch regiert bei uns leider die Energie- und obere 1 %-Mafia. Fragen Sie sich nach der Tagesschau einmal: Warum haben wir unteren 99 % in der Merkel-Demokratie nichts zu sagen? Das liegt nicht nur an CIA/NSA/USA. Das liegt auch an uns. Denn: Wer nichts fordert, kriegt nichts.

Das war gestern am 12. Mai 2014 eine Riesen-Überraschung für mich. Wegen des QEG (Quanten-Energie-Generator von Nicola Tesla von vor 100 Jahren) wollen die Atom-Konzerne uns Bürgern ihre Atom-Kraftwerke und Reserven von über 30 Milliarden € schenken. Berlin schläft noch, weiß noch nichts vom QEG.

Weil aber ein Bedini (siehe: http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/bitte-baut-den-ahlers-bedini-nach-176-2014) von mir seit Anfang Mai 2014 vom Elektro-Innungs-Ober-Meister des Landkreises Celle für unsere SPD-MdB Kirsten Lühmann (meine liebste Freundin) getestet wird, kann Berlin demnächst aufwachen. Mein Ahlers-Bedini ist eigentlich nur ein Spielzeug, damit Politik, Wissenschaft und Wirtschaft endlich aufwachen.

Die Videos von drehenden Magneten auf einem Kinder-Rad werden unsere Politiker überzeugen. Teilen Sie bitte 10 KW x 24 h x 365 × 100 Jahre durch 10 000 $. Da kommt 0,11 Cent pro kW/h heraus. Weil die kW/h Atom-Strom aus ihren abgeschriebenen Atom-Kraftwerken die Konzerne derzeit 1,5 €-Cent kostet, sind sie bereit, uns Bürgern ihre Atom-Kraftwerke und die über 30 Milliarden € Reserven für Abriss und Endlagerung zu schenken.

Habe schon einen QEG-Artikel geschrieben; siehe: http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/qeg-quanten-energie-generator-wurde-in-usa-gebaut-und-demnaechst-in-deutschland-160-2014. Unsere Politiker haben noch keine Lösung für das Endlager-Problem. Als Mitglied der http://www.dvr-raumenergie.de/ ist mir seit über 20 Jahren das “Brownsgas”-Verfahren (bitte googeln) bekannt. Damit kann die Radioaktivität sehr preiswert um 95 % reduziert werden. Als Ehrenmitglied der http://www.herrensteinrunde.de/ kann ich Ihnen mitteilen: Wir haben auch Erfinder, die uns da helfen können.

Damit ist das große Endlager-Problem gelöst. Dadurch können die Materialien der Atomkraftwerke gefahrlos wiederverwertet werden. Nun gönne ich Ihnen eine Lese-Pause. Schauen Sie sich bitte das 15 Minuten-Video über die QEG-Chance an: https://www.youtube.com/watch?v=CyLdfW9b7z0. Wenn der Strom so billig wird, können wir auch den Hunger weltweit vergessen. Salzwasser kann sehr billig entsalzt und auf die Wüstenberge gepumpt werden, damit die Wüsten grün werden können.

Der größte Vorteil: Kriege um Öl und Gas wird es nicht mehr geben. Putin wird demnächst die Hälfte seiner Staatseinnahmen aus Öl- und Gas-Gewinnen verlieren. Die Menschen in der Ost-Ukraine werden die erhoffte doppelte Rente wie auf der Krim nicht bekommen können. Und unser Finanzminister Schäuble muss auf die 40 Milliarden € Energie-Steuern des Jahres 2011 verzichten. Damit Deutschland nicht bankrott geht, wird demnächst die von mir vor 25 Jahren vorgeschlagene km-Steuer eingeführt.

Wenn unsere KFZ ohne einen Tropfen Schmieröl, Diesel oder Benzin fahren, wird es in jeder Tankstelle einen Automaten des Finanzamtes geben. Wenn der Tacho nur noch 50 km anzeigt, werden wir die nächste Tankstelle ansteuern und mit elektronischem Autoschlüssel und EC-Karte 1 000 neue km kaufen. Vor 25 Jahren war das Navi noch undenkbar. Heute wissen die meisten: Es misst die km/h zehnmal genauer als der alte Tacho. Und es weiß immer ganz genau, wo wir sind. Wenn wir demnächst zu schnell fahren, wird uns die Verwarnungsgebühr automatisch vom Konto abgebucht. Gott sei Dank ist die FDP aus dem Bundestag. Kriminelle können deshalb schneller ins Gefängnis kommen.

