Suche

Offenes Mail an National Geographic in Sachen Klima-Problematik (212/2015)

Kategorie: ,

Im National Geographic-Heft November 2015 geht es hauptsächlich um die Klima-Problematik. Was ist darin Lüge oder Wahrheit?

Hallo sehr geehrter, lieber Florian Gless (NG-Herausgeber),

warum sind CIA/NAS/USA die größten Mörder seit Adolf dem Schrecklichen? Die haben am 11. September CIA/NSA in den WTC-Türmen mit militärischem Sprengstoff über 3 000 Menschen ermordet, siehe: http://ahlers-celle.de/Religionsreform/was-geschah-am-11-september-2001-wirklich-23-2010. Warum ist da National Geographic immer noch extrem blind?

Denn es ging da um das Ziel der Energie- und oberen 1 %-Mafia, möglichst billige Energie zu verhindern. Warum berichtet National Geographic nicht darüber? Gehört NC zur Energie-Mafi? Zum aktuellen VW-Diesel-Skandal: Das wird es wohl so sein, dass 3 Lieter-Porsche bei 100 km/h auf der US-Autobahn die US-Abgaswerte eingehalten haben. Aber bei 250 km/h auf mexikanischen, deutschen Autobahnen oder auf der US-Wüste natürlich nicht. Wer ist dafür verantwortlich? Der deutsche oder der US-Staat?

Habe Ihrem Kollegen Prof. Dr. Harald Welzer heute ein langes Mail geschrieben. Am besten, Sie würden das einmal durchlesen:
Hallo sehr geehrter, lieber Harald Welzer,

Gott/Jenseits hat uns Menschen die Freiheit gegeben, gut oder böse und klug oder dooof zu sein. Das heißt doch aber nicht, dass die wollen, dass wir dooof und böse sein sollen. Sie möchten gern, dass wir klug und gut werden. Zum Diabetes: Meine Mutter hat uns als Kinder Köllnflocken mit Milch gegeben. Weil sie nicht wusste, dass Zucker lebensgefährlich ist, durften wir zwei Teelöffel Zucker rüberstreuen. Als Jugendlicher benötigte ich deshalb für jede Tasse Kaffee und schwarzen Tee auch zwei. Jedes Jahr bekam ich vom Zahnarzt eine neue Blome gratis ins Gebiss. Also Student sogar den ersten Goldzahn. Erst mit 35 erfuhr ich von meiner Ehefrau: “Zucker ist lebensgefährlich.” Das hatte sie von Dr. Bruker (Gründer der Gesellschaft für Gesundheitsberatung Lahnstein (GGB)) gelernt. Meine erste Reaktion: “Wenn Zucker lebensgefährlich wäre, würde der Staat den wie Zigaretten hoch besteuern.” Sie erklärte mir dann mit chemischen Formel, die ich in der 11. Klasse in Chemie gelernt hatte, dass der Zucker die Zähne nicht von außen, sondern von innen schädigt. Seitdem trinke ich Kaffee und Tee ohne Zucker. Folge: Meine Zahnärzte verdienten bei mir nur einmal jährlich noch mit Zahnstein-Entfernen Geld, was meine Krankenkasse bezahlte.

Meine Mutter hatte uns im Winter mit selbst eingekochtem Nachtisch erfreut; natürlich mit Zucker. Die Kirschen durften wir Kinder pflücken. Später wurde sie zuckerkrank, muste Diät essen und regelmäßig bekam sie ihre Spritze. Mit 83 ist sie an Bauchspeicheldrüsen-Krebs gestorben. Sonst stirbt man nur an Krebs, wenn man über einem Wasserkreuz schläft; siehe: http://ahlers-celle.de/Gesundheit/seit-1931-ist-aerzten-bekannt-wasserkreuze-bewirken-toedlichen-krebs-17-2010. Mein Vater hat nicht geraucht und ist erst im 93. Lebensjahr wegen Wasser in der Lunge im Pflegebett im Wohnzimmer gestorben. Habe dafür gesorgt, dass er ausreichend Morphium-Tabletten bekam. Als er nicht mehr schlucken konnte, habe im ihm Morphinpflaster organisiert. Als sein Arzt damit kam, war er aber schon für immer glücklich eingeschlafen. Zum Fastfood: Mein Vater war Bauernsohn und Wasserbauingenieur, meine Mutter Lehrerin. Ich wusste deshalb den Unterschied von Lebens-Mitteln, Nahrungs-Mitteln und Genuss-Mitteln.

