Suche

Mit Neutrinos drehen sich Elektronen um den Atomkern und die Erde um die Sonne; seit Milliarden Jahren (303/2018)

Kategorie: ,

Aber noch immer verbrennen wir Deutschen Kohle, Erdöl und Gas, um teuren Strom zu bekommen? Warum? Zur Erklärung schrieb ich den Herausgebern des NET-Journal dieses Mail: Liebe Eheleute Schneider,

ist doch toll, dass ich als DVR-Mitglied seit Jahrzehnten Ihr NET-Journal 6x im Jahr geschenkt bekomme. Die Neutrinos Gottes bekommt unsere Erde und wir Menschen seit Jahr-Milliarden auch geschenkt. Deshalb als Dank diesen Ahlers-Satz als Geschenk: “Ohne Neutrinos könnten Elektronen nicht um den Atom-Kern und die Erde nicht um die Sonne fliegen.” Seit meiner Kindheit nach dem 2. Weltkrieg dürfen wir den elektrischen Strom von Nicola Tesla noch besser genießen. Habe eine Taschenlampe neben dem Bett. Mit den wenigen Watt finde ich im 72. Lebensjahr mit Rückenschmerzen den Lichtschalter in der Nacht leichter. Womit fing das alles an? Ganz früher mussten die Bauern mit der Hand Getreide mahlen, damit die Tiere es mit Wasser gemischt leichter fressen konnten. Dann kamen die Holländer mit ihren Windmühlen. Danach kam Tesla und der deutsche Kaiser staute die Aller, fließt in Verden in die Weser, an vier Stellen. Zuerst wurde ein Kanal gegraben. Wenn das Aller-Wasser durch ihn floß, konnte das Aller-Kraftwerk gebaut werden. Danach hatte mein Großvater Strom und konnte sich eine Wasser-Pumpe im großen Bauernhaus-Keller leisten. Die Frauen mussten danach das Wasser zum Kartoffel-Kochen und für die Tiere nicht mehr mühsam aus den tiefen Brunnen holen. Was für ein Fortschritt.

Mein Vater beaufsichtigte nach dem 2. Weltkrieg als Wasser-Bau-Inspektor von Stozenau/Weser aus die weitere Kanalisierung der Weser. Ich hatte dadurch einen Prinzen-Kindheit. Bremen sollte vor Überschwemmungen geschützt werden. Was war die Idee? Durch den Stau konnte 1. billig Strom gewonnen werden, 2. war durch den Stau in den Sommer-Monaten genug Wasser für Schiffe in den Flüssen und 3. war genug Wasser unter den Wiesen für Kühe und Pferde im Sommer. Im Harz wurden große Stau-Stufen gebaut. Dadurch gab es weniger Hochwasser-Probleme und im Sommer genug Wasser. Das wünsche ich heute den Völkern in Asien, wenn ich mir die Nachrichten anschauen muss. Nach der Wasser-, Wind- und Solar-Energie hatten wir auch die gefährliche Atom-Energie. Als Volkswirt verstehe ich, dass Konzerne sehr gerne 1 Megawatt-Stunde = 1 000 kW/h für 50 € kaufen und für 50 000 € an uns kleine Leute verkaufen wollen. Wir bezahlen dann die bequeme kW/h für gut 25 Cent (= 25 € pro Megawattstunde), macht einen Gewinn von 25 €. Atom-Konzerne haben aus ihren abgeschriebenen Atom-Kraftwerken einen Jahres-Gewinn in Höhe von ca. 500 Millionen €. Bevor Wind-Strom in der Nacht in Leipzig für unter 1 Cent pro kW/h versteigert wurde, hatten sie einen Jahres-Gewinn in Höhe von 700 Millionen €. 2020 ist wegen Tschernobyl und Fukushima damit Schluß. Dann müssen die Energie-Konzerne auf neue Ideen kommen, wie sie uns das Geld aus der Tasche holen können.

Hier eine schöne Geschichte von meinem Großvater. Vor dem 1. Weltkrieg wollte eine Fima in Bremen ihm ein Boot an seinem Weser-Ufer festmachen. Es sollte mit dem fließenden Wasser Strom produzieren. Der deutsche Kaiser hatte etwas dagegen. Er wollte das Monopol für den Strom-Verkauf behalten. Heute wird das Energie-Mafia genannt. Die wollen hohe Energie-Preise. Wir unteren 99 % wollen möglichst niedrige Energie-Preise; siehe mein 192. Artikel von 2015: http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/mit-dem-tesla-qeg-von-physik-professor-dr-claus-turtur-sinken-die-kosten-einer-kw-h-auf-0057-cent-192-2015. Wie können wir armen Leute uns wehren? Mit diesem Satz: “Ohne Neutrinos könnten Elektronen nicht um den Atom-Kern und die Erde nicht um die Sonne fliegen.” Unser Körper spaltet Wasser = H²O gratis in Wasser- und Sauer-Stoff. Damit lebt die Evolution sein Jahr-Milliarden. Fliegen benötigen weder Abitur noch Flugschein. Sie können vom ersten Tag ihres Lebens an fliegen. Wie machen die das? Wer schon einmal ein Buch über die Reinkarnations-Therapie gelesen hat, weiss das.

