Suche

Mail an Physik-Professor Dr. Claus Turtur und an MdB Jürgen Trittin, Vorsitzender der Grünen-Fraktion im Bundestag (72/2012)

Kategorie: ,

Staats-Schulden und Energie-Probleme sind zwei Seiten einer Münze. Wir sollten kluge Wege aus diesen Problemen finden.



———— Original-Nachricht ————
Betreff: Mail an MdB Jürgen Trittin: Ihr Vorschlag einer Vermögensabgabe – billige und ungefährliche Energie der Zukunft
Datum: Tue, 04 Sep 2012 01:40:25 +0200
Von: Hans-Jürgen Ahlers
Antwort an: info@ahlers-celle.de
An: Prof. Dr. Claus Wilhelm Turtur

Lieber Claus,

gestern Nacht habe ich MdB Jürgen Trittin ein Mail geschrieben. Zu Beginn geht es um die Staatsschulden, danach um die billige Energie der Zukunft. Durch das Googeln von “huhn transformation” fand ich einen sehr wichtigen Artikel über die biologische Transformation, siehe auch unten: http://www.sieben-sterngedanken.de/seiten/die-biologische-transmutation.html Mit einem Artikel hatte mich Dr. med. Hans A. Nieper (wie Du weißt Gründer der http://www.DVR-Raumenergie.de und Autor des Fachbuches “Revolution in Technik, Medizin, Gesellschaft”) einmal auf die Fähigkeit von Hühnern gebracht, aus Sandkörnern (Silizium) Kalzium für die Eierschalen zu machen. Das solltest Du regelmäßig mit Deinen Physik-Studenten besprechen, wie sie das können. Unsere Menschheit muss endlich schlauer werden als jedes dumme Huhn. Dinosaurier beherrschten vor über 100 Millionen Jahren die Transmutation ja auch schon. Die Evolution ist uns Menschen da hunderte Millionen Jahre voraus.

Nieper bevorzugte statt des Begriffes Neutrino das griechische Wort Tachyon (deutsch Durchdringer). Er hatte große Schwierigkeiten, mit ihnen die Gravitation zu erklären, weil Newton damals für uns noch größer war als Nieper. Lies bitte diesen Artikel noch einmal:
http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/Erdexpansion+-+Artikel+zu+Ehren+meines+Freundes+Klaus+Vogel+in+Werdau+bei+Zwickau%2C+Sachsen
An das Ende habe ich einen neuen Absatz mit der Berechnung des Erdvolumen-Wachstums pro Jahr und Millisekunde gesetzt. In einer alten Berechnung kam ich auf 300 Kubikmeter pro Millisekunde. Mit neuen Formel kam heraus: Es sind nur 32 Kubikmeter pro Millisekunde.

Nach neuen astrophysikalischen Erkenntnissen ist unser Universum mit Schwarzer Energie gefüllt. Das Atom ist zwischen Atomkern und Elektronenhülle also nicht leer, sondern mit Neutrinos gefüllt. Irgendwie produzieren sie beim überlichtschnellen Durchdringen unserer Erde neue Materie. Ich stelle mir das so vor, dass sie sich gegenseitig in eine Umlaufbahn zwingen und dadurch aus Energie Materie machen. Wie stellst Du Dir als Physik-Professor das vor?

Horst Kirsten hat sich von mir Dein Büchlein “Kausalität Determinismus Glaube” gewünscht. Ich werde es am Morgen kaufen und ihm dann mit der Post ins Gefängnis senden. Er freut sich schon auf den Mammut-Prozess; 28 Prozesstage vom 24.09. bis zum 18.01.2013. Ich rechne damit, dass er vom Freistaat Bayern eine Entschädigung von über 100 Millionen € bekommt. Also: Befreunde auch Du Dich mit meinem Freund Horst.