Das müssen Sie noch lernen: US-Idioten kennen nur food. Das stammt vom deutschen Wort Futter ab. Schweine sollen nicht lange leben. Nach drei Wochen sollen sie schlachtreif sein. Das müssen Kinder im Kindergarten lernen:
1. Lebens-Mittel sind frisches Obst und Gemüse. Die heißen so, weil sie das Leben gesund erhalten.
2. Nahrungs-Mittel sind abgekochtes Obst, Gemüse, Kartoffeln, Wurst und Fleisch. Mit welcher Temperatur wird Brot haltbar gemacht?
3. Genuss-Mittel sind Süßigkeiten, Zigaretten, Bier, Wein, Schnaps und Drogen. Die sind in Maßen genossen geeignet, das Leben angenehm zu gestalten.
Von Dr. Bruker habe ich gelernt: Wenn 1/3 der täglichen Nahrungsmasse gesund ist (frisches Obst und Gemüse), kann der Rest ungesund sein. Alle Kinder sollten lernen: Nahrungs-Mittel sind geeignet, das Verhungern zu verhindern; z.B. im Krieg. Mein Vater hat im Krieg seine täglichen Zigaretten gegen Brot getauscht. Deshalb konnte er mutig sein und kam mit dem letzten Fieseler Storch aus dem Kessel vor Moskau. Wann protestieren Sie dagegen, dass die Nahrungs-Mittel-Industrie sich ungestraft Lebens-Mittel-Industrie nennen darf. Haben Sie darüber schon einmal einen Politiker reden hören? Aber in ARD und ZDF darf foodwatch gratis für sich werben !!!

Nach dem Krieg hatten wir eine große Dienstwohnung mit Waschküche, Schweinestall und großem Garten. Wir haben nie gehungert, obwohl mein Vater netto nur 100 DM hatte. Davon konnten wir Kinder Brot, Milch, Butter, Tee und Käse kaufen. Unser Hausschwein fütterten wir mit Kartoffelschalen und Essensresten. Im Herbst wurde es geschlachtet. Ich durfte seinen Schwanz festhalten, als es den Bolzenschuß bekam. Danach wurde das Blut aufgefangen. Aus Blut und Fleisch wurde Blutwurst gemacht. Jeden Sonntag gab es in Winter und Frühling am Sonntag Schweinebraten mit Kartoffeln, Soce, Möhren oder Erbsen aus dem Glas. Und als Nachtisch eingemachte Kirschen, Äpfel oder Birnen. Zum Frühstück gab es auch eingemachte Erdbeer-Marmelade. Und jeden Abend Brot mit eigener Wurst. Als mein Vater nach Celle (Mittelstadt) befördert worden war, verdiente er mehr und wir konnten alles einkaufen. Nachdem meine Mutter den Schuldienst wieder aufgenommen hatten, konnten wir uns sogar Filet-Fleisch und eine Ferienreise nach Italien gönnen. Meine Mutter hatte 1/9 des Hauses ihres Großvaters geerbt, weshalb wir einen grünen Käfer hatten. In den Sommerferien schliefen wir mit Mutter viele Jahre im Zelt auf Sylt. Hotel-Urlaub war für uns damals noch undenkbar. Wichtiger war, die Zinsen für das selbstgebaute Haus abzubezahlen.