Tiere wissen alles aus ihren Vorleben. Wir Menschen haben das Glück, mit der Geburt alles Wissen aus unseren Vorleben vergessen zu dürfen. Wir können deshalb mit einer weißen Weste ins neue Leben starten. Nachteil: Wir müssen alles von Eltern, Großeltern und Lehrern neu lernen. Gott sei Dank haben wir nun das US-Neutrino-Folien-Patent in China. Meine Frau fragte mich: Warum hat eine US-Firma das noch nicht umgesetzt? Da fällt mir das Schicksal meines Freundes Horst Kirsten ein; siehe: http://horst-kirsten.simplesite.com/. Er hat den vom Bundespräsidenten belohnten Papenburger Brennstoff serienreif gemacht. Folge: 9 Jahre Gefängnis wegen billiger Energie. Kirsten hatte vor 10 Jahren über 1 000 Not-Strom-Aggregate in China gekauft. Seine 150 Leute der Gesellschaft für erneuerbare Energie (GFE) hatten die in Nürnberg auf Dauerstrom und den Papenburger Brennstoff (75 % Wasser + 25 % Rapsöl umgerüstet). Folge: Ihre Kunden konnten die Energie 75 % billiger produzieren, weil Minister Schäuble Wasser nicht hoch besteuern durfte. Folge: Horst Kirsten bekam 9 Jahre Gefängnis wegen billiger Energie. Schlimmer erging es Rudolf Diesel, als er vor über 100 Jahren Rapsöl in seinen Motoren verbrennen wollte. Er wurde vor New York zu einem Atlantik-Ausflug eingeladen und über Bord geworfen. Fischer fanden seine Leiche, konnten aus seinem Anzug wegen der hohen Wellen aber nur seine Papiere retten und den Söhnen übergeben. Sind wir 2018 etwas klüger?

Mit herzlichen Grüßen und noch viel Freude in dieser Woche, Ihr Hans-Jürgen Ahlers aus Celle bei Hannover

PS 1: Meine Website http://www.ahlers-celle.de war Mitte 2010 die erste freie Internet-Uni weltweit mit fünf Fakultäten. Auf ihr ist Klauen erwünscht; je mehr, desto besser. Nur Doktoranden muss ich empfehlen, mich korrekt zu zitieren. Im Guttenberg-Skandal dachte ich mir im Blog des Chefredakteurs der WirtschaftsWoche die Kombination “Wörterdieb Guttenberg” aus. Drei Tage später hatten die Suchmaschinen das entdeckt. WirtschaftsWoche bzw. Volkswirt lese ich seit dem SS 1968. Hatte weltweit schon über 70 000 Studenten-Besuche. Computer übersetzen denen meine 300 Artikel gratis in ihre Sprachen. Wenn Sie mein Student werden (kostet mich weltweit für alle Menschen jeden Monat nur 5 €), sollten Sie vorher Ihren Küchenwecker auf eine halbe Stunde stellen. Muten Sie sich mein extremes Wissen pro Tag nicht länger zu, denn sonst werden Sie zu schlau und das ist ungesund. Aber: Lachen ist sehr gesund; bitte zehnmal täglich.

PS 2: Als ich noch jung war, war mein Verwandter Conny Ahlers SPIEGEL-Redakteur. Unter Kanzler Adenauer musste er mit Rudolf Augstein ins Gefängnis, weil er die Wahrheit über die Bundeswehr geschrieben hatte. Als Trost musste dann der Hetzer Franz-Josef Strauß als Verteidigungs-Minister zurücktreten. Als Ministerpräsident von Bayern wurde er dann der größte deutsche Hetzer nach dem Krieg. Viele Jahre später bekam ich von Rudolf Augstein fünf Exemplare seines Buches “Jesus Menschensohn” geschenkt. Hatte ihn vorher gefragt, ob er denn etwas Ahnung von Theologie habe. In seiner Einleitung fand ich diesen Hinweis: Unser Jesus = Jeschua hieß vor 2 000 Jahren auf Deutsch “Gotthilft”. Danach wurde ich wieder gläubig. Sein Buch war damals das allerkritischste über den christlichen Glauben und die Kirchen. Bis kurz vor dem Abitur wollte ich noch Pastor werden. Dann wäre ich vom Wehrdienst befreit gewesen. So wurde ich wie meine Klassen-Kameraden Z2-Soldat. Mit meinem A1-Gehalt konnte ich mir spater das halbe VWL-Studium selbst finanzieren. Meine Beamten-Eltern haben mich danach sehr gut durchgefüttert. In meinem letzten Studienjahr war ich Hilfs-Assistent des Agrar-Ökonomie-Professors. Durfte eine Halb-Jahres-Diplom-Forschungs-Arbeit mit dem selbstgewählten Titel “Direkte Einkommens-Übertragunegn statt hoher Agrarpreise” schreiben. 20 Jahre später wurde mein Wissen EU-Agrar-Politik. Von meinem Gehalt konnte ich mir Aktien kaufen. Hatte gelernt: Billig einkaufen und teuer verkaufen. Nun bin ich schon im 72. Lebensjahr und wurde als Rentner noch Internet-Uni-Direktor. Durfte mich ehrenhalber zum Professor für Ökonomie, Gerechtigkeit, Energie und Klima, Gesundheit sowie Theologie ernennen. Vor gut einem Jahr erfuhr ich: Ludwig Erhard war kein ordentlicher Professor, sondern nur einer ehrenhalber; wie ich.

