Suche

Erd-Verkabelung oder Strom-Masten von Nord nach Süd? (186/2015)

Kategorie: ,

Mail an HAZ-Redakteur und Landrat des niedersächsischen Landkreises Hameln-Pyrmont in Sachen Wind-Stromtrasse von Nord nach Süd.

Hallo sehr geehrter, lieber Michael B. Berger, anbei sende ich Ihnen mein heutiges Mail an meinen SPD-Genossen Landrat Tjark Bartels. Vielen Dank für Ihren Artikel.
Ihnen weiterhin viel Glück in 2015, Ihr Hans-Jürgen Ahlers

Hallo lieber Genosse Landrat Tjark Bartels,

ja, “Schöner wäre es ganz ohne Trasse.” Bin seit dem Abitur 1966 SPD-Mitglied, seit 1982 Mitglied der www.DVR-Raumenergie.de, seit Mitte 2010 Eigentümer der Website www.ahlers-celle.de (2010 erste freie Internet-Uni mit fünf Fakulten) und deshalb seit Herbst 2010 Ehrenmitglied der www.Herrensteinrunde.de. Wir über tausend Mitglieder fördern Erfinder finanziell und ideell. Deshalb werden demnächst alle Stromleitungen außerhalb von Ortschaften verschrottet werden müssen. Es ist also idiotisch, sie in der Erde zu verbuddeln. Politiker geben ja nicht ihr eigenes Geld aus, sondern das von uns Steuerzahlern. In Sachen Energie sind unsere deutschen Politiker solche Geldverschwender wie die griechischen. Lies mal, was beim € falsch lief: http://ahlers-celle.de/Oekonomie/was-ist-der-groesste-euro-fehler-68-2012. Und was in Sachen Millionen-Arbeitslosigkeit und -Armut seit 1974 (seit 40 Jahren) in Deutschland falsch läuft: http://ahlers-celle.de/Oekonomie/30-basisfehler-im-system-demokratie-deutschland-und-euro-69-2012.

Was ich Dir vorwerfen muss: Du gehörst zur Energie- und oberen 1 %-Mafia. Ihr wollt möglichst hohe Energie-Preise. Auch, damit Schäuble seine jährlichen 40 Milliarden € Energie-Steuern behalten kann. Wir unteren 99 % wollen dagegen möglichst niedrige Energie-Preise. Frage Dich nach der Tagesschau bitte einmal, warum wir unteren 99 % in der Merkel-Demokratie nichts zu sagen haben. Kann sein, dass Du als Jurist noch nie etwas von Neutrinos gehört hast. Aber: Alle Physiker weltweit wissen: Allein von der Sonne kommen jede Sekunde 66 Milliarden Neutrinos und durchdringen einen Quadrat-Zentimeter Deiner Haut. Weil Du das nicht merken kannst, weißt Du nichts davon. Aber Du könntest Dir ja einmal das aktuelle Heft “bild der wissenschaft” für wenige €´s kaufen und Dich mit den wenigen Artikeln schlauer lesen. Von meinem Freund Nieper habe ich gelernt: Neutrinos durchdringen zu 97 % den ganzen Erddurchmesser. Weil sie unter Deinen Füßen mit 97 % drücken; und von oben mit 100 %, fällst Du nach jedem Hüpfer wie als Kind wieder auf Deine Füße.

Zur Ehre meines Freundes Klaus Vogel schrieb ich diesen Artikel mit einem eingebauten EXCEL-Programm: http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/erdexpansion-artikel-zu-ehren-meines-freundes-klaus-vogel-in-werdau-bei-zwickau-sachsen-44-2011. Es rechnete mir aus: Unsere Erde produziert mit dem Umwandeln von Neutrinos in Materie pro Millisekunde 32 Kubikmeter neues Erdvolumen. Der Erdumfang wird dadurch im Durchschnitt jedes Jahr 1,8 cm größer. In den letzten zwei Milliarden Jahren hat unsere Erde ihr Volumen verachtfacht, wodurch der Erd-Durchmesser verdoppelt wurde. In zwei Milliarden Jahren ist der Mars so groß wie unsere Erde heute. Dann lohnt sich der Umzug der Menschheit zum Mars.