Hat jetzt auch bei Dir ein neues Semester angefangen? Bis bald, Dein Hans-Jürgen

———— Original-Nachricht ————
Betreff: Ihr Vorschlag einer Vermögensabgabe – billige und ungefährliche Energie der Zukunft
Datum: Mon, 03 Sep 2012 03:06:29 +0200
Von: Hans-Jürgen Ahlers
Antwort an: info@ahlers-celle.de
An: juergen.trittin@bundestag.de

Sehr geehrter Herr MdB, lieber Jürgen Trittin,

Ihr Vorschlag einer Vermögensabgabe ist gut gemeint, aber nicht zielführend. Die Reduzierung der Staatsschulden ist zwar ein schöner Traum, es sollte der Hebel zu mehr Gerechtigkeit an anderer Stelle angesetzt werden. Ende 2011 betrugen die Staatsschulden von Bund, Ländern, Gemeinden und Sozialversicherungen 2 088,5 Milliarden €. Das waren 58,54 % der reinen Geldersparnisse der privaten Haushalte in Höhe von 3 567,6 Mrd. € (Zahlen aus dem Monatsbericht der Deutschen Bundesbank, Juni 2012, Seiten 53/54*).

Zu viele Menschen haben Angst vor einem Währungsschnitt. Es droht aber kein 3. Weltkrieg. Deshalb sollten die richtigen Forderungen gestellt werden: Die Einnahmen aus der jährlichen Erbschafts-, Vermögens-, Zins- und Transaktions-Steuer sollten so hoch sein, dass damit die Staatsschuld-Zinsen bezahlt werden können. Dann wären die Staatsschulden nämlich das geringste Problem in Deutschland.

Aktuell wird die Altersarmut diskutiert. Hauptursache ist die schlechte Chance von Älteren auf dem Arbeitsmarkt. Es wird eklatant gegen den Artikel 12 GG (Alle Deutschen haben u.a. das Rechts, ihren Arbeitsplatz frei zu wählen.) verstoßen, indem sich ca. 3 Millionen Arbeitslose um nur 500 000 offene Arbeitsstellen streiten müssen. In meinem letzten VWL-Studienjahr gab es im kalten Februar 1973 569 958 offene Stellen für nur 347 053 Arbeitslose. Weil es durchschnittlich 1,6 offene Stellen für nur einen Arbeitslosen gab, betrug die Arbeitslosenquote nur 1,6 % (Zahlen aus dem Monatsbericht der BA vom Februar 1997). Altersarmut gab es damals nicht.

Ich kann den Grünen nur empfehlen, eine Politik für die unteren 99 % zu planen. Weil 3,3 Millionen Durchschnittsfirmen mit 10 Leuten nicht das Lohngeld für den 11. in der Kasse haben, sind schon einmal 3,3 Millionen Menschen arbeitslos und deshalb arm. Ein heller Wahnsinn, dass Gewerkschaften und Wirtschaftswissenschaft da so sehr versagen. Ursache: 2 000 Ökonomie-Professoren an 66 Universitäten und 99 Fachhochschulen mit Wirtschaftsausbildung können als Beamte nicht arbeitslos werden. Leider legen diese Personen den Satz “Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei.” aus dem Artikel 5 GG als Narrenfreiheit aus. Den nächsten Satz (Die Freiheit der Lehre entbindet nicht von der Treue zur Verfassung.) haben sie nicht auswendig im Kopf.

Wenn Sie wieder in die Regierung wollen, müssen Sie doch wieder einen Eid leisten. Schaden vom Volk abzuwenden. Seit Studententagen lasse ich mir von der Bundesbank jeden Monat die Saisonbereinigten Wirtschaftszahlen schenken. Die wichtigsten Seiten sind die 31 (Erwerbstätige, sozialversicherungspflichtig Beschäftigte, Arbeitslose und offene Stellen) sowie die Seite 23 (Einkommen der privaten Haushalte, Sparquote). Dass unsere Oberpolitiker 58,54 % der Ersparnisse zu Staatsschulden gemacht haben, sollte Sie zum Nachdenken bringen. Wenn demnächst die Schuldenbremse wieder wirkt, wer soll dann verschuldet werden, wenn die oberen 50 % doppelt so viel Geld sparen, als Wirtschaft und private Haushalte bereit sind, sich zu verschulden?

