Suche

Heute an meinem 36. Hochzeitstag lade ich die ganze Menschheit zu einem Glas Sekt ein. (291/2018)

Kategorie: ,

100 Millionen € von VW-Winterkorn sind weg. Warum sind wir Menschen dümmer als Kamele?”

Heute an meinem 36. Hochzeitstag lade ich die ganze Menschheit zu einem Glas Sekt ein. Das wissen wir Menschen natürlich: Sekt besteht zum größten Teil aus süßem Wasser. Und mit der Elektrolyse-Technik bzw. Kamel-Energie ist Neil Armstrong vor 1970 zum Mond geflogen. Der Erfinder Wernher von Braun hatte damit im 2. Weltkrieg V2-Raketen nach London fliegen lassen. Warum lieben wir Menschen Geheimnisse? Mein Freund Horst Kirsten bekam im Jahr 2 000 neun Jahre Gefängnis für seinen neuen Papenburger Kraftstoff. Der Erfinder hatte dafür den Preis des Bundespräsidenten bekommen. Dieser Kraftstoff bestand zu 75 % aus Wasser (H²O) und nur zu 25 % aus Raps-Öl.

Weil Finanz-Minister Schäuble Wasser nicht hoch besteuern durfte, konnten die Kirsten-Kunden ihre Energie 75 % billiger produzieren. Was tat die Energie-Mafia? Sie steckte die zehn führenden Leute der Gesellschaft für erneuerbare Energie (GFE) in Nürnberg 4 1/2 Jahre in U-Haft. In der Zeit konnten die eingesetzten Insolvenz-Verwalter ca. 50 Millionen € GFE-Vermögen und die GFE-Technik vernichten. Nach 4 1/2 Jahren bekam mein neuer Freund Horst Kirsten neun Jahre Gefängnis für seine billige Energie; siehe: http://horst-kirsten.simplesite.com/. Sechs davon musste er absitzen. In seinem 5. Jahr finanzierte ich sein Ghostwriterteam mit 14 000 € aus dem Erbe meiner Eltern. Nachdem er ein Jahr in Freiheit war, machte die Energie-Mafia mit der Hilfe des NSA auch seinen Verlag bankrott. Ich durfte allerdings die ersten 20 Exemplare seines Buches “Der GFE-Skandal – Wie der deutsche Rechtsstaat eine Energierevolution verhinderte” noch mit 40 % Rabatt kaufen und an Freunde, Bekannte und Nachbarn gratis ausleihen.

Seit Tagen steht der frühere VW-Boss Winterkorn in der deutschen Anklage. Ihm drohen der Entzug von ca. 100 Millionen € Vermögen und seine VW-Pension in Höhe von ca. 30 Millionen €. Als der VW-Kurs absackte, sagte ich meiner Gisela: “Kaufe mindestens zehn billige VW-Aktien.” Hat sie spekulationssteuerfrei getan. Die SPIEGEL-Redaktion schläft immer noch, obwohl sie 2015 ihre Leser über die Wasser-Einspritz-Technologie informierte; siehe mein 204. Artikel von 2015: http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/spiegel-31-2015-technik-wasser-im-sprit-204-2015. Meine Website http://www.ahlers-celle.de war Mitte 2010 die erste freie Internet-Uni weltweit mit fünf Fakultäten. Auf ihr ist Klauen erwünscht; je mehr, desto besser. Nur Doktoranden muss ich empfehlen, mich korrekt zu zitieren. Im Guttenberg-Skandal dachte ich mir im Blog des Chefredakteurs der WirtschaftsWoche die Kombination “Wörterdieb Guttenberg” aus. Drei Tage später hatten die Suchmaschinen das entdeckt. WirtschaftsWoche bzw. Volkswirt lese ich seit dem SS 1968.

Hatte weltweit schon über 70 000 Studenten-Besuche. Computer übersetzen denen meine 291 Artikel gratis in ihre Sprachen. Wenn Sie mein Student werden (kostet mich weltweit für alle Menschen jeden Monat nur 5 €), sollten Sie vorher Ihren Küchenwecker auf eine halbe Stunde stellen. Muten Sie sich mein extremes Wissen pro Tag nicht länger zu, denn sonst werden Sie zu schlau und das ist ungesund. Aber: Lachen ist sehr gesund; bitte zehnmal täglich. Als ich noch jung war, war mein Verwandter Conny Ahlers SPIEGEL-Redakteur. Unter Kanzler Adenauer musste er mit Rudolf Augstein ins Gefängnis, weil er die Wahrheit über die Bundeswehr geschrieben hatte. Zum Trost musste dann Franz-Josef Strauß als Verteidigungs-Minister zurücktreten. Als Ministerpräsident von Bayern wurde er danach der größte deutsche Hetzer nach dem Krieg. Viele Jahre später bekam ich von Rudolf Augstein fünf Exemplare seines Buches “Jesus Menschensohn” geschenkt. Hatte ihn vorher gefragt, ob er denn etwas Ahnung von Theologie habe.