PS 3: Ich verstehe ja, dass Trump uns mehr Waffen verkaufen will, damit seine Handels-Bilanz ausgeglichen werden kann. Aber wir Deutschen müssen doch nicht so dumm wie der sein !!! Siehe mein 290. Artikel von vor ein paar Tagen: http://ahlers-celle.de/Oekonomie/wollen-wir-mit-er-bundeswehr-noch-mehr-geld-aus-dem-fenster-schmeissen-290-2018.

PS 4: Wie könnte die deutsche Entwicklungs-Hilfe-Politik besser werden? Die 4. GroKo sollte den Regierungen in Afrika endlich erklären, weshalb Deutschland so reich ist. 1. Wir stehen auf 16 Beinen. 2. Die soziale Marktwirtschaft funktioniert so: Alles, was der Sozial-Staat uns an Steuern und Sozial-Abgaben wegnimmt, können wir nicht sparen. Und was wir nicht sparen können, können die Banken nicht zu Schulden machen. Deshalb rollt der € einigermaßen gut in Deutschland. 3. Schüler, die keine Chance auf Abitur und Studium haben, können mit Schul-Abschluss und Lehr-Vertrag viel Geld verdienen. Die sollten nicht mehr mit Mathe, Physik und Chemie gequält werden, sondern sollten doppelt so viele Deutsch-, Werken- und Sport-Stunden bekommen. 4. Was könnte in Deutschland noch besser werden? Siehe dazu mein 138. Artikel von 2013: http://ahlers-celle.de/Oekonomie/die-celler-kaserne-hohe-wende-sollte-eine-fern-uni-werden-138-2013. Wir sollten auch die extrem billige Tesla-Energie von 1888 fördern; siehe mein 192. Artikel von 2015: http://ahlers-celle.de/Oekonomie/die-celler-kaserne-hohe-wende-sollte-eine-fern-uni-werden-138-2013. Meer-Wasser könnte damit in Afrika extrem billig entsalzt und auf die Wüsten-Berge gepumpt werde. Afrikanische Wüsten wären dann grün und kein Kind dort müsste mehr hungern. Was tun gegen den Krieg von Sunniten gegen Schiiten? Wir sollten Muslimen in Europa Tipp-Ex schenken, damit sie “Allah straft”, “strafender Allah” sowie “ungläubige Christen in die ewige Hölle” 1 500mal löschen können. Wenn sie darüber “Allah hilft” schreiben, könnten wir in den nächsten 100 Millionen Jahren Friede auf Erden bekommen; ohne Kriege, Arbeitslosigkeit, Armut und Hunger.

Energie-Konzerne dürfen noch Milliarden-Gewinne haben, damit unser Bundes-Finanz-Minister jährlich Einnahmen aus den Energie-Steuern in Höhe von 40 Milliarden € haben darf. Was für ein Irrsinn? Las heute am 14.9.2018 in der Celleschen Zeitung (CZ) den dpa-Artikel: “Zäsur für Braunkohlegegner – Polizei räumt in Nordrhein-Westfalen Baumhäuser von Umweltaktivisten”. Lesen Sie dazu bitte meinen 302. Artikel: http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/die-neutrino-deutschland-gmbh-hat-china-das-us-patent-fuer-die-neutrino-energie-folie-fuer-eine-millarde-verkauft-302-2018.


Sep 14, 11:12

nach oben

Kommentare

Kommentar schreiben
Textile-Hilfe
Das Freischalten der Kommentare, kann etwas dauern,
da ich nicht immer vorm PC sitze. Vielen Dank
 
Ähnliche Artikel
Welcher Magnetmotor-Erfinder gewinnt das Welt-Wettrennen um den preiswertesten Strom? (38/2011)
Wer ist Professor Dr. Dr. Dr. h.c. Josef Gruber? (35/2011)
Die Außerirdischen wollen uns über ihre UFO-Technologie informieren (71/2012)
Freie-, Neutrino-, Magnet- und Raum-Energie haben noch andere Namen (40/2011)
Erd-Verkabelung oder Strom-Masten von Nord nach Süd? (186/2015)
Wird die Erde immer grösser? (10/2010)
Die Neutrino Deutschland GmbH hat China das US-Patent für die Neutrino-Energie-Folie für eine Millarde € verkauft (302/2018)
Lieber Ernst, die Energie-Mafia gibt es; auch ohne Glaube. (288/2018)
Illuminaten, ist das die Sekte von US-Trump? (272/2017)
Sonnenfinsternis und andere Phänomene (180/2017)