Wenn sich irgendwo im Universum zwei Galaxien zu einer Hochzeits-Galaxie vereinigen, kann es sein, dass ihre Schwarzen Löcher im Zentrum zusammenknallen. Dann werden irre viele Neutrinos wieder frei. Dann kann es sein, dass der Erdumfang in Sekunden am Boden des Indischen Ozeans ein paar Zentimeter größer wird. Dann stürzt irre viel Wasser in den langen Schlitz. Folge: Riesen-Tsunami mit 10 000enden Toten und dem Fukushima-Unfall. Gott sein Dank hat unsere Kanzlerin mit dem Doktor in DDR-Atom-Physik daraus die richtigen Konsequenzen gezogen. Aber die Grünen lieben ihren Wind- und Solar-Strom so sehr, dass sie als Opposition total versagen.

Lies bitte diesen Artikel von mir aus dem Jahr 2014: http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/qeg-quanten-energie-generator-wurde-in-usa-gebaut-und-demnaechst-in-deutschland-160-2014. Habe an den Anfang einen Link aus dem Jahr 2015 gebaut. Da kannst Du Dir einen neuen funktionierenden QuantenEnergieGenerator (QEG) anschauen. Den ersten QEG hatte Nicola Tesla (der entwickelte vor über 100 Jahren das derzeit funktionierende Wechselstrom-System) 1930 fertig. Er wollte der Menschheit Gratis-Strom so geben, wie wir gratis Luft einatmen dürfen; ein Geschenk von Gott bzw. dem Universum. Die Energie- und obere 1 %-Mafia wollte das aber nicht. Sie wollte lieber viel Geld mit Atom-Strom verdienen; siehe: http://ahlers-celle.de/Oekonomie/geld-regiert-die-welt-aber-wie-33-2011.

Den ersten QEG in Deutschland hatten zwei Celler Brüder 1935 fertig. Lies bitte, wie die Nazis sie enteignet haben: http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/celler-magnetmotor-brueder-mail-an-mdb-kirsten-luehmann-zum-raumenergie-treffen-im-celler-spd-haus-am-freitag-13042012-63-2012. An den Anfang des Artikels von 2012 habe ich ein Link eingebaut. Damit kannst Du Dir ein YouTube-Video anschauen, in dem Du deutsche U-Boote vom Typ XXI siehst. Ein bisschen wird Dir auch die Technik erklärt. Mit dem Celler QEG-Magnet-Motor und dem normalen Batterie-Elektro-Motor waren sie in den letzten drei Kriegsmonaten unter Wasser schneller als das britische Sonar. Mit dem Celler Motor konnten sie den Atlantik ohne aufzutauchen mit drei Knoten unterqueren. Beinahe hätte Adolf der Schreckliche seinen Krieg noch gewonnen.

Du solltest Dir unbedingt das Buch “Freie Energie für alle Menschen – Raumenergiemotor: Nachweis und Bauanleitung (19,95 €)” meines Freundes Physik-Professor Dr. “Claus Turtur” (bitte googeln) (Fachhochschule Wolfenbüttel: http://www.ostfalia.de/cms/de/pws/turtur/FundE) besorgen und die Seite 158 lesen. Dort steht: Die Kosten einer kW/h sinken mit dem QEG auf 0,057 €-Cent. Wenn mein nächster Skoda mit vier billigen Skondin an jedem Rad fährt, produziert er mir die Haus-Energie für 0 €; siehe: “http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/vasili-skondin-sollte-so-schnell-wie-moeglich-den-friedens-nobelpreis-bekommen-114-2013“http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/vasili-skondin-sollte-so-schnell-wie-moeglich-den-friedens-nobelpreis-bekommen-114-2013.

Als DVR-Mitglied weiß ich auch durch das Buch “Revolution in Technik, Medizin, Gesellschaft” der DVR-Gründers Dr. med. Hans A. Nieper (am 21.10.1998 in Hannover verstorben) seit 1982 von der billigen Energie der Zukunft. Als Wissenschaftler sind wir 300 DVR-Mitglieder in den letzten 32 Jahren leider nur im Schneckentempo vorwärts gekommen. Wir hatten zu viel Gegenwind. Wegen meiner Website wurde ich im Herbst 2010 Ehrenmitglied der www.Herrensteinrunde.de. Wir über tausend Mitglieder fördern Erfinder finanziell und ideell. Ihre Namen halten wir geheim, damit sie vom CIA nicht ermordet werden können. Dadurch wurden wir als DVR sehr viel schneller.