In seiner Einleitung fand ich diesen Hinweis: Unser Jesus = Jeschua hieß vor 2 000 Jahren auf Deutsch “Gotthilft”. Danach wurde ich wieder gläubig. Sein Buch war damals das allerkritischste über den christlichen Glauben und die Kirchen. Bis kurz vor dem Abitur wollte ich noch Pastor werden. Dann wäre ich vom Wehrdienst befreit gewesen. So wurde ich wie meine Klassen-Kameraden Z2-Soldat. Mit meinem A1-Gehalt konnte ich mir später das halbe VWL-Studium selbst finanzieren. Meine Beamten-Eltern haben mich danach sehr gut durchgefüttert. In meinem letzten Studienjahr war ich Hilfs-Assistent des Agrar-Ökonomie-Professors. Durfte eine Halb-Jahres-Diplom-Forschungs-Arbeit mit dem selbstgewählten Titel “Direkte Einkommens-Übertragungen statt hoher Agrarpreise” schreiben. 20 Jahre später wurde mein Wissen EU-Agrar-Politik. Von meinem Gehalt konnte ich mir Aktien kaufen. Hatte gelernt: Billig einkaufen und teuer verkaufen.

Übrigens: Vor Martin Luther kam man nur ins Kirchen-Buch, wenn man viel Geld gespendet hatte; für die Armen und die Priester. Danach mit jeder Geburt, Konfirmation, Hochzeit und Tod. Das war die eigentliche Reformation. Wie weit sind wir heute? “Wie lange noch regiert das Geld die Welt?” Wir wissen alle: “Alle wollen unser Bestes, unser Geld.” Kinder wissen: Beim Marathon muss man vorher, dabei und danach sehr viel Wasser trinken. Wann lernen die VW-Oberen das auswendig? Wann hat das endlich der Bundes-Finanz-Minister im Kopf? “KFZ-Fachleute” wissen: Mit adblue = Harnstoff (Urin) + 80 % Wasser konnte das Diesel-Problem gelöst werden.

Nun bin ich schon im 72. Lebensjahr und wurde als Rentner noch Internet-Uni-Direktor. Durfte mich ehrenhalber zum Professor für Ökonomie, Gerechtigkeit, Energie und Klima, Gesundheit sowie Theologie ernennen. Vor gut einem Jahr erfuhr ich: Ludwig Erhardt war kein ordentlicher Professor, sondern nur einer ehrenhalber; wie ich. Ich verstehe ja, dass Trump uns mehr Waffen verkaufen will, damit seine Handels-Bilanz ausgeglichen werden kann. Aber wir Deutschen müssen doch nicht so dumm wie der sein !!! Siehe mein 290. Artikel von vor ein paar Tagen: http://ahlers-celle.de/Oekonomie/wollen-wir-mit-er-bundeswehr-noch-mehr-geld-aus-dem-fenster-schmeissen-290-2018.


Mai 8, 01:47

nach oben

Kommentare

Kommentar schreiben
Textile-Hilfe
Das Freischalten der Kommentare, kann etwas dauern,
da ich nicht immer vorm PC sitze. Vielen Dank
 
Ähnliche Artikel
Elektrogesellen, bitte baut den Ahlers-Bedini nach (176/2014)
ARD-PresseClub 12.11.2017: Raus aus der Kohle, weg vom Diesel - muss Deutschland mehr fürs Klima tun? (276/2017)
Welche km/h hat unsere Erde beim Umlauf um die Sonne? Wie macht Gott das? (171/2014)
Mit dem Tesla-QEG von Physik-Professor Dr. Claus Turtur sinken die Kosten einer kW/h auf 0,057 €-Cent (192/2015)
Herrensteinrunde Magnetmotor-EMM-HPF wird Weltklima retten - Spielzeug-Magnetmotor (45/2011)
Celler Magnetmotor Brüder; Mail an MdB Kirsten Lühmann zum Raumenergie-Treffen im Celler SPD-Haus am Freitag 13.04.2012 (63/2012)
Warum ist Energie so teuer? Weil Bundes-Finanz-Minister Schäuble auch weiterhin seine knapp 40 Milliarden € jährlichen Energie-Steuern behalten will. (222/2016)
Wegen des QEG wollen die Atom-Konzerne uns Bürgern ihre Kraftwerke und Reserven schenken. (162/2014)
Meine beiden Ahlers-Bedini-Magnet-Motor-Generatoren sind gut in Celle angekommen. (152/2014)
Sollten Energie- und obere 1 %-Mafia mich von einem Geheimdienst ermorden lassen, erbt die Herrensteinrunde meine Website (155/2014)