Frau Merkel müsste uns in Deutschland jeden Tag sagen: Warum haben wir eine Sparquote von 11,0 %? Als Geldstrafe müssen wir 3 Millionen Arbeitslose und 7 Millionen Hartz IV-Empfänger mitschleppen. Und demnächst auch noch arme Rentner! Die Sparquote muss auf 6 % gedrückt werden. Übrigens: Im Jahr 2014 tobt der Geldkrieg der Reichen gegen die Armen 40 Jahre! Warum stand das noch niemals im SPIEGEL? Weil: Geld regiert die Welt.

Noch zur €-Krise. Es war ein sehr dummer Fehler, die Staatsschulden-Grenze an 60 % des BIP zu koppeln. Ich schätze, nur 3 % der Wähler und Politiker wissen, was Brutto-Inlands-Produkt (BIP) ist. Deshalb landete Deutschland bei über 81 %, Italien bei über 120 % und Griechenland bei über 160 %. In Relation zu den Ersparnissen (ohne Aktien, Gold und Immobilien) liegt Deutschland unter 60 %, weshalb wir AAA haben, weshalb Herr Schäuble neues Geld zum Zins von fast 0 % bekommt. Griechenland liegt bei 120 %. Nur dumme Wähler wollen Wahlgeschenke auf Kredit. Denn: Beim Geld hört die Freundschaft auf.

Deutschland wäre sehr gut beraten, Griechenland umzuschulden, indem wir eine 2. Staatsbank gründen. Wir sollten Griechenland gegen gute Sicherheiten Geld zum Zins von 2 % weiterleihen. Das wäre für beide Völker ein Gewinn. Meine SPD-Genossen träumen immer noch von €-Bonds. Kein Geldbesitzer wird aber der EU Geld zum Zins von 0 % leihen. Die alten Schulden kosten uns bei einem Zins von 3 % jedes Jahr 60 Milliarden €. Wenn die Schuldenbremse richtig wirkt, kosten sie bei einem Zins von 1,5 % nur noch 30 Milliarden €. Die meisten Menschen können sich solche hohen Summen nicht vorstellen. Deshalb dieser Vergleich: 2008 kosteten die Staatsschuld-Zinsen 68 Milliarden €. Die Kindergelder für alle Mütter und Väter kosteten uns Steuerzahler ein Jahr vorher nur 33,7 Milliarden €.

Warum haben unsere Oberpolitiker (Sie gehören dazu!) diese Zahlen nicht im Kopf? Die Grünen verschlafen z.Z. ihre Zukunft. Informieren Sie sich bitte über die Energie der Zukunft mit den vielen verschiedenen Namen: Neutrino-, Raum-, Magnet-, Kalte Fusions-, Tesla-, Äther-, Schwarze-, Tachyonen-, Schwerkraftfeld-, Nullpunkt-, Orgon-, Vakuumfeld- usw.-Energie. Siehe mein Artikel: http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/freie-neutrino-magnet-und-raum-energie-haben-noch-andere-namen

Am Montag 24.09. beginnt in Nürnberg nach fast zwei Jahren Untersuchungshaft der Mammut-Prozess (28 Prozesstage bis zum Freitag, 18. Januar 2013) gegen meinen Brieffreund Horst Kirsten, siehe http://www.horstkirsten.de/. Ganz unten finden Sie diesen Link: http://www.politik-poker.de/zukunftstechnologien.php

Wenn Sie “magnetmotor ahlers“ googeln, finden Sie diesen Artikel von mir auch:
http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/Herrensteinrunde+Magnetmotor-EMM-HPF+wird+Weltklima+retten
Horst Kirsten wird Betrug vorgeworfen, weil die Staatsanwaltschaft Nürnberg noch niemals “fettexplosion” gegoogelt hat. Schauen Sie sich bitte diesen 24 Sekunden-Film der Feuerwehr an: http://www.youtube.com/watch?v=HnGdvjUF3uw Alle Feuerwehrleute müssen wissen: Brennendes Öl darf man nicht mit Wasser löschen, denn dann gibt es eine Wasserstoff-Explosion.