Im Herbst 2013 traf ich bei einem Erfinder-Treffen den Konstrukteur meiner beiden Bedini´s, siehe: http://ahlers-celle.de/Energie-und-Klima/bitte-baut-den-ahlers-bedini-nach-176-2014. Er führte uns dort einen kleinen Bedini (vom US-Bürger John Bedini weiß ich als DVR-Mitglied seit über 25 Jahren) vor. Bedini wurde vor 25 Jahren von der US-Energie-Mafia gesagt: “Wenn Sie weiter daran basteln, sind Sie bald tot.” Ich kenne mehrere Erfinder mit Namen, die in den letzten Jahrzehnten ermordet wurden. Die Bilderberger kennen da kein Pardon. Ich fragte meinen Konstrukteur: “Kannst Du mir einen solchen Apparat für Schüler basteln?” Antwort: “Ja.” Im November 2013 bekam ich sein Angebot: Materialkosten 602 € + Meisterlohn. Wegen des sehr guten Preises bestellte ich zwei. Im Mai 2014 kamen sie wegen einer Erkrankung etwas verspätet in Celle an. Im Juni 2014 kostete das Barrel Rohöl Brent noch über 115 $. Vor wenigen Tagen kostete es nur noch 48 $. Der neue König von Saudi-Arabien hat die saudische Öl-Produktion in den letzten Tagen wohl um 10 % gedrosselt und damit die Überproduktion aus dem Markt genommen, weshalb der Preis in den letzten beiten Tagen auf 57 $ stieg. Sein Staat hat dadurch die gleichen Einnahmen wie vor der Produktions-Drosselung.

Habe bitte kein Mitleid mit Putin. Denn dessen Staats-Einnahmen bestehen zur Hälfte aus Öl- und Gas-Gewinnen. Er kann auch weiterhin Rubel drucken lassen und damit seine Freunde in der Ost-Ukraine beglücken. Aber nur noch seine Generale können ihren Urlaub im Westen bezahlen. Übrigens: Auf meiner Website ist Klauen erwünscht; je mehr desto besser. Aber: Doktoranden muss ich ermahnen, mich korrekt zu zitieren. Im Guttenberg-Skandal dachte ich mir im Blog des Chefredakteurs der Wirtschafts-Woche die Kombination “Wörter-Dieb Guttenberg” aus. Drei Tage später hatten die Suchmaschinen das entdeckt.

Zum Schluß ein Geschenk für Dich, meine Rentner-Lebensweisheit: Ich wünsche Dir auch weiterhin viel Freude bei der Arbeit, denn dann macht sie mehr Spaß. Bitte weiterverschenken, denn es kostet Dich nichts. Ist aber sehr gut für das Betriebsklima. Mit herzlichen Grüßen und bis bald, Dein Hans-Jürgen aus Celle bei Hannover

PS: Vor 31 Jahren informierte ich alle MdB´s mit einzelnen Post-Briefen über die billige Energie der Zukunft und die Ursache von Millionen-Arbeitslosigkeit und -Armut; siehe: http://ahlers-celle.de/Oekonomie/persoenlicher-brief-an-alle-bundestags-abgeordneten-vom-januar-1984-in-sachen-raumenergie-sowie-ursache-von-millionen-arbeitslosigkeit-und-armut-104-2013.


Feb 4, 13:46

nach oben

Kommentare

Kommentar schreiben
Textile-Hilfe
Das Freischalten der Kommentare, kann etwas dauern,
da ich nicht immer vorm PC sitze. Vielen Dank
 
Ähnliche Artikel
Meine beiden Ahlers-Bedini-Magnet-Motor-Generatoren sind gut in Celle angekommen. (152/2014)
Mail an Physik-Professor Dr. Claus Turtur und an MdB Jürgen Trittin, Vorsitzender der Grünen-Fraktion im Bundestag (72/2012)
Offenes Mail an National Geographic in Sachen Klima-Problematik (212/2015)
Brief an meinen Landesbischof in Sachen atomares Endlager (168/2014)
Die große weltweite Energie-Revolution Gottes steht kurz bevor (244/2017)
Gravitation neu erklärt (11) - oder: Warum gibt es zweimal am Tag Ebbe und Flut? (127/2013)
Gute Nachricht von Claus Turtur (109/2013)
Wer ist Physik-Professor Dr. Claus Turtur? (75/2012)
Warum hört man in den Medien nichts von der Energie der Zukunft? (56/2011)
Was passiert, wenn der Golfstrom stehenbleibt? (28/2010)