Bis kurz vor dem Abitur wollte ich noch Pastor werden. Nach der Konfirmation war ich fünf Jahre begeisterter Kindergottesdienst-Helfer. Wegen Rudolf Augstein traute ich mich aber nicht mehr auf die Kanzel. Später fragte ich ihn einmal: “Haben Sie etwas Ahnung von Theologie?” Als Antwort bekam ich fünf Exemplare seines Buches “Jesus Menschensohn” geschenkt; damals das allerkritischste Buch über die christliche Religion. Aber in seiner Einleitung erfuhr ich: Jesus heißt auf Deutsch Gotthilft. Da fielen bei mir 100 Groschen und ich war wieder päpstlicher als der Papst. Zum Konsum: Als die Grünen kamen, habe ich als SPD-Mitglied solange grün gewählt, bis die über 5 % hatten. Kanzler Schmidt wurde für mich als Atom-Schmidt heimlicher Gründer der Partei die Grünen. Später wurde Kanzler GazGerd heimlicher Gründer der Partei die Linken. Hatte von 1968-1973 VWL studiert. Sie wissen bestimmt, was Konsum-Quote ist. Weil die Grünen den Konsum verteufelten, taufte ich das Wort in Geld-Ausgabe-Quote um. Denn der Kauf von Aktien oder eine Spende für Brot für die Welt ist doch kein Konsum.

Nun aber zur Dummheit Klima-Erwärmung. Da schläft National Geographic noch immer. Seit Anfang 1982 ist mir aus dem Buch “Revolution in Technik, Medizin, Gesellschaft” des hannoverschen Internisten Dr. med. Hans A. Nieper bekannt: Es gibt neben Sonne, Wasser und Wind noch die Raumernergie. Sie hat noch viele andere Namen: Magnet, Tachyonen-, Neutrino-, Quanten-, Äther-, Schwarze-, Gottes- usw. Energie. Als Nieper 1982 die www.DVR-Raumenergie.de gründete, wurde ich eins der ersten Mitglieder. Lesen Sie bitte diesen Artikel über meinen Freund Physik-Professor Dr. Claus Turtur: http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/mit-dem-tesla-qeg-von-physik-professor-dr-claus-turtur-sinken-die-kosten-einer-kw-h-auf-0057-cent-192-2015. Er hat ein Patent von Nicola Tesla von 1888 auf den heutigen Stand gebracht. Sein QEG (Quanten-Energie-Generator) produziert die kW/h zu Kosten von 0,057 €-Cent. Aber nur auf dem Papier, denn Energie- und obere 1 %-Mafia wollen möglichst hohe Energie-Preise. Wir unteren 99 % wollen möglichst niedrige. Fragen Sie sich bitte nach der Tagesschau: “Warum haben wir unteren 99 % in der Merkel-Monarchie nichts zu sagen?”

Nun zum VW-Diesel-Skandal: Lesen Sie bitte diesen SPIEGEL-Artikel in Sachen Wassereinspritzung bei Flußschiff-Dieseln: http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/spiegel-31-2015-technik-wasser-im-sprit-204-2015. VW hätte ohne Betrug die Abgase sehr billig reduzieren können, denn Finanzminister Schäuble kann Wasser nicht besteuern. Wasser kann zwar nicht brennen, aber explodieren. Sie wissen bestimmt, wer Neil Armstrong war. Ohne die Saturn V hätte er nicht auf dem Mond landen können. Und ohne Elektrolyse hätten die V2 von Wernher von Braun nicht nach London fliegen können. Lesen Sie nun die Geschichte der deutschen U-Boote vom Typ XXI. Mit dem Celler Magnetmotor von 1935 konnten die den Antlantik mit drei Knoten Schleichfahrt unterqueren, ohne aufzutauchen, wenn die Batterien leer waren: http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/celler-magnetmotor-brueder-mail-an-mdb-kirsten-luehmann-zum-raumenergie-treffen-im-celler-spd-haus-am-freitag-13042012-63-2012.