Die Firma von Horst Kirsten hat diese Tatsache genutzt, indem er in seinen Blockheizkraftwerken 3/4 Wasser mit verbrannt hat. Schauen Sie sich bitte die vielen Fotos auf seiner Homepage an, die sein Sohn für ihn gestaltet: http://www.horstkirsten.de/?page_id=57. Schreiben Sie diesem unschuldigen politischen Gefangenen (der deutsche Timoschenko) bitte einen netten Brief:
Horst Kirsten, Mannertstraße 6, JVA Nürnberg, 90429 Nürnberg, Kontakt: E-Mail: kontakt@horstkirsten.de In seiner Zelle darf er natürlich keinen Computer haben.

Bitte googeln Sie auch “e-cat rossi”. Informieren Sie sich bitte über diese italienische Erfindung:
http://www.politaia.org/wissenschaft-forschung/technologie/rossi-10-kw-energiekatalysator-fur-haushalte-bedeutsame-durchbruche/
Das Gerät für das Einfamilienhaus soll 2 000 € kosten. Es benötigt für 180 Heiztage eine Nickel-Kartusche für 10 $. 1 % der Welt-Nickel-Produktion soll für die Wärme für 7 Milliarden Menschen ausreichen. Informieren Sie sich bitte auch über das 1 Megawatt-Kraftwerk für Firmen. Die Strompreise werden demnächst rund die Uhr um den Faktor 20 sinken. Und eben nicht nur beim Wind-Nacht-Strom.

Die gesamte Menschheit ist z.Z. noch dümmer als jedes Huhn. Wenn es darf, pickt es Sandkörner (Silizium) und wandelt diese für die Eierschale in Kalzium um; siehe biologische Transmutation: http://www.sieben-sterngedanken.de/seiten/die-biologische-transmutation.html

Zum Schluss: Meine Website http://www.ahlers-celle.de ist eine freie Internet-Uni nach Artikel 5 GG. Jeder darf sich frei bedienen; klauen ist erwünscht. Nur Doktoranden muss ich dringend empfehlen, mich korrekt zu zitieren. 2011 dachte ich mir im Blog des Chefredakteurs der WirtschaftsWoche die Kombination “Wörterdieb Guttenberg” aus. Drei Tage später hatten die Suchmaschinen das entdeckt.

Nun Ihnen noch eine erfolgreiche Woche, Ihr Hans-Jürgen Ahlers aus Celle bei Hannover (seit dem Abitur 1966 SPD-Mitglied)

PS: Hören Sie bitte der 157 Sekunden-Rede des Ex-Verteidigungsministers von Kandada zu (deutscher Untertitel): http://www.youtube.com/watch?v=O42c183RaEA&feature=youtu.be


Sep 4, 01:41

nach oben

Kommentare

  1. Hallo Hr. Ahlers,

    ein verspätetes gesundes, neues, erfolgreiches 2013 wünsche ich Ihnen.
    Ich beschäftige mich im Privaten ebenfalls seit einiger Zeit mit dem Thema der freien Energie bzw. Raumenergie. Die Arbeiten, Videos etc. Ihres Kollegen Prof. Dr. Turtur sind im deutschsprachigen Raum sicherlich bahnbrechend, finden jedoch leider noch nicht das richtige Gehör bei unseren Politmarionetten des industriellen Komplexes.

    Das Sie unseren neuen Bilderberger, Hr. Trittin anschrieben, überraschte mich aber.Erwarten Sie ernsthaft von diesem Volksverbrecher eine Reaktion? Hat er Ihnen mitlerweile schon geantwortet? Das dieser Herr eine zusätzliche Abgabe fordert, ist ja klar, wie gesagt, so war er doch in 2012 auf dem Bilderberger Treffen in den USA. Sie kennen diesen Kabalenverein sicherlich und wissen, welche Leute zu deren Treffen eingeladen werden. Siehe auch :

    http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2012/06/der-beweis-trittin-bei-bilderberg.html

    http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2012/06/rainer-bruderle-wirft-trittin.html

    Welch Zufall, auch dieses Thema wird z.B. im Schmiergel (Spiegel) nicht behandelt.Warum auch, sind es doch die Eigentümer der grossen paar Medienkonzerne weltweit, die ebenfalls auf den Treffen auftauchen um Ihre beschlossene Agenda umzusetzen.