Unter Liberalität verstand die FDP-Führung die Freiheit von Kriminellen und korrupten Politikern und Wirtschaftsführern; siehe Uli Hoeneß. Für die freie Wahl des Arbeitsplatzes von Arbeitslosen und Hartz IV-Empfängern nach Artikel 12 Grundgesetz (GG) hat sie sich nicht interessiert, siehe: http://ahlers-celle.de/Religionsreform/03-oktober-2012-politik-kirche-und-wissenschaft-beendet-endlich-den-geld-krieg-der-oberen-50-gegen-die-unteren-50-76. Wir sollten aber auch Frau Merkel fragen: “Warum haben wir unteren 99 % in der Merkel-Demokratie nichts zu sagen?”

Nach dem Krieg von Adolf dem Schrecklichen wurde Atom-Politik und Politik für die Energie- und obere 1 %-Mafia gemacht. Das wird sich mit dem QEG und dem Internet sehr bald ändern. Mit dem QEG wird demnächst Politik für uns untere 99 % gemacht; auch in meiner SPD. Bin seit dem Abitur 1966 Mitglied. In zwei Jahren werden ich das goldene Abzeichen bekommen. Dann werden hoffentlich auch HAZ, CelleHeute, Celler Kurier und CZ darüber berichten.

Mit dem Skondin-Magnet-Motor-Generator, siehe http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/vasili-skondin-sollte-so-schnell-wie-moeglich-den-friedens-nobelpreis-bekommen-114-2013 wird die Energie noch billiger. Wenn unsere KFZ mit billigen chinesischen Skondin fahren, wird uns das Auto in der Garage die Haus-Energie umsonst produzieren. Denn wir haben das Auto ja schon bezahlt.

Ich will dadurch jährlich 2 800 € für Heizöl und 800 € für Strom einsparen. Meine Frau und ich haben dann 3 600 € mehr in der Rentner-Urlaubs-Kasse. Wenn Sie sich das auch wünschen, geht unser Wunsch bald in Erfüllung. Der VW-Betriebsrat hat nichts dagegen, dass mein nächster Skoda damit fährt. VW hat eine gute Basis in China. Sie sollten wissen, was Seltene Erden sind. Die werden bei der Produktion der leistungsstarken Neodym-Magnete benötigt.

China hat in den letzten Jahrzehnten die Seltenen Erden (das waren die zuletzt entdeckten Elemente des periodischen Systems der Physik) sehr billig exportiert. USA, Australien usw. haben ihre Gruben deshalb geschlossen. Letztes Jahr war ich mit meiner Frau am 1. Mai in Wien. Sie wollte sich eine Maler-Kunst-Ausstellung anschauen. Ich habe lieber die Kurden-Demo fotografiert und mir danach im Museums-Restaurant ein Bier gegönnt. Mir gegenüber saßen zwei junge Männer vor ihren Netbooks. Ich wollte ihnen den Herrensteinrunde-Magnet-Motor auf meiner Website zeigen, siehe: http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/herrensteinrunde-magnetmotor-emm-hpf-wird-weltklima-retten-45-2011. Ich musste es ihnen auf Englisch erklären; es waren australische Studenten.