Kirsten Lühmann ist meine Celler SPD-MdB. Ihr habe ich im Frühjahr 2014 meinen zweiten Ahlers-Bedini gratis ausgeliehen; Ich durfte als erster Mensch dieser Erde einen Magnetmotor kaufen. Was war die Folge? Einen Monat später, ab Juni 2014 sank der Preis des Barrel Rohöl-Brent von 115 $ auf 47 $ im Januar 2015. Minister Schäuble will seine jährlichen 40 Milliarden € Energie-Steuern behalten. Ich werde sie ihm aber mit dem Skondin-Magnet-Motor wegnehmen; siehe: http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/vasili-skondin-sollte-so-schnell-wie-moeglich-den-friedens-nobelpreis-bekommen-114-2013. Sie wissen hoffentlich, was Seltene Erden sind. Diese zuletzt entdeckten Elemente benötigt man u.a., um leistungsstarke Neodym-Magnete produzieren zu können. China hatte die jahrzehntelang billig exportiert, weshalb die anderen Staaten ihre Gruben geschlossen haben. Sie sollten wissen: Menschen in den USA können meine Artikel auf Englisch lesen. Das erfuhr ich vor über zwei Jahren in Wien. Und Chinesen können meine Artikel sicherlich inzwischen auf Chinesisch lesen. Chinesische Spezialisten wissen, was ein Skondin ist. Die chinesische Staatsregierung hatte sich vor gute einem Jahr entschieden, die Exporte der Seltenen Erden um 95 % zu drosseln. Klar: China möchte lieber jährlich 200 Millionen Skondin an die internationale Automobil-Industrie verkaufen als die Rohstoffe dafür.

Was passiert, wenn mein nächster Skoda an jedem Rad extrem umweltfreundlich von einem billigen chinesischen Skondin-Magnet-Motor angetrieben wird? Er wird mir in der Garage die Haus-Energie für 0 € produzieren. Ich will dadurch 2 000 für Heizöl, 800 € für Strom und 500 € für Heizungswartung und Schornsteinfeger einsparen. Habe dann jährlich 3 500 € mehr in meiner Rentner-Urlaubskasse. Was mache ich mit dem eingesparten Geld? Habe z.B. meinem Westerceller-Freibad-Verein 2 500 € für eine neue Terrasse gespendet. Oder ich habe meinem Brieffreund Horst Kirsten mit 14 000 € geerbtem Geld meines Vaters sein Buch “Die verhinderte Energierevolution – Die Energie-Mafia, der deutsche Rechtsstaat und der GFE-Skandal” organisiert. Seine Einleitung durfte ich vor Monaten schon veröffentlichen; siehe: http://ahlers-celle.de/Gerechtigkeit/vorwort-des-buches-meines-brieffreundes-horst-kirsten-197-2015. Kirsten hatte in China über tausend BlockHeizKraftWerke gekauft. Seine 150 GFE-Leute (Gesellschaft für erneuerbare Energien) haben die vor 5 Jahren in Nürnberg auf 3/4 Wasser und 1/4 Rapsöl-Antrieb umgerüstet. Weil Minister Schäuble Wasser nicht besteuern kann, konnten seine Kunden ihre Energie 75 % billiger produzieren.

Was tat die Energie-Mafia? Sie spendierte der CSU ein paar Millionen; mit der Bitte, die zehn führenden GFE-Leute wegen angeblichen Betrugs in U-Haft zu nehmen. Die dauerte 3 1/2 Jahre. In der Zeit konnten die Insolvenzverwalter ca. 50 Millionen € GFE-Gelder vernichten. Den BHKW-Käufern wurden ihre Apparate kriminell enteignet. Der Prozess dauerte noch einmal ein Jahr. In 4 1/2 Jahren konnte die kriminelle bayerische Justiz den angeblichen Betrug nicht beweisen. Seine Richter gaben den BHKW-Käufern die Schuld. Wenn sie die nicht gekauft hätten, hätten sie nicht so viel Geld verloren. Gegen den Skondin hat die GFE-Technik keine Chance. Denn billiger als 0 € kann Energie nicht werden. Demnächst kann Meerwasser sehr billig entsalzt werden und auf die Wüstenberge gepumpt werden. Dann werden alle Wüsten grün und kein Kind unserer Erde muss noch hungern. Es wird auch keine Kriege mehr um Öl geben. National Geographic muss sich dann ein neues Thema suchen.