    Desweiteren schreiben Sie Ihm, wir hätten ja keinen 3. Weltkrieg. Leider, leider, denke ich, liegen Sie dort falsch. Denn, was geschieht denn seit ca. 2001 (9/11) auf unserer schönen Welt? Inszenierter Terror, globaler US-Imperialismus,bewusste Manipulation der Massen sowie die auch uns betreffende, gewollte “Eurokrise”, die bekanntlich dazu dient, das globale Vermögen von unten nach oben umzuschichten.
    Gut dokumentiert auf politaia (keine Werbung, aber Sie gaben in der Mail auch einen Link daher an) sowie auch hier nochmal nett zusammengestellt:

    http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2012/09/der-uro-dient-zur-ausplunderung-der.html

    Ihr PS an Hr. Trittin war ein Highlight. Diese Ansprache des Hr. Heller ist echt ein Hammer, leider auch noch nicht in den Mainstreammedien angekommen. Ich denke und hoffe aber, das unsere Gesellschaft langsam aber sicher am Aufwachen ist, das hier vieles nicht stimmen kann. Zeit wird es ja.

    Aktuell baue ich grad den Keppe Motor nach, auf seiner Website findet man ein kleines KIT für den “Heimgebrauch”, leider jedoch ohne nennenswerten Output.

    http://www.keppemotor.com/ge/

    Da mich das Thema insgesamt nicht mehr losläßt, was kann man können wir tun, die Raumenergie “saloonfähig “ zu machen?Vermehrte Öffentlichkeitsarbeit?

    Viele Grüsse,

    Sven Mertin

    — Sven Mertin · Jan 4, 11:45 · #

  2. Herr Kirsten wurde nicht verurteilt, weil die Staatsanwaltschaft nicht “Fettexplosion” gegoogelt hat. Wer nämlich Fettexplosion googelt, informativ ist der Wikipedia-Eintrag dazu, der erfährt, dass bei der Fettexplosion verdampfendes Wasser das Öl tröpfchenförmig in die Höhe reisst und damit eine grosse Verbrennungsoberfläche schafft. Das Wasser liefert dabei keinerlei Energie sondern entzieht im Gegenteil dem Brand Energie zur Verdampfung. Wobei durch das explosive Herausschleudern des Fettes dann freilich die Verbrennung des Öls durch die feinere Verteilung enorm verstärkt wird. Brennen tut aber nur das Öl.

    — Heinrich · Apr 11, 14:50 · #

Kommentar schreiben
Textile-Hilfe
Das Freischalten der Kommentare, kann etwas dauern,
da ich nicht immer vorm PC sitze. Vielen Dank
 
Ähnliche Artikel
Die große weltweite Energie-Revolution Gottes steht kurz bevor (244/2017)
Es gibt aus den USA eine neue Neutrino-Energie (235/2016)
Wer ist Professor Dr. Dr. Dr. h.c. Josef Gruber? (35/2011)
Was stimmt an Einsteins Realtivität, und was nicht? (27/2010)
Zu Einstein - Mails an die Redaktionen von P.M. und bild der wissenschaft (207/2015)
Illuminaten, ist das die Sekte von US-Trump? (272/2017)
Wird die Erde immer grösser? (10/2010)
Die Außerirdischen wollen uns über ihre UFO-Technologie informieren (71/2012)
Titelgeschichte von raum&zeit im Entwurf: Wird die Erde immer größer? (15/2010)
Erdexpansion, Artikel zu Ehren meines Freundes Klaus Vogel in Werdau bei Zwickau, Sachsen (44/2011)