Als sie Foto und Video gesehen hatten, sah ich: Sie konnten alle meine Artikel auf Englisch lesen. Unser EMM-HPF war für mich ein finanzieller Reinfall. Als Ausgleich bekam ich meine zwei Ahlers-Bedini. Was ist sonst noch auf meiner Website, 2010 die 1. Freie Internet-Uni weltweit für Sie interessant? Meine Artikel über die wachsende Erde:
http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/was-die-welt-im-innersten-zusammenhaelt-warum-dreht-sich-unsere-erde-97
http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/erdexpansion-artikel-zu-ehren-meines-freundes-klaus-vogel-in-werdau-bei-zwickau-sachsen-44
http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/titelgeschichte-von-raumzeit-im-entwurf-wird-die-erde-immer-groesser-15
http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/gravitation-neu-erklaert-11
http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/wird-die-erde-immer-groesser-10
http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/gravitation-neu-erklaert-11-oder-warum-gibt-es-zweimal-am-tag-ebbe-und-flut-127

Chinesen können meine Artikel sicherlich auch auf Chinesisch lesen. Die Regierung von China ist nicht dooof. Die will lieber fertige Skondin exportieren als die Rohstoffe dafür. Und mir ist ein chinesischer Skondin für 300 € lieber als ein deutscher für 2 000 €.


Mai 13, 12:46

nach oben

Kommentare

  1. Hallo,

    hoffentlich wird die Firma die in den USA die Bestellung durchführen soll nicht ebenso ein böses Erwachen erleben wie hundert andere vor ihr auch.

    Oder kennen Sie nicht die Geschichte von Wilhelm Reich von vor 50 Jahren dann googlen Sie mal. Oder schauen Sie hier was Hors Kirsten erlebt hat.

    http://www.horstkirsten.de/

    Nur hat man ihn bedauerlicherweise “entsorgt”. Vielleicht können Sie ja etwas für ihn tun. Nicht das Sie glauben das wäre ein Einzelfall.

    https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2012/03/21/eingebuchtet-wegen-alternativer-energie-offener-brief-aus-der-justizvollzugsanstalt-nurnberg/

    Berlin Interesse an regenerativer Energie ? Erlauben SIe bitte aber sind Sie naiv ? Die Frau Merkel tut das was die Kabale von ihr will. Was die Kabale will müssen Sie selbst herausfinden, das kann ich Ihnen nicht sagen. Der Letzte der wirklich Interesse daran hatte war der Gerd, ihr Parteifreund, und den haben die Bilderberger und ihre Finanziers abgesägt.

    Bedauerlicherweise aber hat er genau mit denen seinen 70. Geburtstag gefeiert. Poor Gerd. Wenn Sie wüssten was in der Weltpolitik wirklich abläuft, würden Sie ihren Fernseher zum Fenster rauswerfen, denn was da läuft ist eine Sandkastenveranstaltung von dem was wirklich in der Welt abläuft. Ich habe schon seit 20 Jahren keinen eigenen Fernseher mehr dewegen weiss ich auch so viel.

    Mit freundlichen Grüssen und den besten Wünschen für ihre Arbeit

    Hucky

    P.S.: Informieren Sie mich doch bitte was aus ihrem Experiment mit dem Bedini Generator geworden ist. (Und aus dem Elektro Meister der Ihnen geholfen hat)

    — Hucky · Mai 15, 19:02 · #

Kommentar schreiben
Textile-Hilfe
Das Freischalten der Kommentare, kann etwas dauern,
da ich nicht immer vorm PC sitze. Vielen Dank
 
Ähnliche Artikel
Aufsehen erregende Ionisations-Heizung - NET-Journal Jg. 170, Heft Nr. 11/12 November/Dezember 2012 (85/2013)
Wer ist Physik-Professor Dr. Claus Turtur? (75/2012)
Sollten Energie- und obere 1 %-Mafia mich von einem Geheimdienst ermorden lassen, erbt die Herrensteinrunde meine Website (155/2014)
Meine beiden Ahlers-Bedini-Magnet-Motor-Generatoren sind gut in Celle angekommen. (152/2014)
Mail an Matthias Machnig, Wirtschaftsminister von Thüringen (129/2013)
Mit dem Tesla-QEG von Physik-Professor Dr. Claus Turtur sinken die Kosten einer kW/h auf 0,057 €-Cent (192/2015)
Freie Energie - Bitte bei www.TimeToDo.ch reinschauen (95/2013)
QEG (Quanten-Energie-Generator) wurde in USA gebaut und demnächst in Deutschland. (160/2014)
Die Außerirdischen wollen uns über ihre UFO-Technologie informieren (71/2012)
Erd-Verkabelung oder Strom-Masten von Nord nach Süd? (186/2015)