Eisbrecher können dann durch die Arktis fahren und dort Eis produzieren. Bitte nachrechnen: Grönland passt 166mal auf alle Ozeane. Als ich das Mutti Merkel vor ca. acht Jahren schrieb, waren die Eisberge von Grönland noch im Durchschnitt 1 500 m dick. Rechnete ihr vor: 1 500 m geteilt durch 166 ergibt 9 Meter. Die Ozeane steigen aber nur um 7 Meter, weil viele Küsten von Grönland schon heute eisfrei sind. Das wäre ein großes Programm für die Bau-Industrie. Denn alle Hafenstädte müssten umziehen. Rechnete Mutti vor: Deutschland kann sich einen 500 km langen Nordseedamm oberhalb der Nordsee-Inseln und unterhalb von Helgoland für nur 500 Milliarden € leiten. In 30 Jahren Bauzeit wären das nur 16 Milliarden € pro Jahr; aber:
1. http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/was-passiert-wenn-der-golfstrom-stehenbleibt-28-2010
2. http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/was-ist-wenn-der-rhein-rueckwaerts-fliesst-weil-die-nordsee-vereist-ist-29-2010
Vor 200 000 Jahren waren die Eisberge über Hamburg einen km dick. Damals konnten in Nordeuropa nur Eisbären überleben. Wollen wir, dass das in 100 Jahren wieder so wird. Dann müssten unsere Urenkelkinder in Afrika um Asyl bitten. Wohlhabende Europäer haben schon vorgesorgt und sich auf den Kanaren eine Villa gekauft; ich nur für drei Wochen im Advent. Der kanarische Winter ist angenehmer als der deutsche Sommer. Andere haben sich eine Wohnung auf einem Kreuzfahrtschiff organisiert. Sie lassen sich gern von Menschen aus der Dritten Welt bedienen. Wissen Sie von der kriminellen US-Sekte, welche die Menschheit von 7 Milliarden auf 500 Millionen reduzieren will; durch eine organisierte neue Eiszeit?

Zum Schluß berichte ich Ihnen von meinem Freund Klaus Vogel, der die Erdausdehnung in der DDR neu entdeckt hatte; siehe:
1. http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/wird-die-erde-immer-groesser-10-2010. Mein Artikel wurde im Herbst 2009 zur Titelgeschichte von raum&zeit. Mein Artikel wurde im Herbst 2009 zur Titelgeschichte von raum&zeit.
2. http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/titelgeschichte-von-raumzeit-im-entwurf-wird-die-erde-immer-groesser-15-2010
3. http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/erdexpansion-artikel-zu-ehren-meines-freundes-klaus-vogel-in-werdau-bei-zwickau-sachsen-44-2011
In diesem Artikel finden Sie mein EXCEL-Programm. Mein Computer hat mir ausgerechnet: Unsere Erde produziert mit dem Einsammeln von Neutrinos pro Milliesekunde 32 Kubikmeter neues Erdvolumen, weshalb der Erdumfang jedes Jahr 1,8 cm größer wird. Sie haben bestimmt vom diesjährigen Physik-Nobel-Preis gehört. Bisher dachten alle Physiker weltweit, die Neutrinos würden zu 100 % durch den Erddurchmesser gehen, als würde die Erde aus Glas bestehen. Ich weiß seit 1982: Unsere Erde sammelt 3 % ein, weshalb die Neutrinos von unten nur zu 97 % drücken. Von oben drücken sie mit 100 %, weshalb die Äpfel vom Baum fallen. Mit diesem Artikel konnte ich vor über 20 Jahren Isaac Newton als allergrößten wissenschaftlichen Betrüger der letzten 350 Jahre entlarven; siehe: http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/gravitation-neu-erklaert-11-2010. Sie wissen bestimmt, was Gondwana war. Geologen glauben immer noch, dass damals alle Kontinente auf der Vorderseite der Erde lagen und alle Ozeane daneben oder dahinter. Wissen Sie, warum die Erde einmal eine Scheibe war? Die Päpste wollten ihren Christen nicht zumuten, daran zu glauben: Auf der Rückseite der Erde hängen die Menschen mit dem Kopf nach unten.

MfG, Ihr Hans-Jürgen Ahlers aus Celle bei Hannover

PS: Meine Website www.ahlers-celle.de war 2010 die erste freie Internet-Uni weltweit mit fünf Fakultäten. Auf ihr ist Klauen erwünscht; je mehr desto besser. Aber: Doktoranden muss ich empfehlen, mich korrekt zu zitieren. Denn: Im Guttenberg-Skandal dachte ich mir im Blog des Chefredakteurs der WirtschaftsWoche die Kombination “Wörter-Dieb Guttenberg” aus. Drei Tage später hatten die Suchmaschinen das entdeckt. Zum Schluß noch ein Geschenk, meine Lebensweisheit: Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Freude bei der Arbeit, denn dann macht sie mehr Spaß. Bitte weiterverschenken, kostet Sie nichts, ist aber gut für das Betriebsklima.

PS 2: In den USA können Menschen meine Artikel auf Englisch und in China auf Chinesisch lesen. Wer hätte vor Jahren gedacht, was Computer alles können. Wenn Professoren nicht mehr möglichst kompliziert, sondern verständlich reden dürfen, wird unsere Welt friedlicher. Dann kann Deutschland seine Soziale Markwirtschaft allen Völker dieser Erde schenken. Dann wird es weltweit keine Flüchtlinge mehr geben. Muslime nennen unseren Jesus Isa, ausgesprochen Ißah; klingt fast wie Allah. Wann lehren unsere Kirchen, dass er vor 2 000 Jahren auf Deutsch Gotthilft hieß. Weil er den strafenden Gott abschaffen wollte, wurde er von den Mächtigen gekreuzigt. Im Koran steht auf jeder Seite zwei- oder dreimal “strafender Allah” oder “Allah straft”. Auch in unserer Bibel steht zu viel Blödsinn. Das sollte kursiv gedruckt werden müssen. Denn unser GG steht über Bibel und Koran.

PS 3: Vielleicht interessiert Sie auch mein 207. Artikel? Siehe: http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/zu-einstein-mails-an-die-redaktionen-von-pm-und-bild-der-wissenschaft-207-2015 Bei mir ist alles gratis. Abschreiben ist erwünscht; je mehr, desto besser.


Nov 3, 20:33

nach oben

Kommentare

Kommentar schreiben
Textile-Hilfe
Das Freischalten der Kommentare, kann etwas dauern,
da ich nicht immer vorm PC sitze. Vielen Dank
 
Ähnliche Artikel
Titelgeschichte von raum&zeit im Entwurf: Wird die Erde immer größer? (15/2010)
Wer ist Professor Dr. Dr. Dr. h.c. Josef Gruber? (35/2011)
Freie-, Neutrino-, Magnet- und Raum-Energie haben noch andere Namen (40/2011)
Die großen alten Medien akzeptieren die Raum-Energie endlich unter dem Namen dunkle Materie (118/2013)
Erdexpansion, Artikel zu Ehren meines Freundes Klaus Vogel in Werdau bei Zwickau, Sachsen (44/2011)
Die große weltweite Energie-Revolution Gottes steht kurz bevor (244/2017)
Was passiert, wenn der Golfstrom stehenbleibt? (28/2010)
Warum wird Energie demnächst fast so billig wie die Luft zum Atmen? (247/2017)
Zu Einstein - Mails an die Redaktionen von P.M. und bild der wissenschaft (207/2015)
SPIEGEL 31/2015: Technik: Wasser im Sprit (204/2015)